Installation von Mac Os X auf OS X server rückgangig machen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Webbsta123, 29. Juli 2009.

  1. Webbsta123

    Webbsta123 New Member

    Hallo!
    Ich habe gerade ein extremes Problem: Ich wollte zu Testzwecken auf meinem MacBook Pro mit Mac OS X 10.5.7 Mac OS X 10.5.4 Server installieren. Ich habe die DVD bei laufendem Mac eingelegt und gestartet. Ich habe auf installieren geklickt und bin den Anweisungen gefolgt. Nach abgeschlossener Installation war kein unterschied sichtbar und ich habe mit der DVD im Laufwerk den Mac neu gestartet. Dann habe ich von der DVD gebootet. Nun hatte ich eigentlich auf eine Festplattenauswahl gehofft, jedoch vergeblich. Ich folgte dem Installationsassistenten und beendete ihn erfolgreich. Nachdem ich dann mit der auswahltaste meine Grundpartition ausgewählt hatte, startete anstatt des normalen OS X plötzlich erneut(bei ausgeworfener DVD) der Assistent von Mac OS x Server, der mich nun aufforderte, einen Benutzer zu erstellen. Ich tat dies auch. Als dann der Assistent beendet wurde, sah ich einen neuen Schreibtisch mit dem Mac Os X server hintergrund. ein blick in "über diesen Mac" brachte dann die traurige Wahrheit: Mein System war mit OS X Server überspielt. In einem zweiten Benutzerkonto war mein ursprünglicher Account gesichert, den ich auch voll nutzen und einsehen konnte.

    Jetzt meine Frage;

    WIE BEKOMME ICH OS X SERVER WIEDER DEINSTALLIERT OHNE(!) ALLE EINSTELLUNGEN ZU VERLIEREN UND DAS SYSTEM KOMPLETT NEU AUFZUSETZEN??

    VIELEN DANK!

    webbsta
     
  2. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hi,

    zwei Möglichkeiten:

    1. OSX Client install ausführen und dann wenn die Installationsroutine gestartet ist die Option von TM-Backup wiederherstellen wählen. Das habe ich schon recht oft bei Testinstallationen gemacht und es hat immer super funktioniert. (sehr sicher)

    2. Eine neue Client-Installation mit der Option "Archivieren und Installieren" wählen.
    Deine Accounts werden soweit wie möglich migriert und Du findest für den Fall daß bei der Migration etwas nicht funktioniert dein altes System im Ordner "previous system".
    Von hier kannst Du notfalls Dateien wieder herholen. (recht sicher)

    3. Client einfach drüber bügeln und hoffen, daß nichts verloren geht. (relativ unsicher)

    4. Das Serversetup durchführen und einen anderen Account-Namen als deine vorhandenen Accounts wählen und hoffen, daß letztere nicht überschrieben werden. (recht unsicher)

    Im Fall der Fälle ist TM dein Freund.

    LG

    Volker
     

Diese Seite empfehlen