Intel kommt,Steve was machst du da??

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von charly68, 14. August 2002.

  1. charly68

    charly68 Gast

    Apple will Intel-Chips einsetzen

    Apple-Chef Steve Jobs plant den Einsatz von Intel-Prozessoren in Macintosh-Rechnern. Das berichtet die
    "Wirtschaftswoche" vorab. Das Blatt beruft sich auf Andrew Neff, Computer-Analyst der
    US-Investmentbank Bear Stearns. Dieser soll die Information aus erster Hand von Steve Jobs erhalten
    haben. "Die Wahrscheinlichkeit dafür ist größer als 75 Prozent", zitiert das Magazin den Analysten.

    Bekanntlich setzt Apple in seinen Rechnern ganz auf PowerPC-Prozessoren von Motorola. Erst gestern
    hat das Unternehmen eine neue Power Mac G4-Serie vorgestellt. Die Maschinen sind mit jeweils zwei
    PowerPC-Prozessoren ausgerüstet und bieten Taktraten bis zu zweimal 1,25 GHz.

    wers glaubt...
     
  2. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    .... wer was glaubt?

    dani
     
  3. Newmac

    Newmac New Member

    ...mir egal...hauptsache die Rechner werden dann endlich billiger !
    Solange die Kisten laufen und OS drauf ist .

    Dann kann sich Apple mit Ihrer Preispolitik nicht mehr rausreden...dann ist ja " alles PC - inside " im Mac !!!
     
  4. noah666

    noah666 New Member

    Ich dachte die Geschichte mit Intel hätte sich schon als Ente entpuppt. Ist das jetzt was neues, oder nur die aufgewärmten Gerüchte von letzter Woche.
    Das Apple sich von Motorola trennt halte ich für so sicher wie das Armen in der Kirche. Allerdings würde ich eher vermuten dass in den kommenden Macs ein IBM 64bit Gigahertz-PPC schlägt als ein Intel-wasweißich.
     
  5. charly68

    charly68 Gast

    ach analysten sind eh alles penner. reden jede firma kaputt, lassen aktien steigen oder sinken ohne vernüftigen grund...die machen halt ihr maul zu groß auf. das schlimme ist der strom schwimmt mit!
     
  6. DonRene

    DonRene New Member

    das ist doch genau derselbe typ der vor ca. 2 wochen für die news und diskussionen hier gesorgt hat. und wenn das jetzt die wiwo abdruckt ist das denen ihr problem. zeigt eigentlich nur das sie keine ahnung von der sache haben. wobei der zusatz mit "70%er wahrscheinlichkeit ... und direkt von steve gehört" neu ist. aber die sache auch nicht glaubhafter macht.

    das ist doch alles kappes. wenn überhaupt, dann amd mit dem hammer. das würde sinn machen, weil amd auch in dem hypertransport konsortium ist und er hammer ein 64 biter ist
     
  7. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Gute Zusammenfassung, möchte ich mal sagen.
    :)
     
  8. DonRene

    DonRene New Member

    Apple à un faible pourcentage depuis si longtemps, fait qu'ils pourraient aussi très bien ne pas accepter un changement aussi radical...
     
  9. CChristian

    CChristian New Member

    So entstehen Gerüchte. Bei solchen Übersetzungsmaschinen ;-):

    AMD Zone (http://www.amdzone.com), hat soeben ein FAQ in Verbindung mit dem künftigen amd-Prozessor postiert, ich habe "Hammer" genannt. Obwohl das nicht normalerweise uns betreffen dürfte wir, Macusers kann man dieses Mal bemerken, daß sie das gute alte Gerücht abgelöst haben, das will, daß Apple zu CPU AMD mittel- oder langfristigem übergeht. Zum Schluß dieses FAQ, wenn die potentiellen Kunden für diese CPU-Zukunft erwähnt werden, findet man in Listenende& Apple. Übersetzung: Q: Wird Apple CPU Hammer in seinen Rechnern benutzen? R: Wir haben Echo gehabt, aufgrund der Tatsache, daß amd-Angestellte bei Apple an der Integration Hammer arbeiten. Die UNIX-Grundlagen von OS X müßte diesen Übergang ziemlich schmerzlos machen. Apple ist Mitglied des Konsortiums HyperTranport und scheint sein übertragen es auf dem nForce chipset von NVidia also geworfen zu haben alles ist möglich. Die Unfähigkeit G4 eine hohe Häufigkeit zu erreichen könnte Apple versd drücken ein anderer Gießer, aber ego von Steve Jobs, das den Teil verwiesen hat von mein
     
  10. McMuehleck

    McMuehleck New Member

    Hört sich ja recht interresant an!

