Index aktualisieren? -wofür?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Chrigl, 18. Juni 2001.

  1. Chrigl

    Chrigl New Member

    Hallöchen alle zusammen.
    Ich möchte mal was ganz Banales fragen. Ich arbeite unter OS 9.1 und ab und zu erscheint auf dem Bildschirm automatisch ein Fenster und fängt sogleich an zu arbeiten = Indizierungsstatus: Index für HD aktualisieren.

    Da ich bisher das Fenster gleich wieder schloss, braucht dieser Index nun über zwei Stunde um seine Arbeit zu Ende zu führen.

    -Wozu ist dies überhaupt gut???
    -Welchen Nutzen kann ich daraus bekommen???
    -Falls der Nutzen gering ist.-Wo kann ich diesen Automatismus manuel abschalten???

    Herzlichen Dank für Eure Anteinahme und um meine Horizonterweiterung!
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Das hilft Sherlock beim Suchen und Finden...und zwar nicht nur bei Dateien, sondern auch beim Dateiinhalt. Ist ganz nützlich, wenn man mal was "verloren" hat und nicht finden kann.

    Die Indizierungsfunktion kannst Du nach dem Aufruf von Sherlock im dazugehörigen Menü abschalten oder nach Deinen Bedürfnissen "timen".
     
  3. Chrigl

    Chrigl New Member

    O.K. vielen Dank macixus.
    Ich habe den Indizierungsstatus unter den Erwiterungen des Scherlocks gesichtet.

    -Noch eine letzte Frage.-Dauert dies immer so lange wenn für alles der Index hergestellt wird? -Oder ist dies nur bei mir der Fall, weil ich dies bisher noch nie duurchgezogen hatte?

    Denn jetzt ist der Balken gut einen drittel nach vorne gerutscht und sagt , dass er noch ungefähr drei Stunden benötigt um den Index zu errstellen. Wenn das so weiter geht bin ich wohl mit sechs Stunden für diesen verfl.... Index noch gut dran. -Ist ja Wahnsinnnnnnnnnnnnnn!
     
  4. Tambo

    Tambo New Member

    hallo chrigl und macixcus

    ja , mir dauert das auch zulange, habe mal 12 h indizieren lassen, hat nicht lange gadauert, da gings schon wieder los, deshalb lass ich das nun halt sein...
    tAmbo
     
  5. wuta1

    wuta1 New Member

    Jungs ; lasst doch sherlock seinen spaß . Das indizieren nervt zwar wenn man gleichzeitg am mac arbeiten will; aber dafür gibt es ja verschiedene Möglichkeiten das indizieren dann zu machen , wenn man gerade ne Pause einlegt , oder gar nicht am mac arbeitet . Sollte man gelegentlich auch mal .. Egal . Das indizieren ist schon ganz nützlich . Ersetzt bei mir das initialisieren . ( weil ich nur kleine 3.3 GB Partitionen habe wäre das sinnlos) So habe ich ein besseres Gefühl , daß der Mac immer weiss wo sich was befindet und auf Nachfrage sofort anzeigen kann . Klar gibt es auch andere shareware programme wie DISK UTILITY die das noch besser können und klarer . Aber diese Routine gefällt mir . Wenn man täglich , oder zumindestens jeden Tag an dem man am MAC was gearbeitet hat , indiziert dauert das ganze meist unter 15 Minuten . Und man hört die Festplatte so schön ackern.. Wenn man natürlich zig neue Programme geladen hat , oder tagelang nicht indizierte hat dauert es mitunter erheblich länger . ( Wenn es heisst ca 3 std , dauert es in der regel wesentlich weniger lange, etwa die Hälfte .)
     
  6. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    ... und wenn man bei den Einstellungen zur Indizierung alle Sprachen deaktiviert, die man sowieso nicht vertsteht, so geht es nochmals um einiges schneller...
     
  7. Macsimize

    Macsimize New Member

    >Das indizieren ist schon ganz nützlich . Ersetzt bei mir das initialisieren . <

    klar,indizieren ist nützlich! um nach dateiinhalten und nicht nur nach dateinamen suchen zu können.. aber das initialisieren ersetzen???
    ;)
    gruß
    macsimize
     
  8. iMacomania

    iMacomania New Member

    ??? indizieren - initialisieren ???

    Ich verstehe nur Bahnhof,... - kann mir einer mal das alles erklären?

