Info: ISS am Abendhimmel

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von starwatcher, 12. Mai 2005.

  1. starwatcher

    starwatcher New Member

    Raumstation ISS strahlt minutenlang über Deutschland


    Berlin (dpa) - Am Himmel über Deutschland strahlt die internationale Raumstation ISS in den Nächten um Pfingsten besonders hell und minutenlang. In den Abendstunden bis etwa zum 18. Mai ist das mit 29 000 Kilometern pro Stunde über das Firmament rasende Objekt mit bloßem Auge zu erspähen.

    «Es lohnt sich sehr zu kucken», sagte wissenschaftliche Leiter der Berliner Wilhelm-Foerster- Sternwarte, Jochen Rose, am Mittwoch in einem dpa-Gespräch.

    Das künstliche, von Menschen geschaffene Gestirn funkele heller als die hellsten Sterne. Allerdings dauert die Vorstellung immer nur ein paar Minuten. Die genaue Zeit des ISS-Auftritts hängt sowohl vom Tag als auch vom Beobachtungsort ab. Zu den Beobachtungsbedingungen sagte Rose: «Es muss möglichst dunkel sein, man muss sich unter der Laufbahn in Höhe von 348 bis 359 Kilometern befinden, und die internationale Station muss von der Sonne angeschienen werden.» Tritt die ISS in den Erdschatten, ist Schluss mit der Vorstellung.

    Die ISS wandert stets von Ost nach West über das Firmament und ist dabei zwischen einer und etwa sechs Minuten zu sehen. Die Wetterbedingungen sind für die Sterngucker in den Nächten günstig. Der Wetterdienst Meteomedia sagt Beobachtern in ganz Deutschland «gute Chancen für sternklaren Nachthimmel» zumindest bis etwa Samstag voraus.

    Die ISS, der zurzeit weiteste bemannte Vorposten im Weltall, hat eine Spannweite von rund 109 Metern, ist 80 Meter lang und 88 Meter tief. Die Kosten für das Projekt betrugen bis jetzt etwa 100 Milliarden Euro. Die Station kann maximal sieben Astronauten aufnehmen. 16 Länder sind beteiligt.

    Viel Spass - Klaus

    PS: zum Auffinden der Sichtbarkeitsperioden:
    http://www.heavens-above.com/
     
  2. apoc7

    apoc7 New Member

  3. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,

    -für 7 Personen eine äußerst geräumige Wohnung mit angeschlossenem Labor. Wer zahlt dafür die Luxussteuer?

    -werde heute in Anbetracht des klaren Himmels mal einen längeren Blick riskieren.

    Hat schon mal jemand versucht, das Objekt zu fotografieren oder wird das nix, weil zu schnell?

    Gruß
    Pahe
     
  4. starwatcher

    starwatcher New Member

    das kann man fotografieren. Ich habe Aufnahmen gesehen, die durch ein Teleskop gemacht wurden. Mit Details ist da aber nix...
     
  5. turik

    turik New Member

    Schade. Sind denn die Vorhänge zu? :party:
     
  6. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    ... dann schau Dir mal dem hier seine Seiten an: http://www.skytrip.de/
    Mit Amateurmitteln ist doch einiges zu machen, wenn man sich die entsprechende Mühe gibt! Und genügend Zeit&Geld für sein Hobby hat.

    ciao, Maximilian
     
  7. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,

    Danke für die Infos,

    Mit meinem 500-er dürfte das ein wenig winzig ausfallen. Nichtsdestotrotz werde ich mir das Schauspiel zu Gemüte führen.

    Gruß
    Pahe
     
  8. starwatcher

    starwatcher New Member

    Hallo, Maximilian,

    exactement diese Aufnahmen meinte ich :)
     

Diese Seite empfehlen