Interner IDE-Brenner im G4?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Marcel Hiltrop, 19. April 2001.

  1. Marcel Hiltrop

    Marcel Hiltrop New Member

    Ich bin Eigentümer eines G4 350 (AGP) und spiele mit dem Gedanken mein DVD-Laufwerk auszubauen und statt dessen einen internen IDE-Brenner einzubauen.Welche geräte kämmen da eurer Meinung nach in Frage?Wäre es beispielsweise möglich Brenner aus dem PC-Markt einzubauen und was wäre dann zu beachten?

    Ich danke schon mal für im Voraus für Tipps!!

    Marcel
     
  2. Friedhelm

    Friedhelm New Member

    Denk aber dran, dass der Mac mit´nem "Brenner aus dem PC-Markt" wahrscheinlich sich nicht mehr von der CD aus booten lässt! Bootfähig sind nur solche CD-Laufwerke, die von dem Original-Apple-Treiber unterstützt werden, und dass sind wirklich die wenigsten Geräte am Markt. Als Alternative: externer CD-Brenner mit Firewire-Anschluss (eventuell IDE-Einbau-Version + leeres Firewire-Gehäuse). Diese Kombination hat auch den Vorteil, dass CDs 1:1 gebrannt werden können und nicht erst aus der HD zwischengelagert werden müssen.

    Friedhelm
     
  3. triple.

    triple. Gast

    Hi,

    vergiß die Apple Liste (Produkt Guide?). habe mir danach (m)ein Ricoh CD-R/RW DVD Combi-LW ausgesucht, das auch in einem C`t Test ordentlich abschnitt. Kleiner Fehler - LW ist nicht bootfähig - und das DVD-LW war bereits verkauft als der Brenner ankam :-(. Der Sony CRX160e-RP sollte ohne Probleme laufen, der wird in den aktuellen G4`s eingesetzt. Auch der Yamaha CRW2100E soll boorfähig sein, (auch einige ältere). Ansonsten würde ich mich auf den Webseiten der Hersteller umsehen, ob die FirmwareUpdates für Mac`s rausbringen und ggf. den Hersteller kontaktieren und nachfragen. Ricoh wird da leider nix bringen, ist/wird nicht gefragt.
     
  4. Marcel Hiltrop

    Marcel Hiltrop New Member

    So Leute, jetzt habe ich mir den Yamaha CDR 2100 E kommen lassen und eingebaut.Und, was soll ich sagen ?........

    Er funktioniert astrein!!

    Bootet das System von CD und brennt.

    Nochmals dankeschön für eure Tips,

    Marcel
     
  5. white-raven

    white-raven New Member

    hallöööööö,

    gemein!!! bei mir bootet der yamaha nur von cd, wenn ich beim start die alt-taste drücke und dann cd auswähle. ansonsten ist der brenner top.

    gruß dirk
     
  6. Snoopy69

    Snoopy69 New Member

    Moin,

    ich habe vor 2 Wochen den Yamaha Brenner 2100E in meinem G4 350 AGP eingebaut funktioniert auch ganz gut bis auf das er bei einigen CD´s beim MP3 Rippen mit iTunes doch ziemlich laut vibriert - mach deiner das auch ?

    Mein Brenner hat die Firmware 1.0H auf der Yamaha Hompage wird deine neuere Firmware angeboten aber nur für Win.
    Für Mac gibt es die neue Frimware nur für Firewire & SCSI, wie bekomme ich jetzt die neue Firmware für IDE in den Brenner ?
    Kurzzeitig in einen Windows PC einbauen ?

    Gruß Snoopy69
     
  7. Marcel Hiltrop

    Marcel Hiltrop New Member

    Ja, dieses laute vibrieren hat meiner auch manchmal auch, aber nicht beim mp3-rippen( habe das nämlich noch nicht gemacht und benutze I-Tunes auch kaum). Wenn du das auch hast, dann scheint das aber normal zu sein , oder?

    Zum Firmware-Update:
    Ja, den Sch... habe ich auch schon festgestellt.Scheint so als wenn bei Yamaha keiner daran gedacht hat, dass es tatsächlich Macbesitzer gibt, die dass, für sie " ach-so-wichtige" DVD-Laufwerk ausbauen und stattdessen einen Brenner, wie bei den neuen G4´s ja auch, einbauen.
    Ich habe diesbezüglich mal einen e-mail an Yamaha geschickt. Wenn es was neues gibt schreibe ich dir das.
    Oder du schreibst auch eine. Wenn die mehrere Anfragen bekommen, dann tut sich da vielleicht eher was.Wer weiss was Yamahas Firmenpolitik bei solchen Einzelanfragen vorsieht. ;-)

    In diesem Sinne

    Marcel
     
  8. Snoopy69

    Snoopy69 New Member

    Hallo,

    habe Yamaha ebendfalls eine Mail geschrieben, vieleicht ändert sich ja wirklich was.

    hoffnungsvoll

    Snoopy69
     
  9. Snoopy69

    Snoopy69 New Member

    Hallo, habe heute folgende Mail von Yamaha bekommen:

    Sehr geehrter Herr Jürgensen

    Yamaha hat nur die Firmware verfügbar für SCSI Geräte oder Firewire Geräte.
    Es gibt nur eine Lösung, wenn Sie die Firmware updaten wollen, nämlich den
    Brenner in einem Windows Rechner einbauen und dann die Firmware updaten.
    Nur auf diese Weise können Sie die Firmware für Ihren Brenner updaten.

    Mit freundlichen Grüßen

    Yamaha Service Center
    tel: 00800 92 62 42 22
    fax: 0032 14 40 07 94
    email: rma@yamaha-yste.com / yamaha.rma@mdb.be
    support@yamaha-yste.com

    schade....
     
  10. Marcel Hiltrop

    Marcel Hiltrop New Member

    Na, dass ist ja ein Ding...

    Mein Bruder hat gottseidank ´ne Dose.
    Aber ist schon ekelhaft auf so ein Ding angewiesen zu sein.
    Was sagt uns das?
    Wir sind zwar alle stolz einen Mac zu besitzen, für alle anderen sind wir jedoch nur Computeruser zweiter Klasse.

    Allerdings gefällt es mir auch die Rolle des Underdog einzunehmen. ;-)
     

Diese Seite empfehlen