Intel iMac Zwischenbilanz!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von killy, 11. Mai 2006.

  1. killy

    killy New Member

    wenns hier schon eine mac book pro zwischenbilanz gibt, hätte ich auch gerne eine für den intel iMac. :)

    lasst doch mal wissen, was für erfahrungen ihr bis jetzt mit diesen teilen sammeln konntet.

    ich möchte mir nächster woche das 2ghz teil besorgen und wäre happy über jegliche berichte zum thema ;-)
     
  2. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Das Ding ist ziemlich klasse, ABER eine Freundin hatte riesen Pech damit.
    Bei jedem dritten Anschaltversuch blieb der Monitor nach dem Startton schwarz und nichts passierte. Der lokale Applehändler hat schon zwei mal das Board ausgewechselt, da er dort den Schaden vermutete. Jetzt will er nicht mehr austauschen, wandeln, zurücknehmen etc, da der iMac bei ihm ja immer ging.

    Ist ziemlich ärgerlich das ganze. Ansonsten, wie gesagt, ist das Teil sehr gut.
     
  3. MacRonalds

    MacRonalds New Member


    Schau mal in den refurbished Store da sind laufend 17er und zeitweise 20er Core Duo im Angebot.
    Vielleicht gibts ja bald ein upgrade?!?
     
  4. Hellcat

    Hellcat New Member

    Die Festplattenresonanzen bringen mich fast zum Wahnsinn. Das DVD Laufwerk klappert als wäre es nicht angesschraubt, mehrere Rohlinge wurden auch schon verbraten.
    Den iMac meiner Schwester hört man überhaupt nicht, und das Laufwerk ist auch in bester Ordnung.

    (beide 17")
     
  5. Rocko2

    Rocko2 New Member

    Beides intel-iMacs? Wie seid ihr mit dem Display zufrieden?
     
  6. fafhnir2000

    fafhnir2000 New Member

    HOWDY!

    Also ich hab meinen iMac 20" jetzt seit 3 Wochen im Betrieb und bin wunschlos glücklich...

    Das Ding ist superleise, äußerst schnell und das Display ist wirklich klasse.

    Über die Software braucht man ja wohl eh kein Wort verlieren :)

    Vor allem das Display ist toll. Sehr sehr hell (ich hab die Helligkeit auf 3/4 reduziert, das reicht selbst für das sonnendurchflutete Wohnzimmer) und gleichmässig ausgeleuchtet. 0 Pixelfehler und die Farben beim DVD-schauen kommen 1a rüber (auch die Hauttöne).

    Man hört ihn quasi nicht (wenn nicht gerade ne CD gelesen wird) und via FrontRow und Airport Express streame ich die Musik immer über die Anlage.

    Die Geschwindigkeit ist phänomenal. Die Oberfläche reagiert in Echtzeit und Programme gehen ab wie 'Schmidts Katze'.

    Für das ein oder andere Windowsproramm (Banking-Software, Sprachtrainer, etc.) nehm ich Parallels, das funktioniert ziemlich gut. Jedenfalls ist die Geschwindigkeit wie beim normalen PC.

    Bootcamp hab ich nicht ausprobiert, hab ich auch keinen Bock drauf (zum spielen hab ich ne xBox 360).

    Ich kann nur sagen: Klarer Kauftipp!


    CYA


    Faf2K
     
  7. hermodr

    hermodr New Member

    Wir haben 2 iMacs gekauft. Beide mit 17", ein bissl mehr RAM. Wir sind beide sehr zufrienden. Er summt leise vor sich hin, auch CD's lassen sich extrem leise importieren. Bei max. Geshwindigkeit ist das Laufwerk nicht einmal so laut wie mein PC laptop im Ruhezustand ... :)
    Das gleiche kann ich zum Lüfter sagen, ich habe ihn noch nicht gehört.

    Es gab eimal ein kleines Problem mit iSight. Dazu gab es bei discussions.apple.com einen Thread und ich denke es ist nun auch behoben. Tritt nur auf bei Multiuser- und Terminalbenutzung zum runterfahren auf. Ließ sich mit einem einfachen runterfahren und Neustart beheben.

    Ich benutze BootCamp, ist total genial. Keine dämliche Emulation mehr und ich kann wenigstens die Programme nativ laufen lassen. Bin sehr begeistert. Zum spielen würde ich es vielleicht nicht nehmen. Läuft aber absolut stabil. War die einfachste Installation von Windows in meinem Leben.

    Bildschirmqualität ist 1a! Ich bin absolut begeistert, auch Sound ist OK!
    Festplattengeschwindigkeit ist in Ordnung, CPU Geschwindigkeit ist wie erwartet. Stromverbrauch ist sehr niedrig.

    Rosettaemulierungen sind auch in Ordnung. Den Geschwindigkeitsrausch gibt es nicht, aber ein Normalbenutzer bekommt nichts mit. Photoshop wird ja nun auch bald nachziehen und wer auf Microsoft Office verzichten kann, sollte es auch tun. Funktionieren tut es aber dennoch und auch nicht zu langsam um es zu benutzen....

    X läuft stabil bei mir, OpenOffice ist wie immer langsam und wird sich wohl auch so schnell nicht in diesem Punkt verbessern.

    Fazit: Ich bin sehr begeistert und sehr glücklich mit meinem neuen iMac und kann es auch jedem weiter empfehlen.
     
  8. killy

    killy New Member

    klingt ja alles ganz gut. mit deiner aussage "CPU Geschwindigkeit ist wie erwartet" hoffe ich doch dass das positiv gemeint ist, sprich: abgeht wie sau! *freu*
     
  9. Rocko2

    Rocko2 New Member

    "Die Investition lohnt sich zweifellos für Benutzer, die viel am Computer sitzen, gerne DVD-Filme sehen oder auf dem 17-Zoll-Bildschirm mehrere Dokumente nebeneinander anzeigen wollen. Für Studenten dürfte nach wie vor eines der einfacheren iMac-Modelle genügen. Doch Vorsicht: Wer den iMac mit 17-Zoll-Display erst einmal gesehen hat, wird ihm nur schwerlich widerstehen können.

    + LCD-Bildschirm mit guter Schärfe, Helligkeit und Breitformat"

    zdnet.de über den iMac G4 17" für 2.550 Euro

    http://www.zdnet.de/enterprise/client/0,39023498,10001981,00.htm
     
  10. killy

    killy New Member

    ?? wie meinen ??
     

Diese Seite empfehlen