In's Internet mit Mac 4

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von nirvana, 8. November 2009.

  1. nirvana

    nirvana New Member

    Hallo,

    ich habe z.Zt. einen Mag 4 "auf Probe", um ihn bei Gefallen zu kaufen.

    Leider habe ich große Probleme mit der DSL-Interneteinwahl. Nachdem dann das System (Tiger Update aktualisiert) neu aufgespielt wurde, funktionierte die Einwahl prima.

    Am nächsten Tag das gleiche Problem, keine Möglichkeit in's internet zu kommen.

    Hat jemand schon mal dieses Problem gehabt und kann mir vielleicht einen Tipp geben?

    Hätte nicht gedacht, dass sich der Wechel von der PC-Welt in die Mac-Welt so schwierig gestaltet, werde mich aber nicht abschrecken lassen...:)

    Freue mich über Eure Ratschläge...

    Gruß
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Was ist ein "Mac 4" bzw. ein "Mag 4"?

    Wie ist dein Mac mit dem Internet verbunden? Router oder Modem? Ethernet-Kabel oder drahtlos?

    Was hast du für Einstellungen in "Systemeinstellungen / Netzwerk / Ethernet(integriert) bzw. / Airport [je nach dem, wie dein Mac angeschlossen ist]?

    Du sagst nur "habe ich große Probleme mit der DSL-Interneteinwahl", und danach "am nächsten Tag das gleiche Problem, keine Möglichkeit in's internet zu kommen". Aber vielleicht solltest du sagen ob es vielleicht Fehlermeldungen gab, oder was auch immer sonst zur Erhellung der Situation beitragen könnte...

    Christian
     
  3. nirvana

    nirvana New Member

    Hallo,
    sorry, bin zwar absoluter Anfänger in der für mich neuen "Applewelt", aber das Mac mit "c" geschrieben wird, war und ist auch mir klar ;-). peinlich peinlich.

    Mittlerweile habe ich aber hoffentlich den Fehler gefunden: Ich melde mich ab sofort über die Interneteinwahl in Programme an, habe anschl. mehrmals mit dem G 4 einen Neustart gemacht und bin jedesmal in's Internet gekommen.

    Wie schon gesagt, bin bezgl. Mac Newcomer und würde mal gerne Deine/Eure Meinung zu meinem Computer hören:
    G 4/1,8 GHz
    768 MB RAM
    128 GB Festplatte
    4 Firewire
    4 USB
    Grafikkarte ATI 9000 Pro Radion

    Könnte ich erwerben für schlappe 200 €.
    Geistig habe ich das Teil schon gekauft, würde aber mal gerne eine weitere Meinung dazu hören.

    Ich denke, der G 4 hat ausreichend Leistung. Dennoch ruckeln die meisten Youtube Videos, ist das normal?

    Lüfter vom Netzteil ist inakzeptabel laut, kann hier jeder Lüfter als Austausch eingebaut werden?

    So, muß mich mit meinen Fragen zügeln. Muß ja nicht heute alles klären.
    Also Christian, würde mich freuen von dir zu hören...

    Gruß,
    Jürgen
     
  4. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Ach so - ein G4-Mac ist gemeint...

    Du brauchst dich nicht zu entschuldigen - aber unter "Mac 4" konnte ich mir nichts vorstellen. Es gibt Macs mit 4 Prozessoren, und es gibt G4-Macs, und vielleicht noch andere Geräte mit einer 4 drin. Die Blockade diesbezüglich lag eindeutig bei mir!

    Deine Beschreibung lässt keine eindeutigen Schluss zu, was für ein Gerät es ist. Einen "normalen" G4 PowerMacintosh gab es (gemäss www.mac2sell.org) nicht, da war mit 1,67 GHz fertig. Ebenso beim iMac mit G4-Prozessor. Ist da eventuell ein G5 drin?

    Ein PowerMac G5/1.8 GHz, 768 MB RAM und 128 GB Festplatte gilt gemäss www.mac2sell.org heute noch 130 EUR.

    Oder handelt es sich um eine "Selbstbau-Aufrüstung" für Prozessor und USB/Firewire-Anschlüsse?

    Also ich hab hier einen iMac 20" G5 mit 2,1 GHz stehen - und meine Geduld wird manchmal schon auf die Probe gestellt. Es kommt wirklich drauf an, wofür du den Mac einsetzen willst. Als Schreib- und Surfmaschine ist er bestimmt ausreichend, ich denke da läuft sogar noch OS X 10.4 drauf, evtl. sogar 20.5, und das ist soweit okay. Falls nur 10.3, dann würd ich nach etwas anderem Ausschau halten.

