1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Indizieren

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacmachtSpass, 16. November 2002.

  1. MacmachtSpass

    MacmachtSpass New Member

    Hallo, mein G3 ( 10.2.2 / 3 x 256 MB / SCSI-Platte mit 4,25 GB unt ATA 40 GB) versucht anscheinend ständig die SCSI-Platte (Startvolume) zu indizieren. Status : Indizieren, aber der Fortschrittsbalken ist eingefroren. Bei Click auf Stoppen wir der Button kurz blau, sonst passiert nichts. Index löschen schlummert blaßgrau vor sich hin, keine Reaktion. Soll ich das einfach ignorieren, oder kann ich das irgendwo resetten?

    Mac macht Spaß
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Meines Wissen indiziert das 10.2.2 nicht mehr selbständig, Früher hat diese Arbeit Sherlock vorgenommen (nach zeitlichen Vorgaben). Heute wird diese Aufgabe im Infofenster -> Index ausgelöst. Hier kann auch der Index gestoppt und gelöscht werden.
    Wenn der Index sich nicht löschen läßt, weil ausgegraut, ist auch keiner angelegt worden.
    Warum dies so ist, keine Ahnung, vielleicht kann Jaguar kein SCSI-Medium indizieren?
     

Diese Seite empfehlen