Installations- und Ausritt-Report Tiger

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macixus, 29. April 2005.

  1. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Seit 45 min auf dem Tiger unterwegs. Hier mal meine Vorgehensweise bei der Installation und erste Eindrücke vom Gestreiften.

    Schachtelinhalt:

    - 1 DVD
    - 1 Begleitheft zum Tiger
    - 1 Heftchen zur Installation
    - Lizenzkram
    - 1 DVD iWork-Testinstallation
    - 4 (!) Software-Coupons

    Installationsvorbereitung:

    Vor der Installation habe ich noch mal die Rechte überprüft und vorsichtigerweise meine externe Firewire-HD abgemeldet und ausgeschaltet.

    Installation:

    - Alle Programme beendet und die Installations-DVD eingelegt. Dann "Vor der Installation lesen" gelesen und verstanden.

    - Auf das Install-Icon und auf Neustart geklickt und dem Mac zugeschaut, wie er neu startet. Im Vergleich zu früheren Installationen hat Apple da speedmäßig zugelegt. Gleich nach dem Neustart ist das Admin-Kennwort fällig.

    - Sprache "Deutsch" gewählt. Und jetzt

    ACHTUNG

    Ich habe im Installer-Menü unter "Dienstprogramme" das Festplatten-Dienstprogramm ausgewählt und noch mal meinen Mac checken lassen - erfolgreich. Danach Festplatten-Dienstprogramm beendet und mit der Installation fortgefahren.

    Nach dem Akzeptieren der Lizenzbedingungen wieder

    ACHTUNG

    Nicht den Button Optionen übersehen!

    Draufklicken und Installationsart wählen.

    Wegen der guten Erfahrungen beim Upgrade auf Jaguar (10.2) und Panther (10.3) habe ich auch diesmal die Option "Archivieren und Installieren" gewählt sowie den Haken bei "Benutzer- und Netzwerkeinstellungen behalten" belassen. Was darunter im Gegensatz zu den weiteren Option "Aktualisieren" oder "Löschen und Installieren" passiert, kann man im Installationsheftchen oder hier nachlesen:

    http://www.apple.com/de/macosx/upgrade/

    Wer es gern ganz genau wissen will, schaut hier:

    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=107120-de

    (Der link bezieht sich zwar auf "Jaguar", das Installationsprinzip ist aber bei "Panther" und "Tiger" identisch.)

    Installationsumfang:

    Nach Auswahl der Installationsart schon wieder

    ACHTUNG

    Jetzt nicht den Button Anpassen übersehen!

    Damit lassen sich nämlich überflüssige Druckertreiber, Sprachen zusätzliche Schriften abwählen und das spart locker einige Hundert Megabyte. Es gibt da auch Druckertreiber für "Electronic Imaging". Keine Ahnung, für was das gut ist, deswegen habe ich da das Häkchen belassen.

    Wenn das alles erledigt ist, erledigt der Mac den Rest und man hat Zeit, den Installationsfortschritt per Balken und Zeitangabe (die diesmal sogar mit der Realität übereinstimmt!) zu verfolgen.

    Übrigens: als einzige iApp aus dem iLife-Paket wird iTunes installiert.

    Bei mir war nach etwa 12 (zwölf!) Minuten die "Installationbalkenorgie" vorüber und auf dem Screen erfolgte der sekundengenaue Countdown zum Neustart.

    Nach dem Neustart ist man mit Tiger unterwegs.
    Es erfolgen die Registrierungsabfrage und (sofern vorhanden) die .Mac-Angaben.
    Das ganze schliesst mit einem Dank von Apple (vgl. Anhang). :)

    Besondere Vorkommnisse:

    - keine -

    Was läuft:

    PS-Elements 3.0, GraphicConverter, Office X, OmniWeb, Toast 6, MacJanitor, PopChar X und sonstige Free- und Shareware. Bei keinem der genannten Programme war eine Seriennummer und dergleichen einzugeben. Problemloser Umstieg Panther > Tiger at its best. :)

    Was läuft nicht:

    Ragtime...*

    Wobei ich bislang noch nicht nachgeschaut habe, ob es da schon ein Update oder einen Patch gibt. Ragtime-Fenster erscheint und raucht ab...

    Bei den Apple-Programmen musste ich lediglich mein Benutzerbild und meinen gewohnten Warnton neu eingeben.