    Wenn die Videos ruckeln, kann das verschiedene Ursachen haben. Angefangen von der Internet-Leitung (nicht nur die Geschwindigkeit deines Anschlusses, sondern alles was zwischen Dir und dem Server liegt spielt da mit), zu wenig RAM, zu geringe Prozessorleistung,... Ich wage da kein Urteil.

    Da bin ich überfragt - aber bist du sicher, dass es der Lüfter vom Netzteil ist und nicht der vom Prozessor?

    So, nun bist du wieder dran, mit weiteren Erläuterungen...!

    Beste Grüsse, Christian
     
  5. nirvana

    nirvana New Member

    hi Christian,

    ja richtig, es handelt sich um eine Aufrüstung. Der Prozessor ist noch nicht so alt, soll über 400 € gekostet haben. Auch die Grafikkarte soll eher im oberen Bereich angesiedelt sein, zumindest was die Möglichkeit der Aufrüstung betrifft.

    Da ja in der Fachwelt nach meinen Infos Mac's, gerade mit OS 10.4... für ihre Multimediafähigkeiten bekannt sein sollen, sollte es mich wundern, wenn die Rechner schon bei so "wenig" Anforderungen schlapp machen würden. Vielleicht liegt es ja doch an der Internetverbindung.

    Ist dir bekannt, ob ich den RAM-Speicher auf 2GB oder sogar 4 GB aufrüsten kann?
    Wie effektiv wäre die Aufrüstung, kannst du da etwas zu sagen?

    Erstaunt war bei bei iTunes über den fehlenden Import der CD-Cover. Gibt es hier vielleicht eine Möglichkeit, diese doch noch einzufügen? (Nicht über iTunes Store)

    Mein innig geliebter Creativ Mosaik MP3 Spieler läuft leider nicht über iTunes, muß ich nun einen MP3-Player von Apple kaufen?

    Ich sehe den G 4 Mac als einen Einstieg in die Apple-Welt. Hatte einfach keine Lust mehr auf MS und ich denke, ich werde bei dem Wechsel bleiben.

    Gruß,
    Jürgen
     
  6. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Mein PPC 601 Processor für den Quadra 650 hat auch mehere hundert gekostet und heute will ihn keiner mehr... das ist eben der Lauf der Dinge. Womit ich nicht sagen will, "dein" Mac sei keine 200 Euro wert. Nur dass der frühere Kaufpreis nichts aussagt darüber, wieviel etwas heute noch wert ist.

    Ohne Kenntnis der genauen Modellbezeichnung deines Macs ist das nicht möglich zu sagen. Bei den G4 PowerMacs gibt es solche, die max. 1 GB vertragen, andere mit max. 1,5 GB und solche mit 2 GB. Schau mal Im Apfelmenü "über diesen Mac" und danach "weitere Informationen", was steht da unter "Hardware-Übersicht"?

    Warum nicht über den iTunes Store? Ist doch egal, ob du die Musik dort kaufst / gekauft hast oder nicht, die Covers kann iTunes trotzdem für dich finden. Es mag Möglichkeiten geben, die Covers woanders zu finden, damit hab ich mich noch nie befasst. Vielleicht ist es gut, wenn du diese Frage in einem separaten Beitrag stellst, damit ihn die "Spezialisten" dafür auch sehen?

    :shake:
    Wenn du mit deinem Gerät zufrieden bist, warum solltest du einen andern kaufen müssen? Du kannst doch vermutlich die Titel einfach rüberziehen (ich kenn den Creative aber nicht, sodass das alles nur Vermutung ist). Mach ich bei meinem "no-name" MP3-Spieler auch so.

    Beste Grüsse, Christian
     
  7. nirvana

    nirvana New Member

    Der MP3 Player wird leider nicht erkannt. Das hatte ich aber auch schon, als ich iTunes auf meinem PC hatte, da ging auch nichts.

    Danke für deine Unterstützung und Mühe.

    Gruß
    Jürgen
     
  8. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Von iTunes oder vom System nicht? Meiner wird wie ein "normaler" USB-Speicher angezeigt, und dann kann ich Musik hin- und herschieben wie auf ein anderes Medium.

    Christian
     

Diese Seite empfehlen