    Vielleicht kommt Quark deshalb erst nächstes Jahr mit XPress? Dann schon AMD konform?
    die haben ja bestimmt einen guten Draht zu Steve, das war dann die Hammer-Applikation die in SF mit den neuen AMD basierten Power-Macs vorgestellt wird.

    Aber glauben kann ich das ganze immer noch nicht!!!

    Warum sollte Apple dieselbe CPU verbauen wie Aldi?

    Das kann das beste Marketing nich mehr ausgleichen denn die Preise werden nie Aldi-Niveau haben (können, sollen, dürfen was auch immer)
     
  11. charly68

    charly68 Gast

    Apple will Intel-Chips einsetzen

    Apple-Chef Steve Jobs plant den Einsatz von Intel-Prozessoren in Macintosh-Rechnern. Das berichtet die
    "Wirtschaftswoche" vorab. Das Blatt beruft sich auf Andrew Neff, Computer-Analyst der
    US-Investmentbank Bear Stearns. Dieser soll die Information aus erster Hand von Steve Jobs erhalten
    haben. "Die Wahrscheinlichkeit dafür ist größer als 75 Prozent", zitiert das Magazin den Analysten.

    Bekanntlich setzt Apple in seinen Rechnern ganz auf PowerPC-Prozessoren von Motorola. Erst gestern
    hat das Unternehmen eine neue Power Mac G4-Serie vorgestellt. Die Maschinen sind mit jeweils zwei
    PowerPC-Prozessoren ausgerüstet und bieten Taktraten bis zu zweimal 1,25 GHz.

    wers glaubt...
     
  12. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    .... wer was glaubt?

    dani
     
  13. Newmac

    Newmac New Member

    ...mir egal...hauptsache die Rechner werden dann endlich billiger !
    Solange die Kisten laufen und OS drauf ist .

    Dann kann sich Apple mit Ihrer Preispolitik nicht mehr rausreden...dann ist ja " alles PC - inside " im Mac !!!
     
  14. charly68

    charly68 Gast

    Apple will Intel-Chips einsetzen

    Apple-Chef Steve Jobs plant den Einsatz von Intel-Prozessoren in Macintosh-Rechnern. Das berichtet die
    "Wirtschaftswoche" vorab. Das Blatt beruft sich auf Andrew Neff, Computer-Analyst der
    US-Investmentbank Bear Stearns. Dieser soll die Information aus erster Hand von Steve Jobs erhalten
    haben. "Die Wahrscheinlichkeit dafür ist größer als 75 Prozent", zitiert das Magazin den Analysten.

    Bekanntlich setzt Apple in seinen Rechnern ganz auf PowerPC-Prozessoren von Motorola. Erst gestern
    hat das Unternehmen eine neue Power Mac G4-Serie vorgestellt. Die Maschinen sind mit jeweils zwei
    PowerPC-Prozessoren ausgerüstet und bieten Taktraten bis zu zweimal 1,25 GHz.

    wers glaubt...
     
  15. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    .... wer was glaubt?

    dani
     
  16. Newmac

    Newmac New Member

    ...mir egal...hauptsache die Rechner werden dann endlich billiger !
    Solange die Kisten laufen und OS drauf ist .

    Dann kann sich Apple mit Ihrer Preispolitik nicht mehr rausreden...dann ist ja " alles PC - inside " im Mac !!!
     
  17. noah666

    noah666 New Member

    Ich dachte die Geschichte mit Intel hätte sich schon als Ente entpuppt. Ist das jetzt was neues, oder nur die aufgewärmten Gerüchte von letzter Woche.
    Das Apple sich von Motorola trennt halte ich für so sicher wie das Armen in der Kirche. Allerdings würde ich eher vermuten dass in den kommenden Macs ein IBM 64bit Gigahertz-PPC schlägt als ein Intel-wasweißich.
     
  18. charly68

    charly68 Gast

    ach analysten sind eh alles penner. reden jede firma kaputt, lassen aktien steigen oder sinken ohne vernüftigen grund...die machen halt ihr maul zu groß auf. das schlimme ist der strom schwimmt mit!
     
  19. DonRene

    DonRene New Member

    das ist doch genau derselbe typ der vor ca. 2 wochen für die news und diskussionen hier gesorgt hat. und wenn das jetzt die wiwo abdruckt ist das denen ihr problem. zeigt eigentlich nur das sie keine ahnung von der sache haben. wobei der zusatz mit "70%er wahrscheinlichkeit ... und direkt von steve gehört" neu ist. aber die sache auch nicht glaubhafter macht.

    das ist doch alles kappes. wenn überhaupt, dann amd mit dem hammer. das würde sinn machen, weil amd auch in dem hypertransport konsortium ist und er hammer ein 64 biter ist
     
  20. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Gute Zusammenfassung, möchte ich mal sagen.
    :)
     

Diese Seite empfehlen