Interne Firewall

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von iArne, 24. August 2004.

  1. iArne

    iArne New Member

    Moin moin,

    ich habe die interne Firewall aktiviert und habe nichts erlaubt. Jetzt müssten iChat und Limewire doch eigentlich keine Daten bekommen, oder ?

    Arne
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Doch.
    Die Firewall blockiert per default die Ports für *eingehende* Anfragen und öffnet bei Bedarf Ports die nach außen benötigt werden.
    Also wenn irgendjemand , unauthorisiert über irgendwelche Ports von außen versucht auf deinen rechner zuzugreifen, dann macht dort die Firewall dicht.
    benutzt du aber ein Programm das Dienste nach außen benötigt so werden diese, und auch die Rückports dafür geöffnet um den Diensttransfer zu ermöglichen.

    Es sei denn du konfigurierst die Firewall ausdrücklich so das sie alle ports in beide richtungen schließt. das geht aber mit einer GUI nur bei OS X Server - bei Os X leider nur mit Terminal oder mit GUIs von drittanbietern (brickhouse z.B.)
     
  3. iArne

    iArne New Member

    Aber warum gibt es dann in der Firewall extra den Punkt iChat Rendezvous ?

    Arne
     

Diese Seite empfehlen