"Intel inside"-Logo auf Macs?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von benqt, 6. Dezember 2005.

  1. benqt

    benqt New Member

    Moin.

    Wird es mit den Intel-Macs auch das allseits bekannte und beliebte Intel-Logo auf den Gehäusen geben? Das ist nämlich meine größte Sorge! ;)

    Gruß
    benqt
     
  2. Bei aller Liebe : Bitte nicht! Hab' mich noch immer nicht an die Intel-Geschichte gewöhnt (vielleicht werde ich das mal, wenn ich sehe, wie wahnsinnig schnell die neuen Äpfel sind :eek:) ), aber das Logo brauche ich nun wirklich nicht :gaehn: !

    Wie geht's anderen da?

    Gruß,

    Olli
     
  3. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    och, ... wenn die kiste dann 4,2Ghz hat würde ich den aufkleber drauflassen. ;)
     
  4. Ghostuser

    Ghostuser Active Member


    Klebe einfach einen Apfel drüber. ;)


    Gruss GU
     
  5. Tsujoshi

    Tsujoshi New Member

    Hoffentlich nicht!

    Ich habe gestern ein Medion Notebook mit Tiger drauf begutachtet. Sieht echt Scheisse aus! :meckert:
     
  6. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Bitte nicht! Ernsthaft, von mir aus sollen sie das Logo auf die Verpackung kleben, aber echt nicht auf die Macs!

    Und wer bitte sperrt den Tiger denn in ein Medion Notebook? Dann doch lieber in den Tank...
     
  7. sahomuzi

    sahomuzi New Member

    Wenn "intel inside" auf der Verpackung steht ist mir das wurscht. Und auf den bisherigen Macs ist auch kein IBM oder freescale Logo zu sehen, oder?
     
  8. derbaer

    derbaer New Member

    Ihr habt Probleme ?!?

    entweder ihr wollt die Intel-CPU's, dann müsst Ihr auch in den sauren Apfel - Aufkleber - beissen oder ihr wollt nicht^^

    Spass beiseite, ist das wirklich wichtig, ob auf einem Apple ein Intel-Aufkleber tront oder nicht ?
     
  9. benqt

    benqt New Member

    Letztlich gewöhnt man sich ja sowieso an alles, aber bei Wohnungs- bzw. Computerbesichtigungen von Freunden incl. Mac-Präsentation könnte man ohne Intel-Sticker lästigen Fragen leichter aus dem Weg gehen, a là "du hattest doch erzählt, dass Intel- und AMD-Prozessoren gegen PPCs abstinken?". :rolleyes:

    Außerdem stört so ein "fremd-designtes" Logo die ganzheitliche Apple-Ästhetik.

    Wenn's allerdings eh bloß ein Aufkleber ist, bin ich beruhigt. :D


    Gruß
    benqt
     
  10. Trystan

    Trystan New Member

    Sorry, aber dieser Thread erfüllt ja wohl alle möglichen Clichées, die man von Apple Usern kennt.

    Wenn das eure größte Sorge im Bezug auf den Intel Switch ist, dann tut's mir echt leid. Abgesehen davon glaubt ihr wohl nicht ernsthaft, dass eine Designfirma wie Apple es zulassen würde, ein Logo auf das Gehäuse zu kleben, dass nicht von ihnen selbst stammt. Firmen wie Medion sind doch stolz darauf damit protzen zu können "Qualität" zu beherbergen, aber Apple wird sich so etwas in hundert Jahren nicht bieten lassen!
     
  11. benqt

    benqt New Member

    Doch doch, du hast schon richtig gelesen und den Grundton des Threads auch völlig richtig aufgefasst: die Frage nach dem Logo ist die wichtigste, die sich einem stellen kann, darum wird sie hier auch mit allem gebotenen Ernst diskutiert. :rolleyes:

    Eigentlich schon klar, dass Apple da nicht mitspielen wird, aber der Gedanke kam mir in letzter Zeit ein paar Mal.

    Gruß
    benqt
     
  12. Dragn

    Dragn New Member

    Von wollen kann da nicht wirklich die rede sein!!! ich wäre eher dafür das sich ibm mehr zeit für apple nimmt und schneller gute und flotte prozzessoren baut!
     
  13. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Na, dann bin ich aber froh, dass du beim Klischee nicht mitmachst... :biggrin:

    Aber mal im ernst, das ist nicht meine einzige Sorge, was den Intel-Switch betrifft, aber nachdem man über Leistung etc. eh nix sagen kann, da bleibt einem halt nur das Lästern über Aufkleber. Ich persönlich find den Switch nicht so wirklich toll, aber ich wart halt mal ab. Aber ein wenig Witze drüber machen is doch noch erlaubt, oder?
     
  14. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    Wird sicher lustig aussehen, wenn neben meinem alten Performa 6400 mit "intel outside" Aufkleber ein Mac steht, auf dem "intel inside" steht ;)

    [Es gab Zeiten, da durfte man diese "outside" Aufkleber mit fettem stolz auf seine Rechner und sonstiges kleben! Dann kommt Apple auf so verrückte Ideen und kickt fette G5-Chips aus der Roadmap, genauso wie den 7448 von Freescale und das zu gunsten des Erzfeindes...]

    Bin gespannt, wie das nächstes Jahr werden wird.
     
  15. yet_another_guest

    yet_another_guest New Member

  16. benqt

    benqt New Member

    Das Intel-Jingle klingt tatsächlich nicht schlecht! :D

    Gruß
    benqt
     
  17. MacRonalds

    MacRonalds New Member


    oh ja, der 7448, die Legende! Der Tiger unter den Papieren. hör mir uff mit Freescale/Motorola!
     
  18. Trystan

    Trystan New Member

    Ihr könnt ablästern und Scherze machen soviel ihr wollt, das meinte ich auch nicht. Nur wenn jemand sagt, "Das ist nämlich meine größte Sorge" passt das ganz gut in das Bild eines Appledesigngeeks. Wenn Apple hässliche Rechner baute, wäre es mit deren Beliebtheit wohl nicht weit bestellt.

    Zum Thema Switch, was zwar eigentlich nicht das Hauptthema ist: Ich denke der Switch ist so ziemlich das Beste, was Apple in punkto Markterweiterung tun konnte. Mehr Leute werden sich Apple Rechner kaufen und Programmierer werden eher gewillt sein, ihre Software zu portieren, wenn es sich zumindest um den gleichen Prozessortyp handelt.

    Ich glaube den meisten Leuten geht es darum, dass sie jetzt nichts besseres als das gemeine PC Volk haben.
     
  19. derbaer

    derbaer New Member

    Yoh !

    Dein Wort in XXX-Ohr !

    Mir ist es egal, ich habe meinen 20er iMac bestellt und mit dem und meinem Pbook werde ich den Intel-Switch mit meinen aktuellen Proggies ”aussitzen". Sollte es Vorteile bieten, bin ich offen, aber warte einfach ab...

    ...denke, so sollten nicht wenige von uns denken. Intel ist nicht der Heilsbringer^^
     

Diese Seite empfehlen