Interner Brenner, ID 1 - Slave

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von frankwatch, 31. Dezember 2003.

  1. frankwatch

    frankwatch Gast

    brennen klappt einwandfrei (itunes, festplattendienstprogramm, andere brennsoftware usw.), aber wie setze ich den internen brenner, matshita ujda 360, cd-r/rw 8x4x24x meines pb g3 pismo auf id 1, also auf slave, damit ich auch booten kann ?

    im apple system profiler steht:

    ata-3-bus --> matshita ujda 360

    ***wünsche euch allen einen guten rutsch und ein schönes neues jahr***
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Bist du sicher, dass du das willst. Das erste Gerät am IDE-Bus muss immer Master sein. Eingestellt wird das mit Jumpern (Steckbrücken) auf der Anschlussseite des Laufwerks. Ein Aufkleber auf dem Laufwerk zeigt dir, wie die Jumper stehen müssen.

    Ein Platte ist aber immer bootfähig, wenn ein bootfähiges System drauf ist und hat GAR NICHTS mit der Jumper-Stellung (Master/ Slave) zutun! Diese Unterscheidung zw. Master und Slave hat nur was mit dem Ansprechen der beiden IDE-Laufwerke am gleichen Bus zutun. Nur so weiss das Laufwerk, ob es selbst, oder das andere Laufwerk gemeint ist. Beide Lauferwerke sind jedoch völlig gleichwertig. Einziger Unterschied: wenn nur ein Laufwerk am Bus hängt, muss es als Master gejumpert sein!
     
  3. frankwatch

    frankwatch Gast

    ok, wie kann ich dann aber mit dem brenner-laufwerk booten ?
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Nun, vielleicht wird dein Laufwerk nicht direkt von Apple unterstützt? Hast du dich mal auf den Apple-Seiten schlau gemacht, in welchem Umfang dein Laufwerk überhaupt unterstützt wird? Nicht alle CD-Laufwerke werden unterstützt!

    Mehr kann ich dazu nicht sagen!
     
  5. frankwatch

    frankwatch Gast

    habe mal folgendes probiert:

    mit gedrückter c-taste gehts nicht, aber wenn ich die alt-taste beim startvorgang drücke, kann ich auch die boot-cd auswählen und starten,

    wie einfach ;)
     

Diese Seite empfehlen