Interner CD-Brenner in G3 Power Mac ??

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Macfanatic, 17. März 2001.

  1. Macfanatic

    Macfanatic New Member

    stellen? Ich hoffma Adaptec Toast 4.1 erkennt den Brenner!?
    Muss ich sonst noch was wichtiges beachten?

    Ich bin Euch auf Eure Tipps schonma im vorraus super dankbar!
    ---würde gern diese Unsicherheitn aus der Welt schaffn um nicht überstürtzt irgent 'ne Scheiße an meinen geliebtn Mac zu bauen---
     
  2. Friedhelm

    Friedhelm New Member

    Ich würde es einfach mal probieren. Der Austausch sollte kein großes Problem darstellen (Jumper am HP-Brenner so stecken wie am eingebauten Laufwerk vorgefunden). Wichtig ist dass die SysErweiterung von Toast beim Booten immer mit geladen wird (nur so wird das Laufwerk als CD-Brenner erkannt). Dann sollte das Laufwerk (falls von Toast unterstützt) fast alles können. Das "fast" bezieht sich auf die Boot-Fähigkeit: falls du mal von der SysCD aus booten musst so wird das mit dem HP-Laufwerk wohl nicht funktionieren, denn das ROM in den neueren Macs erkennt nur die von Apple standardmäßig ausgelieferten Laufwerke (und vielleicht einige wenige drüber hinaus). In diesem Fall hilft nur wieder Einsetzen des Original-Laufwerks.

    Friedhelm
     
  3. Macfanatic

    Macfanatic New Member

    stellen? Ich hoffma Adaptec Toast 4.1 erkennt den Brenner!?
    Muss ich sonst noch was wichtiges beachten?

    Ich bin Euch auf Eure Tipps schonma im vorraus super dankbar!
    ---würde gern diese Unsicherheitn aus der Welt schaffn um nicht überstürtzt irgent 'ne Scheiße an meinen geliebtn Mac zu bauen---
     
  4. Friedhelm

    Friedhelm New Member

    Ich würde es einfach mal probieren. Der Austausch sollte kein großes Problem darstellen (Jumper am HP-Brenner so stecken wie am eingebauten Laufwerk vorgefunden). Wichtig ist dass die SysErweiterung von Toast beim Booten immer mit geladen wird (nur so wird das Laufwerk als CD-Brenner erkannt). Dann sollte das Laufwerk (falls von Toast unterstützt) fast alles können. Das "fast" bezieht sich auf die Boot-Fähigkeit: falls du mal von der SysCD aus booten musst so wird das mit dem HP-Laufwerk wohl nicht funktionieren, denn das ROM in den neueren Macs erkennt nur die von Apple standardmäßig ausgelieferten Laufwerke (und vielleicht einige wenige drüber hinaus). In diesem Fall hilft nur wieder Einsetzen des Original-Laufwerks.

    Friedhelm
     

Diese Seite empfehlen