interne Festplatte PowerBook G4

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von yew, 5. Oktober 2007.

  1. yew

    yew Active Member

    Hi
    da meine interne Festplatte im PB G4 1.5 GH, 15" schon an der Grenze zum Platzen ist, bin ich beim Überlegen, ob ich eine größere Festplatte einbauen lasse (oder auch selber mache, wenn ich genügend Zeit dazu habe).

    In Frage kommen momentan eigentlich die Samsung 160GB HM160HC, HM160JC und die Western Digital Scorpio 160 GB WD1600BEVE und die 250 GB WD2500BEVE.
    Die Bauhöhe liegt bei allen bei 9,4 mm bzw, 9,5 mm, sollte doch eigentlich passen, oder?

    Sind irgendwelche Probleme zu erwarten?
    Werden die Festplatten auch mit voller Kapazität erkannt?
    Wie sieht es mit dem SMS (Sudden Motion Sensor) aus? Ist der in der Festplatte oder separat auf dem Board?

    Wer hat von euch schon Erfahrungen mit einer von diesen Platten gemacht?

    Gruß yew
    aus Qingdao
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    http://de.wikipedia.org/wiki/Sudden_Motion_Sensor

    nun, dann mal in Klarschrift:
    Mit Sudden Motion Sensor (SMS) wird ein patentiertes System des amerikanischen Computerherstellers Apple bezeichnet, das bei plötzlichen Bewegungen von Geräten, die eine Festplatte enthalten, augenblicklich die Schreib-und-Lese-Köpfe parkt, damit sie beim Herunterfallen nicht das Speichermedium beschädigen (Head-Crash). Das Verfahren vermindert auf diese Weise die Gefahr von Datenverlust. Wird das Gerät wieder in eine normale Position gebracht, werden die Leseköpfe wieder freigegeben. Das System ähnelt dem Active Protection System, das in ThinkPads seit etwa 2003 erhältlich ist.

    Mit einem Beschleunigungssensor wird versucht, anhand der Veränderung der Achse des Geräts und durch Analyse der Beschleunigungskräfte einen möglichen Absturz zu diagnostizieren.

    Die Technik kam erstmals in den am 31. Januar 2005 vorgestellten aufgefrischten PowerBooks mit G4-Prozessor zum Einsatz. Der Sudden Motion Sensor ist nicht Bestandteil der Festplatte, sondern in die Hauptplatine integriert, so dass dieser Schutzmechanismus auch noch nach einem Festplattentausch zur Verfügung steht.

    Im Juli 2005 wurde die Technik auch beim iBook eingeführt. Auch die 2006 vorgestellten Produktlinien MacBook und Macbook Pro sind mit der Sudden-Motion-Technik ausgerüstet.

    Inzwischen gibt es viele Programme, die den Sudden Motion Sensor benutzen, um beispielsweise eine Alarmanlage zu realisieren (iAlertU) oder um die Arbeitsfläche zu verändern, wenn der Benutzer dem Notebook einen leichten seitlichen Schlag versetzt (SMacBook). Eine sehr originelle Anwendung ist das freie Programm SeisMac, welches ein Apple-Laptop in ein Seismometer verwandelt.
     
  3. yew

    yew Active Member

    Hi TomPo
    der link hilft mir nicht weiter, da ich schon lange von China aus auf Wikipedia nicht mehr zugreifen kann, leider :-(

    Gruß yew
    aus Qingdao
     
  4. yew

    yew Active Member

  5. TomPo

    TomPo Active Member

    >Die Bauhöhe liegt bei allen bei 9,4 mm bzw, 9,5 mm, sollte doch eigentlich passen, oder?

    Ich denke schon, 9,5mm hören sich gut an
     
  6. yew

    yew Active Member

    Hi
    wie sieht's aus? Hat keiner die angefragten Festplatten Samsung 160GB HM160HC, HM160JC, die Western Digital Scorpio 160 GB WD1600BEVE und die 250 GB WD2500BEVE schon eingebaut oder getestet? Wie sind eure Erfahrungen? Wo sind hier die Spezialisten?

    Gruß yew
    aus Qingdao
     
  7. yew

    yew Active Member

    Hi
    hat die denn wirklich noch keiner im Einsatz und kann was berichten?
    Lautstärker usw. ?

    Gruß yew
    aus Qingdao
     
  8. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Ich habe eine 120er verbaut. Die ist praktisch nicht zu hören. Ist beim PB G4, 1,5GHz relativ einfach einzubauen. Ob größere Platten erkannt werden weiss ich nicht.

    Gruss
     

    Anhänge:

  9. yew

    yew Active Member

    Hi
    aber eine 120er wollte ich eigentlich nicht. Es sollte schon mind. eine 160er sein. Die WD wäre ja von der Größere her ideal. OK, sie ist zwar um einiges teurer als eine 160er, aber ist momentan noch immer erste Wahl, falls sich nichts negatives ergeben sollte.

    Gruß yew
    aus Qingdao
     
  10. priv

    priv New Member

    wenn ich dran denke mein powerbook aufmachen zu müssen, läufts mir kalt den rücken runter.

    klemm doch einfach ne externe Festplatte dran.
     
  11. yew

    yew Active Member

    Hi

    die externe 40er ist auch schon voll :frown:

    @gianandri
    Hi
    in diesen Beiträgen geht aber hauptsächlich um das MacBook oder MacBook Pro.

    Ich hab aber ein Powerbook, eines von den letzten und da soll eine P-ATA rein, möglichst groß. Ich hab nämlich kein Interesse, in ein oder 2 Jahren schon wieder wechseln zu müssen.

    Die MacBooks und MacBooks Pro haben aber eine S-ATA drin. So ist auch ein Vergleich zwischen der S-ATA WD2500BEVS und der P-ATA WD2500BEVE nicht ganz korrekt.

    Werde aber trotzdem heute abend mal fremd gehen und schauen, was da sonst zum PB und Festplatte noch zu finden ist. :D

    Gruß yew
    aus Qingdao
     
  12. tuvix

    tuvix Member

    Hallo,

    in meinem PowerBook befindet sich seit ein paar Wochen eine SAMSUNG HM160JC. Die funktioniert prima, ist sehr leise.
    Die Platte habe ich von Card Services Stuttgart einbauen lassen, als die einen kaputten Speicherslot repariert haben (Apple Kulanz) und das Gerät sowieso offen hatten.

    Hier gibts ne Austauschanleitung, scheint nicht so schwierig zu sein:
    http://www.ifixit.com/Guide/Mac/PowerBook-G4-Al-15-Inch-1-1-5-GHz-BT-1-1/Hard-Drive/54/8/

    Gruß
    Tuvix
     
  13. yew

    yew Active Member

    Hi
    Einbau dürfte kein Problem sein, Anleitung hab' ich und die Zeit nehm' ich mir.
    Bei meinem ist der Speicherslot zwar auch defekt, aber

    1. fällt meiner nicht in den Bereich der genannten Seriennummern
    2. das Gerät 2 Jahre und 4 Monate alt ist
    3. ich kein AppleCare oder sonstige Garantieverlängerung habe

    :frown: :cry: :frown:

    ... sonst hätt' ich's genau so gemacht, beim Wechsel des Boards die neue Platte einsetzen lassen.

    Wie gesagt, ich will eher die 250er als eine 160er.

    Gruß yew
    aus Qingdao
     

Diese Seite empfehlen