Instant Carbon schon getestet?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Benedikt, 6. März 2001.

  1. Benedikt

    Benedikt New Member

    Hallo,

    die MacWelt berichtet von einer Shareware "Instant Carbon 1.4B01". Damit sollen "Classic"-Programme automatisch zu echten MacOs X-Programmen gemacht werden können.
    Da ich gerne die Vorteile von MacOs X haben würde, aber mir nicht meine ganzen Programme updaten kann, würde es mich sehr interessieren, ob jemand schon Erfahrungen mit diesem Programm gemacht hat. Insbesondere Iinteressieren mich die Effekte bei grafischer Software: Freehand, Photoshop (mit PlugIns), Quark Express, Dreamweaver, Fireworks, Flash und Form Z. Außerdem interessant: Nutzen solche umgebauten Programme auch 2 Prozessoren?

    Danke für Eure Berichte!
     
  2. mkerschi

    mkerschi New Member

    Schon mal auf das Datum geschaut : 1.4.2001

    April, April HÄHÄ
     
  3. HebieDtld

    HebieDtld New Member

    s wiederfinde.

    Ich erinnere mich noch mit Begeisterung an den Gag von 4/98, damals haben die Hunde " Mac Windows95 1.0 " auf ihre CD gebrannt, O-Text Heft:

    PC-Emulator kostenlos
    Mac WINDOWS 95 1.0
    Diese Freeware von First of Forth wird Connectix und Insignia das Leben schwer machen: ein vollständiger Windows-Emulator zum Nulltarif. Er ist nicht ganz so schnell wie seine komerziellen Kollegen, bietet aber den vollen Funktionsumfang eines echten PC. Vorausgesetzt, man bekommt das Betriebssystem von Bill Gates zum Laufen. Beim Systemstart fährt das Programm sogar erheblich schneller hoch als Windows 95 auf dem Vergleichs_PC mit einem 200-MHz-Pentium-Prozessor. Mac Windows95 unterstützt alle Videoauflösungen des Mac, simuliert Soundblaster-Sound und kann auf die Festplatte, das CD-ROM- und das Diskettenlaufwerk zugreifen.
    Systemanforderungen ab 68040-Processor oder Power-PC, ab 8MB freiem RAM, ab System 7.5 Hersteller First of Forth Mail www.april.de Preis Freeware

    Da war jedes Wörtchen ausgewählt, das Programm, 1,1 MB groß, zeigte nach Doppelklick-Start ein Windowsemblem in Ia-Grafik, klickte man da drauf erklang das Geräusch eines jaulenden Anlassers im tiefsten Winter, bis man die Maustaste wieder losließ. Und das wars, sonst passierte nix, ich hab mich schepps gelacht!

    Und jetzt wieder das &, (zugegeben aber viel besser verpackt als damals)
    Also Holzauge sei wachsam, die Macwelt-Bande ist mit allen Wassern gewaschen!

    Gruß, Hebie

    PS: wen's brennend interessiert, ich kanns ihm mal rübermailen, wenn ich die CD wiederhab, ist grade verliehen.
     
  4. DonRene

    DonRene New Member

    hi hebie,
    das würd mich echt interessieren kann mich nicht erinnern obwohl ich auch schon ne weile die MW lese.

    mailst dus mir mal renefrank@mac.com

    danke rene
     
  5. HebieDtld

    HebieDtld New Member

    OK, kannst du haben; aber, wie gesagt, es braucht noch ein Weilchen bis ich 's wieder bei mir hab.
    Gruß, Hebie
     
  6. tejas

    tejas New Member

    tach hebie,
    den windows anlasser haett ich auch gern

    bitte an iahsw@mac.com

    Danke, Harry
     
  7. Radiostar

    Radiostar Gast

    Hi!
    .
    ..den Anlasser haette ich auch gerne!

    ;-)

    An:
    jrayker@mac.com

    Tausend Dank!
    radiostar
     
  8. HebieDtld

    HebieDtld New Member

    Jetzt hab ich ihn wieder, an alle anderen April-April-Sammler:
    Ich hab das Teil außerdem auf meine iDisc in den Public Folder gelegt. Schaut mal dort vorbei unter "Hebiedtld" (geht aber nur für OS 9 User die ihre iTools schon angemeldet haben, vorher also erstmal einloggen dort; erscheint mir irgendwie recht kompliziert das Ganze, ich hab's halt mal so versucht).
    Gruß Harald
     

Diese Seite empfehlen