interne festplatte reagiert nicht auf klicks

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von jumu, 19. April 2011.

  1. jumu

    jumu New Member

    Hallo,
    habe ein macbook pro und ein problem mit der internen festplatte.
    wollte vorhin auf meine macintosh hd zugreifen, über den schreibtisch, er klickt, aber es öffnet sich nichts :(
    bin dann über den finder gegangen, und dann auf schreibtisch, computer etc. da reagiert er und öffnet zumindest das fenster wenn ich dann aber in ein ordner will passiert nichts...
    das merkwürdige an der sache ist, dass ich alles öffnen kann wenn ich die daten über programme wie word, iphoto, excel starte.
    kann auch nicht die dropbox öffnen über den finder, da tut sich ebenfalls nichts... aber alle programme gehen...
    habe auch schon die festplatte über das festplattendienstprogramm überprüft, der findet nichts, ist danach alles in ordnung.
    vielleicht ist das ja eine einstellungssache?!
    hab auch schon im forum gestöbert, aber nichts wirklich passendes gefunden...
    über eure hilfe wäre ich euch sehr dankbar:)
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Das Verhalten ist keine Einstellungssache sondern vermutlich ein Problem im Finder oder in der Finder-Einstelldatei.
    Was du versuchen kannst der Reihe nach:
    -Finder-Neustart über die Tastenkombi CMD + ALT + ESC
    -Ab- und Anmelden des Benutzers
    -Rechner-Neustart
    -Entfernen der Finder-Einstelldatei im Verzeichnis"Benutzername/Library/Preference/com.Apple.Finder.plist und dann Finder-Neustart (die plist wird dann neu angelegt).

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen