int. Pioneer DVR-105 Superdrive in G3B/W

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von fipser, 10. Dezember 2002.

  1. fipser

    fipser New Member

    Hallo

    ist es möglich das int. Pioneer DVR-105 Superdrive 4x DVD-R/ CD-RW in einen G3 b/w
    einzubauen?

    Gibt es sonst externe Lösungen.

    Leider kommt ein Test erst in der nächsten
    Macwelt, aber Weihnachten ist früher.

    Thanks

    Fipser
     
  2. fipser

    fipser New Member

  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

    A propos Test: Vergiss den in Macwelt und kauf Dir die aktuelle c't. Dort haben sie die neue Generation DVD-Brenner und DVD-R/DVD+R Medien getestet. Resultat: Ernüchternd bis katastrophal, vor allem, was die Fähigkeit der DVD-Brenner im CD-Bereich angeht...
     
  4. fipser

    fipser New Member

    Nun,
    dann werde ich anstatt Mittagessen das Heft kaufen:)

    Danke für die schnelle Antwort.

    Es ist echt recht mühsam mit den DVD Brenner- weil die sich einfach nicht über einen Standart einigen können.

    THX
    Fipser
     
  5. dominikohneplan

    dominikohneplan New Member

    wie sieht es denn grundsaetzlich mit den Preisen fuer sowas aus?

    Ich hab naemlich auch nen bw und will mir ein Kombilaufwerk zulegen...

    DOM
     
  6. fipser

    fipser New Member

    Das Superdrive kriegst Du in der Schweiz für 419.- CHF.

    Gruss Fipser
    Fipser
     
  7. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Vorsicht übrigens mit dem Begriff "Superdrive": Das ist die Apple-Bezeichnung des Pioneer-DVD-Brenners mit spezieller Firmware! Diese sepzielle Firmware ist es, die den Unterschied zu einem "normalen" Pioneer A0x macht, wenn es um die Zusammenarbeit mit iDVD geht. Beim A03 und A04 gab es diesbezüglich massive Probleme, wie es mit dem A05 aussieht, weiss ich nicht.
    Mit Toast arbeiten sie aber alle zusammen.

    Gruss
    Andreas
     
  8. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s umgehen kann. CD-R's liest das blöde Teil oft mit der sagenhaften Geschwindigkeit 2x! Enttäuschend ist für mich nun, dass die Hersteller hier offenbar auch bei der zweiten Generation überhaupt nichts gelernt haben.

    Gruss
    Andreas
     
  9. fipser

    fipser New Member

    Da bin ich echt froh über Deine Ausführung, besonders über die Firmware.

    Das hätte ja eine schöne Bescherung gegeben.

    Kennt man ja (ich auf alle fälle von ehemals Windows- man freut sich auf das Geschenk und dann auspacken anschliessen und nichts geht so wie man es sich gewünscht hätte.) :)

    Wie sieht es mit dem Abspielen auf einem DVD Palyer ab?

    Kannst Du das Superdirve empfehlen?

    Gruss Fipser
     
  10. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s ein Lizenzproblem, deshalb verhindert Apple mit allerlei Tricks, dass ihre Software iDVD, DVD-Player und iTunes (auch hier sind für MP3 Gebühren fällig) mit nachgerüsteten Laufwerken funktionieren.

    Es gibt zwar allerlei Patches sowohl für iDVD als auch für den DVD-Player, doch die funktionieren immer nur mit der gerade aktuellen Version. Gibt's ein Update, geht die Sucherei nach einem passenden Patch wieder von vorne los.

    Dieses Dilemma lässt sich kaum umgehen, ausser, man kauft das Superdrive direkt bei Apple. Dort soll es aber den sagenhaften Preis von CHF 1200 kosten. Dafür bekommt man dann auch "gratis" iDVD und den DVD-Player dazu.

    Absurd, sowas.