    Erste Eindrücke vom Tiger:

    Völlig unspektakulär, was die Oberfläche betrifft (bis auf den tiefblauen und relieflosen Finder-Apfel und das Spotlight-Icon). Erst in den Systemeinstellungen haben sich einige Neuerungen ergeben, die ich mir Zug um Zug zu Gemüte führen werde. Was auffällt: mein iMac20TFT ist (nachdem Spotlight mit der Indizierung fertig ist) um einiges "snappier". Scrollen ist so smooth wie nie und der Safari rauscht ab zum Schwindligwerden (mein OmniWeb hinkt da jetzt ein wenig hinterher). Dashboard ist kein Must-Have, aber ein sehr Nice-To-Have! Auch geil: Dia-Show per Finder!

    Fazit: Aufstieg nicht bereut. :)


    * Nachtrag am 3.5.05

    Ragtime rennt wieder. Lösung:

    "Unsere Recherchen haben ergeben, dass RagTime tatsächlich während des Startvorgangs abstürzt, wenn bestimmte Zeichensätze nicht installiert oder aber in der Schriftensammlung deaktiviert wurden. Namentlich betrifft das den Zeichensatz "Geneva CY" (d.h. die kyrillische Variante der Geneva).
    Symptom: RagTime wird beim Startvorgang beendet während im Startfenster die Meldung "Laden der Zeichensätze" erscheint.

    Problem-Lösung

    Um das Problem zu beheben, legen Sie die Installations-DVD für System 10.4 ein. Vergrößern Sie das Fenster ein wenig: Das Paket "Optional Installs" wird sichtbar. Öffnen Sie es mit einem Doppelklick. Im Abschnitt "Installationstyp" können Sie das Paket "Zusätzliche Schriftpakete" für die nachträgliche Installation auswählen. Anschließend können Sie RagTime wie gewohnt starten." (Ragtime-Support)
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Hier der fehlende Anhang... :embar:
     
  3. SteSu

    SteSu New Member

    Vielen Dank für die ausführliche und sachkundige Beschreibung!
    :)
     
  4. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    na, das hört sich doch gut an, mein tiger ist auch gerade angekommen, werde aber eine neuinstallation auf 2er platte machen, um mich von vielen altlasten zu befreien. :rolleyes:
    der tach ist gerettet! :D
     
  5. Hodscha

    Hodscha New Member

    Auf dem iBook funktioniert die Installation nicht ;( Jedesmal wird die Installation abgebrochen mit dem Hinweis, dass Fehler aufgetreten sind!
     
  6. Michel

    Michel New Member

    Bei Ars-Technica habe ich über den Tiger gelesen, dass Änderungen im Finder sofort angezeigt werden. Das ist schon fast ein Grund, umzusteigen (wer jetzt stutzt, hat wohl bei Jaguar und Panther nie genau hingesehen, oder dürfte ziemlich Windows-geschädigt sein).

    Wie siehts mit den Freier-Speicher-Angaben in Finder-Fenstern und - noch wichtiger, wie ich finde - Freier-Speicher-Angaben auf dem Schreibtisch (bei Festplatten und Wechseldatenträger-Icons aus? Sind die jetzt endlich aktuell?
    Falls ja, werde ich mir wohl bald eine Familienlizenz besorgen.
     
  7. grufti

    grufti New Member

    Na das ist doch mal eine gute Nachricht. Dank Dir!
     
  8. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Danke für den Bericht!
    Was ist mit Deja Vu? Läufts. läufts nicht? läufts nach Neuinstallation?
     
  9. printecki

    printecki Schumi-Fan

    Weitere Infos meinerseits:

    Was auch läuft:

    Suitcase X1
    Toast 6.09

    Was nicht läuft:
    Stuffit 9.03
    Quark 6.5 (war zu befürchten, angeblich Aktivierungsdatei defekt, Neuinstall eforderlich, schei...e)
    Leonardo Internet Express

    Wer weiss Ersatz für Stuffit ??? muss für Updates + Quark die .sit knacken???
     
  10. Ganimed

    Ganimed New Member

    Super Beschreibung macixus!
    Mich würde noch interessieren, wo man nach der Installation den "alten" archivierten Systemordner findet, den man danach komplett löschen kann, oder?
     