    Danke
     
  9. Macsimize

    Macsimize New Member

    hi!

    gib mal in deine mac-hilfe die beiden begriffe ein..

    beim indizieren wird ein index der inhalte aller deiner dateien auf der festplatte angelegt. somit kannst du mit sherlock den inhalt deiner dateien durchsuchen! bsp: eingabe "mac" listet dir in sherlock alle dateien auf in denen sich das wort "mac" befindet. damit sherlock weiß, welche wörter sich in welchen dateien befinden muß die festplatte vorher indiziert werden.. dies dauert, je nach anzahl der dateien natürlich entsprechend lange.

    initialisieren hingegen löscht ein volume mitsamt allen dateien, ähnlich dem formatieren. im unterschied zum initialisieren werden beim formatieren auch die magnetischen markierungen auf der festplatte gelöscht und neu angelegt. die magnetischen markierungen werden für die strukturierung von dateien benötigt..
    initialisieren und formatieren muß man eigentlich nur, um die festplatte werkseitig für das arbeiten in einenm computer vorzubereiten oder falls ernsthafte probleme mit der festplatte auftreten-i.d.r. bei zugriffsproblemen, wie z.b. das xy-volume kann nicht gelesen werden.. dann schlägt erste-hilfe oder norton vor zur problemlösung das volume neu zu initialisieren bzw. formatieren.
    auch vor der installation eines neuen os kann das initialisieren/formatieren der festplatte mitsamt treiberaktualisierung nicht schaden..

    indizieren und initialisieren sind also 2völlig unterschiedliche aktionen, deren einzige gemeinsamkeit die ersten 2 und die letzten 5buchstaben sind..

    etwas mehr licht im dunklen?
    macsimize
     
  10. iMacomania

    iMacomania New Member

    Ohhhh yeahhh!
    Thanks a lot!
     
  11. schnupp

    schnupp New Member

    Hi,
    der Nutzen des indizieren ist der,dass dein Mac alles schneller(besser) findet.Das Indizieren kannst du dir so vorstellen wie das Ordnen bzw Katalogisieren wie in einer Bibliothek, wenn keiner weiss was wo steht dauert das Suchen entsprechend lange! Du solltest dies (falls du viel am Masc arbeitest) ca 1x im Monat tun, dann dauerts auch nicht so lange. Ausserdem kannst im Sherlock einstellen, wann er das Volumen indizieren soll...zb in den Nachtsutnden(Mac so einstellen das er nachts anspringt dann gibt er sich selbst den Befehl Volumen indizieren...und danach schaltet er sich wieder ab), oder aber selbst dran denken!
    Alles klar?!
    Weiterhin viel Spass mit deinem Mac!

    Andreas
    P.S. Dies ersetzt nicht eine regelmässige Pflege mit einem NORTON DISC Doctor oder ähnlichem. Diese Utilities räumen dein Volumen auf indem sie freie Blöcke suchen und zusammenführen!
     
  12. joerch

    joerch New Member

    Kann man auch manuel indizieren...
    wenn ja - wie + wo..... !!!
     
  13. Tambo

    Tambo New Member

    Finder-menü : Sherlock aufrufen, > menüleiste finden> Volume indizieren>
     
  14. joerch

    joerch New Member

    Ich glaub' ich bin zu blöd,
    also - sherlock sagt , das volumen ist teilweise indiziert (HD). Aber wie indiziere ich jetzt ?
    Sorry --> komme vom dorf
     
  15. Manfred

    Manfred New Member

    ich meist beim Bauern nebenan 'nen Kaffee trinken ;-)

    Gruß Manfred
     
  16. thd

    thd New Member

    so....woher weiß mein mac bitteschön, was auf meiner platte english und deutsch und arabisch und sonstwas ist?
    ich suche nach dem dateiinhalt
    "Í» oder sowas
    der bestimmt im programmcode vorkommt....wie will der mac das erfassen? so wie ich das verstanden hab., pickt er sich nur die wörter nach sprachen raus, aber doch niemals alles wo nach ich suchen kann!

    sonst wäre doch der index so groß wie meine pladde...neee...da haut was nicht hin . . .

    thd
     
  17. joerch

    joerch New Member

    s kapiert....
    Soll ich dir 'ne mettwurst schicken *g*
     
  18. Macsimize

    Macsimize New Member

    der status "teilweise indiziert" bedeutet, daß die festplatte eben noch nicht vollständig indiziert ist.
    z.b.bewirkt durch das abbrechen des indizierungsvorganges
     
  19. Macsimize

    Macsimize New Member

    hast du schon mal gesucht nach "Í»"??
    klappt nicht??
    muß man nicht unterscheiden zwischen inhalt und inhalt? also,vom usern erstellter inhalt (word-doc) oder inhalten von programmen oder erweiterungen (codes etc.)?

    hey,ich finde der index ist richtig groß.. nix für leute wie mich, mit knappen speicher!

    denke,daß ähnliche algorithmen wie bei der komprimierung zum tragen kommen. (wie oft kommt ein wort/buchstabenkombi vor,ohne die ganzen unnötigen infos,wie formate,seitenbeschreibungen,etc)
    deshalb ist der index nicht so groß wie deine pladde..

    macsimize
     
  20. thd

    thd New Member

    naja...schau dir mal an wie docs teilweise alles zerwürfeln....was pdf da angeht hab ich keine ahnung....
    thd
     

Diese Seite empfehlen