"Input not supportet"

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Hans.J, 19. April 2002.

  1. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Hallo zusammen,
    genau das meldet mein miro-TFT beim aufstarten. Dummerweise habe ich eine Einstellung gewählt welche der Bildschirm offensichtlich nicht unterstützt. Nun bekomme ich immer die genannte Meldung. Zum Glück funktioniert unter 9.2.2 noch alles!! P-Ram habe ich gelöscht (ca 6xStartgong + sowie über "reset-nvram"). Wenn ich nach dem Start ab 9.2.2 auf das 10.1.4 gehe, komme ich bis zum Anmeldefenster und nach dem Anmelden gibt es wieder die Fehlermeldung. Was ich noch nicht probiert habe ist die letzte Möglichkeit, die mir noch in den Sinn kommt: Des Töchterchens Bildschirm runtertragen und anhängen. Aber da sollte doch irgenetwas eleganteres da sein um das Problem zu lösen.

    Nun meine Frage: Wie kann ich meinen Rechenr G3 b/w dazu bringen in einer "Grundauflösung" zu starten?
    Oder: wo sind die Auflösungsvoreinstellungen registriert?
    Kann man die allenfalls löschen (ab 9.2.2) und werden die dann beim nächsten Start ab X wieder in einer Grundeinstellung angelegt?

    Besten Dank für Eure Hilfe und bevor ich des Töchtercens Bildschirm runtertrage warte ich mal ein Weilchen auf Eure Antworten.
    Gruss Hans
     
  2. Olley

    Olley Gast

    hi,
    trenne mal den tft vom mac und schlies das teil erst nach einem neustart wieder an den mac an. unter 9 hat das bei mir als geholfen.
    Olley
     
  3. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Halllo Olley,
    hat leider nichts genutzt, er blieb bei seiner Meinung.
     
  4. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Problem gelöst, habe mit dem Bildschirm meines Töchterchens (hoch lebe die Röhrentechnik) alles wieder eingestellt.
    Sollte jemand andere Ideen habe, bitte trotz allem schreiben, bin vielleicht wieder mal froh darum.
    Gruss Hans
     
  5. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Hallo zusammen,
    genau das meldet mein miro-TFT beim aufstarten. Dummerweise habe ich eine Einstellung gewählt welche der Bildschirm offensichtlich nicht unterstützt. Nun bekomme ich immer die genannte Meldung. Zum Glück funktioniert unter 9.2.2 noch alles!! P-Ram habe ich gelöscht (ca 6xStartgong + sowie über "reset-nvram"). Wenn ich nach dem Start ab 9.2.2 auf das 10.1.4 gehe, komme ich bis zum Anmeldefenster und nach dem Anmelden gibt es wieder die Fehlermeldung. Was ich noch nicht probiert habe ist die letzte Möglichkeit, die mir noch in den Sinn kommt: Des Töchterchens Bildschirm runtertragen und anhängen. Aber da sollte doch irgenetwas eleganteres da sein um das Problem zu lösen.

    Nun meine Frage: Wie kann ich meinen Rechenr G3 b/w dazu bringen in einer "Grundauflösung" zu starten?
    Oder: wo sind die Auflösungsvoreinstellungen registriert?
    Kann man die allenfalls löschen (ab 9.2.2) und werden die dann beim nächsten Start ab X wieder in einer Grundeinstellung angelegt?

    Besten Dank für Eure Hilfe und bevor ich des Töchtercens Bildschirm runtertrage warte ich mal ein Weilchen auf Eure Antworten.
    Gruss Hans
     
  6. Olley

    Olley Gast

    hi,
    trenne mal den tft vom mac und schlies das teil erst nach einem neustart wieder an den mac an. unter 9 hat das bei mir als geholfen.
    Olley
     
  7. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Halllo Olley,
    hat leider nichts genutzt, er blieb bei seiner Meinung.
     
  8. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Problem gelöst, habe mit dem Bildschirm meines Töchterchens (hoch lebe die Röhrentechnik) alles wieder eingestellt.
    Sollte jemand andere Ideen habe, bitte trotz allem schreiben, bin vielleicht wieder mal froh darum.
    Gruss Hans
     

Diese Seite empfehlen