  11. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ooops, noch gar nicht probiert...

    *probier*

    Aus den Systemeinstellungen verschwunden. Neuinstallation verweigert... :crazy:

    Also warten auf Update.
     
  12. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Findest du in der obersten Ebene auf der HD als Ordner "Previous Systems". Mit dem Löschen warte ich noch bis morgen (der Ordner ist übrigens 3,07 GB fett...).
     
  13. Ganimed

    Ganimed New Member

    Alles klar! Ich muss mich leider mit meiner "installieren und archivieren-Premiere" noch etwas gedulden, da die Cyberportler den Tigerversand ganz schön spannend machen.

    :rolleyes:
     
  14. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    hermstedt hat heute neue Updates fuer den Mac herausgegeben, u.a. um zu Tiger kompatibel zu bleiben.
    Habe damit meinen WebShuttle II aktualisiert.
    Vielleicht gilt das ja auch fuer dein o.g. Produkt :)
    cheers
     
  15. soma

    soma Member

    Kann die Ixus-Eindrücke nur bestätigen. Tiger läuft auf meinem TiBook G4/800 ebenfalls rund und auch genauso unspektakulär.

    Und für die Drüberbügel/ Clean Install - Streiter: habe gebügelt und zwar über 10.3.9. Geht also.

    soma
     
  16. Macmix

    Macmix New Member

    Dies habe ich sofort getestet. Bei mir läuft RagTime.
    Hat Tiger evtl. eine Schrift verschoben ?
    Bei mir fehlte mal eine Schrift ( " OSAKA " ). Als ich sie wieder aktivierte konnte ich RagTime wieder starten.

    Gruss
     
  17. AugustinusX

    AugustinusX Nachttischlampe

    Meine Installationsvariante:

    Auf meiner externen (Firewire 400-) Festplatte 'ne 80GB-Partition freigeschaufelt und diese als Installations-Volumen ausgewählt, weil ich dachte mir, machste mal 'nen Clean-Install anlässlich des Tigers und das extern, um in Ruhe zu schauen und erstmal ein Bisschen rum zu testen.
    Aber dann konnte ich der Versuchung doch nicht widerstehen, als während der Installation gefragt wurde, ob ich eine vorhandene Installation übernehmen möchte (den genauen Wortlaut hab ich mir nicht gemerkt).
    Also "ja, ich will" geklickt und dann aus dem Haus gegangen, weil ich noch was zu erledigen hatte. Als ich nach 2 Stunden zurückkomme steht da noch ein ausgefülltes Registrierungs-Formular, das ich per Enter-Taste bestätige und dann *rödelrödel" empfängt mich mein gewohnter Desktop inkl. aller Konfabulator-Widgets :)
    Mail hat 7 Minuten gebraucht, um 5793 e-Mails zu indizieren, das war's. Unspektakulär hatte, glaub ich macixus eben gesagt, kann ich nur bestätigen...

    Funzt:
    Photoshop 7
    Cyberduck
    Bits on Wheels
    Web Minimalist
    Flickr Upload
    VLC
    Mein treuer Epson Stylus Color 740 :D
    NoName USB-Maus inkl. Scrollrad

    Funzt nicht :
    Scan Wise X ;(
    iChat erkennt die iSight nicht :crazy:

    Spotlight indiziert seit 1 1/2 Stunden, naja, bei 200 GB...

    mehr später
     
  18. Macci

    Macci ausgewandert.

    Scanwise funktioniert nicht???
    Auweia, da wirds kein Update von Agfa mehr geben...aber vielleicht einfach nochmal installieren?
     
  19. Eduard

    Eduard New Member

    Wenn Scan-Wise nicht geht, kriege ich vorerst keinen Tiger! Mein alter AGFA 1212 U geht immer noch fantastisch und ich brauche keinen neuen! :angry:
     
  20. AugustinusX

    AugustinusX Nachttischlampe

    Hab die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben, immerhin startet das Prog, aber bei dem Versuch, die Voransicht zu erstellen meldet es "ein Problem mit dem Scanner" und tut nix...

    @ macci: muss mal kramen, wo ich den Installer hab, der war auf igendeiner Maclife-CD drauf seinerzeit...also wenn den jemand hat: info{at}dmai.de
     

Diese Seite empfehlen