Infantile Rebellion

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von quick, 19. März 2002.

  1. quick

    quick New Member

    "Eine Ausstellung in New York provoziert die Überlebenden des Holocaust:

    Am 17. März wird im New Yorker Jewish Museum eine Ausstellung eröffnet, deren sachlicher Titel kaum ahnen lässt, dass hier ein neues Kapitel des Umgangs mit dem Holocaust aufgeschlagen werden soll: Mirroring Evil: Nazi Imagery/Recent Art - zu Deutsch etwa Spiegel des Bösen. Nazi-Bildwelten in der Kunst des Gegenwart. Der Kurator Norman L. Kleeblatt und seine Mitstreiter haben sich zum Ziel gesetzt, ein Tabu zu brechen: Es sei an der Zeit, den Blick von den Opfern der NS-Verbrechen auf die Täter und ihre Symbole zu richten. Eine junge Generation von Künstlern, so stellt es James Young im Katalog dar, verwehre uns den leichten Ausweg der Identifikation mit den Opfern und zwinge uns stattdessen zur Konfrontation mit den "Gesichtern des Bösen". ..."

    http://www.zeit.de/2002/12/Kultur/200212_lego-kz.html
     
  2. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Die Zeit blubbert aber ganz schön vor sich hin. Leichte Erregung auf kleiner Flamme. Und nicht wirklich neu und originell. Und jetzt schreiben wir es uns ein allerletztes Mal hinter die Ohren: Mit dem Holocaust ist nicht zu scherzen, wer das tut ist evil-minded, oder zumindest hat er keine Vorstellung von all dem Leid welches wiederfuhr.
     

Diese Seite empfehlen