Internationalen Tag gegen den Lärm

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Holloid, 16. April 2008.

  1. Holloid

    Holloid New Member

  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Moin,

    Das liegt an der Inflation der „Tage für/gegen irgendwas”, die es in den letzten Jahren gegeben hat. Jeder Tag ein Gedenktag, da muß wirklich ganz ganz Sauregurkenzeit sein, damit sowas noch seinen Weg in die Medien findet. Manchmal ist weniger eben mehr.

    Grüße, Maximilian (Fluglärm? Wir machen ihn :biggrin: )

    [​IMG]
     
  3. Holloid

    Holloid New Member

    The Sound of Freedom

    oh mein Gott...
     
  4. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    [​IMG]

    Friede seiner Asche. Endlich frei!
     
  5. Holloid

    Holloid New Member

    es könnte aber auch sein das diese Problem einfach "verschwiegen" wird, oder jedenfalls nicht so Deutlich angesprochen..
    Denn Möglichkeiten der Längenverminderungen gibt es viele, und einige sind umsonst.Aber wer will den die geknechteten Autofahrer 30 aufzwingen..
     
  6. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Mit 30 muß ich im ersten Gang fahren, was meinst Du, was meine Corvette (oder ist es ein Dodge Viper, oder ein Camaro, ich weiß es gerade selber nicht...) da für einen Krach macht :p

    Ciao, Maximilian

    [​IMG]
     
  7. Holloid

    Holloid New Member

    Ach man ,so ne alte Ami-Plastik-Kiste.
    Das hier ist cool...

    Wie kann ich die Bilder direkt zeigen?
     

    Anhänge:

  8. Holloid

    Holloid New Member

    "Frischluft ist für Roland Pareik ein Fremdwort. Seit zehn Jahren wohnt er neben der Nord-Süd-Fahrt, Kölns größter Bausünde. Der Verkehrslärm ist ohrenbetäubend. „Die Fenster öffne ich nur im Notfall“, sagt der 49-Jährige. „Sonst fühle ich mich wie in Los Angeles.“"


    " Platz für Fußgänger gibt es in Köln kaum noch. „Die Stadt hat sich dem Autoverkehr unterworfen“, sagt der Aachener Stadtplaner Gerhard Curdes. Köln sei lebensfeindlich und so schlichtweg „nicht zukunftstauglich“."

    http://www.faz.net/s/RubFED172A9E10...2898E9C2F5E25C226B~ATpl~Ecommon~Scontent.html
     
  9. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Memmen. Die sollen mal einen Tag in Mailand, Madrid oder auch "nur" Florenz verbringen, dann wird ihnen Köln wie ein flüsterleises Fußgänger- und Radfahrerparadies vorkommen :teufel:

    Ciao, Maximilian
     
  10. Hop Singh

    Hop Singh New Member

    Radwege sind in Köln meistens in fürchterlichem Zustand, und verlaufen in der Innenstadt meistens auf der Fahrbahn, wo die Radfahrer dann oft umgenietet werden. Oder sie enden irgendwo auf der Strasse, oder sie sind zugeparkt. Die Lebenserwartung sinkt drastisch, sobald man sich in Köln entscheidet mit dem Rad zu fahren. Eine Kollegin von mir hat es erwischt.

    Köln hat wohl viele Autostrassen gebaut, andererseits sind da die völlig misslungenen Ampelphasen, die vielen Baustellen und 2. Reihe Parker, so das in halb Köln jeden Tag Stau ist.
    Die Ausschilderungen und Wegweiser sind so beschissen, dass sich jeder Fremde sofort verfährt, dabei Verkehrsregeln bricht oder Abbiegespuren blockiert.
    Wenn man die tolle Lage am Rhein bedenkt, und dann sieht, was ein Haufen völlig korrupter Politiker und Großinvestoren (die Oppenheim Esch Holding mit dem ehemaligen oberkorrupten Stadtdirektor Lothar Ruschmeier)daraus gemacht haben, kann man nur staunen.
    Ich lebe zwar gern da, aber das ist eine der hässlichsten Städte Deutschlands. Die haben es sogar geschafft, ihren Dom mit einer Betonplatte zu verschandeln.:biggrin:
     
  11. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Das ist die richtige Einstellung: Lärm als Freund!

    :augenring
     
  12. basilikum

    basilikum New Member

    Obwohl ich in dieser Stadt geboren bin , muss ich Dir leider recht geben,
    seit Ende des zweiten Weltkrieges ist in dieser Stadt architektonisch nur
    noch Schindluder getrieben worden, ein Ende ist bislang leider nicht Sicht,
    man möge den Verantwortlichen endlich mal Verstand und Hirn zukommen
    lassen.

    basilikum
     
  13. Holloid

    Holloid New Member

  14. maximilian

    maximilian Active Member

    Moin!

    Zu spät. Aus und vorbei! Lärmtag war gestern, heute ist der internationale Fernmeldetag. Was immer das sein mag. Wegen des Lärms wirst Du Dich jedenfalls bis zum 16.4.2009 gedulden müssen :p

    Ciao, Maximilian
     
  15. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Hallo? Hallo? Haalloo? HAAALLOOO!
     
  16. Holloid

    Holloid New Member

    Mist....
     
  17. batrat

    batrat Wolpertinger

  18. maximilian

    maximilian Active Member

    Moin!

    Du kennst wirklich das Sams nicht? Da war ich noch ein Kind, als mir meine Großmutter das als Serienroman aus der Süddeutschen Zeitung ausgeschnitten hat (sowas gabs damals noch: Jeden Tag eine Seite eines Buches zum Sammeln!). Unser Sohn wächst auch mit Sams-Kassetten und Sams-DVDs auf :)

    Und Samstags kommt das Sams

    Grüße, Maximilian

    PS: Dafür ist an mir der "Pumuckl" spurlos vorübergegangen, den andere Kinder sehr verehrt haben.
     

Diese Seite empfehlen