    Gruss
    Andreas
     
  11. fipser

    fipser New Member

    Bei meinem Apple Händler
    www.dataquest.ch schreiben die volgendes zu dem Brenner int. Pioneer DVR-105 Superdrive 4x DVD-R, 2x DVD-RW/ 16x CD-R, 8x CD-RW Laufwerk, ohne Montage; Cache: 2 MByte, ab MacOS X 10.2.2:

    Ab MacOS X 10.2.2 mit Discburner, iDVD und Apple DVD Player kompatibles internes IDE Laufwerk. Ohne Einbau.
    Für das Schreiben von DVD-RW benötigen Sie die optionale Toast Vollversion.

    Demnach sollte es keine Probleme geben.

    Aber eben schreiben könne die ja alles.

    Das Teil Kostet 499.-CHF

    Gruss Fipser

    Noch neben bei, mit diesem Standart und Lizenz streit behindern die ja selber den Aufschwung in der Wirtschaft:-(( Es ist zum K.. .
    Ich will kaufen aber so..?

    Gruss Fipser
     
  12. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Interessant, dieses DataQuest-Angebot. Das dürfte dann schon ein echtes Superdrive sein, somit hast Du auch keine Probleme zu befürchten.

    Wobei mich etwas irritiert: Apple verbaut das A05 ja noch in gar keinem Mac. Dann wäre das ja doch wieder ein "normles" A05 und kein Superdrive. Das richtige A05-Superdrive dürfte dann erst in den vermutlich im Januar vorgestellten neuen Mac's eingebaut sein.

    Aber offenbar arbeitet iDVD mit dem A05 zusammen, warum auch immer. Und wenn nicht, kannst Du es den Jungs bei DQ um die Ohren hauen ;-).

    Meinen Vorgänger-Mac habe ich übrigens auch dort gekauft. Jetzt bin ich zu Cancom-Schweiz gewechselt: DQ ist mir zu teuer ;-)

    Gruss
    Andreas
     
  13. fipser

    fipser New Member

    Hallo

    ist es möglich das int. Pioneer DVR-105 Superdrive 4x DVD-R/ CD-RW in einen G3 b/w
    einzubauen?

    Gibt es sonst externe Lösungen.

    Leider kommt ein Test erst in der nächsten
    Macwelt, aber Weihnachten ist früher.

    Thanks

    Fipser
     
  14. fipser

    fipser New Member

  15. AndreasG

    AndreasG Active Member

    A propos Test: Vergiss den in Macwelt und kauf Dir die aktuelle c't. Dort haben sie die neue Generation DVD-Brenner und DVD-R/DVD+R Medien getestet. Resultat: Ernüchternd bis katastrophal, vor allem, was die Fähigkeit der DVD-Brenner im CD-Bereich angeht...
     
  16. fipser

    fipser New Member

    Nun,
    dann werde ich anstatt Mittagessen das Heft kaufen:)

    Danke für die schnelle Antwort.

    Es ist echt recht mühsam mit den DVD Brenner- weil die sich einfach nicht über einen Standart einigen können.

    THX
    Fipser
     
  17. dominikohneplan

    dominikohneplan New Member

    wie sieht es denn grundsaetzlich mit den Preisen fuer sowas aus?

    Ich hab naemlich auch nen bw und will mir ein Kombilaufwerk zulegen...

    DOM
     
  18. fipser

    fipser New Member

    Das Superdrive kriegst Du in der Schweiz für 419.- CHF.

    Gruss Fipser
    Fipser
     
  19. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Vorsicht übrigens mit dem Begriff "Superdrive": Das ist die Apple-Bezeichnung des Pioneer-DVD-Brenners mit spezieller Firmware! Diese sepzielle Firmware ist es, die den Unterschied zu einem "normalen" Pioneer A0x macht, wenn es um die Zusammenarbeit mit iDVD geht. Beim A03 und A04 gab es diesbezüglich massive Probleme, wie es mit dem A05 aussieht, weiss ich nicht.
    Mit Toast arbeiten sie aber alle zusammen.

    Gruss
    Andreas
     
  20. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s umgehen kann. CD-R's liest das blöde Teil oft mit der sagenhaften Geschwindigkeit 2x! Enttäuschend ist für mich nun, dass die Hersteller hier offenbar auch bei der zweiten Generation überhaupt nichts gelernt haben.

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen