inkjet_aber welcher?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von donald105, 18. Juli 2004.

  1. donald105

    donald105 New Member

    Inzwischen nerven mich die schwierigkeiten mit den epson-treibern ziemlich sehr.
    Ich will mir jetzt einen neuen inkjet kaufen, den ich enteder direkt an den G5 hänge oder übers rip im netz - weiß ich nochnicht so genau. Anforderungen: A3 +, einzeln austauschbare farbpatronen, schnell, leise, so klein wie möglich und natürlich: hübsch.
    Wer kann mir aus der praxis was empfehlen?
    Danke!
     
  2. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Ein Häkeldeckchen in altrosa auflegen. ;)
     
  3. donald105

    donald105 New Member

    wenn er da ist, geb ich dir die maße durch. kannst ja schon mal die nadel wetzen!
    :D
     
  4. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Moment, so schnell geht das nicht.

    *wollschafinvollbadmitaltrosatinkturtunk* :D
     
  5. Macziege

    Macziege New Member

    Moin,
    nach häufigem Ärger mit Epson, habe ich mich seit längerem für Conon entschieden. Funktioniert ohne Probleme.
    Klaus
     
  6. donald105

    donald105 New Member

    neinnein! keine wolle! die kratzt doch. und das arme schaf - bei diesem wetter. es sollte schon was geschmeidigeres sein.
     
  7. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Vielleicht ein spitzenbesetztes Seiden- oder Damastdecklein? :klimper:
     
  8. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Typ?
    Link?
    Format? (wegen der Deckchengröße ;) )
     
  9. donald105

    donald105 New Member

    tnx. war mir von den beschreibungen auch sympathischer als hp- werde mal broschüren blättern.
    :)
     
  10. donald105

    donald105 New Member

    hast du eine neue geschäftsidee entdeckt? könnte was werden - wenn ich an die bilder von chiwawas g5 denke....
    ? sind häkeldeckchen jetzt hardware oder software...?
     
  11. Hodscha

    Hodscha New Member

    Ich habe gar keine Probleme mit meinem Epson Drucker an dem iBook. Die mitgelieferten Treiber funktionieren ohne Probleme und ich kann auch alle Einstellungen am Drucker vornehmen.
    Komisch, dass ihr immer alle Probleme habt.
     
  12. donald105

    donald105 New Member

    Der lief perfekt im netz mit allen macs auf 9.2 . Jetzt läuft aber nur noch das rip auf nem iMac g3, OS 9.2 und von meinem g5 krieg ich ihn nur noch unter „allgemeinen“ druckereinstellungen. Ist nichts mehr zu spezifizieren. Damit kann ich keine ordentlichen Layouts drucken.
     
  13. Hodscha

    Hodscha New Member

    Druckertreiber speziell für Mac OS X gibt es nicht?
     
  14. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Hmm, da müsste ich zunächst noch seine von ao....... angezweifelte Liquidität überprüfen. Einzelstückanfertigungen kosten schließlich ein Schweinegeld. :cool:

    P. S.: Geier, Enten und Nick-Papageien bekommen natürlich 50% Rabatt. :klimper:

    «? sind häkeldeckchen jetzt hardware oder software...?»

    Sie sind schlicht ein MUSS!!! :bart:
     
  15. donald105

    donald105 New Member

    doch. alles frisch drauf. funktioniert aber nicht.
     
  16. donald105

    donald105 New Member

    50% von schweinegeld ist aber immer noch ferkelig!
     
  17. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    :D :D :D
     
  18. phil-o

    phil-o New Member

    auch wenn ich auf keine eigenen Erfahrungen zurückgreifen kann, scheint Canon im Moment insbesondere für Macianer (u.a. von wegen Treiberproblemen) die Marke der Wahl zu sein, allerdings sind A3-Drucker in der Regel noch weniger hübsch als A4rer. HP kommt wohl auch noch in die Tüte-ist jedenfalls recht zuverlässig. Allerdings musst Du bei HP immer auch auf die Tintenpreise schielen, die sind nämlich saftiger als bei Canon. Da Lexmark eine unmögliche Tintenpreispolitik betreibt und Epson wegfällt, schränkt sich die Wahl bei A3-Druckern eh auf diese beiden Marken ein...
    Übrigens kannst Du bei Canon kostenlos Ausdrucke des Druckers deiner möglichen Wahl anfordern - ist vielleicht keine schlechte Idee - schließlich sind A3-Drucker doch meist eine etwas größere Investition.

    Gruß
    Olli
     
  19. Hodscha

    Hodscha New Member

    Komisch Komisch :party:
     
  20. Hodscha

    Hodscha New Member

    Schau mal bei www.canon.de:

    - i6500
    - N2000

    Die können beide A3 drucken. :)
     

Diese Seite empfehlen