interner Monitor ausschalten ohne Zuklappen

Dieses Thema im Forum "OS X Lion" wurde erstellt von InteamPilz, 20. August 2011.

  1. InteamPilz

    InteamPilz New Member

    Hab das neue MacBook Air mit OS Lion und nutze auch einen externen Monitor über DVI, den ich als Hauptmonitor betreibe.
    Bei mir geht das MacBook Air komplett in den Ruhestand, wenn ich den Deckel zuklappe und mein externer Monitor geht auch aus, sodass ich nicht weiterarbeiten kann. Was ja eigtl. nicht so sein sollte...

    Würde daher auch gerne wissen, wie man den internen Monitor ausschalten kann OHNE diesen zuklappen zu müssen und auch ohne einen Magneten zu verwenden...

    Hoffe auch rasche und funktionierende Hilfe...
     
  2. maclin

    maclin New Member

    Was so von Apple vorgesehen ist.

    Monitor / Display ausschalten
    Ctrl + Shift + Eject
     
  3. InteamPilz

    InteamPilz New Member

    Danke für deine Antwort, doch sie hilft mir nicht weiter. Ich konkretisiere mein Anliegen:

    Würde daher auch gerne wissen, wie man den internen Monitor ausschalten kann OHNE diesen zuklappen zu müssen und auch ohne einen Magneten zu verwenden. Doch mein externer Monitor soll aktiviert bleiben.
    Ich möchte quasi ausschließlich am externen Monitor arbeiten und den internen Monitor deaktivieren...
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ich habe kein MacBook Air sondern "nur" ein MacBook Pro, aber ich denke die Vorgehensweise ist die gleiche:
    Schalte das Book bei angeschlossenem externen Moni ein und klappe es sofort nach dem Einschalten zu. Der Anmeldedialog erscheint dann (nach einiger Zeit) auf dem externen Monitor und der interne bleibt aus. Zum Anmelden brauchst du dann auch eine externe Tastatur. Falls du das nicht möchtest und lieber mit der internen Tastatur arbeiten willst kannst du das Book auch wieder aufklappen, nachdem der Anmeldedialog auf dem externen Moni erschienen ist. Das interne Display bleibt dann aus.

    MACaerer
     
  5. InteamPilz

    InteamPilz New Member

    Das hab ich bereits versucht und hat nicht gefunzt...
     
  6. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hm, merkwürdig. Da ich mir nicht mehr ganz sicher war habe ich es vor meiner Antwort ausprobiert. Bei mir hat das einwandfrei gefunzt. Hast du:
    -Bildschirme synchronisieren deaktiviert und
    -die Menüleiste auf das Symbol des externen Monitors gezogen?

    MACaerer
     
  7. InteamPilz

    InteamPilz New Member

    ja, hatte beide Anforderungen erfüllt und funzt trotzdem nicht - maybe gibts nen Unterschied zw. MB Air und MB Pro!?
     
  8. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Sieht fast so aus. Vielleicht liegt es auch an den unterschiedlichen Schnittstellen für den externen Monitor, in deinem Fall Thunderbolt und in meinem DVI.

    MACaerer
     
  9. InteamPilz

    InteamPilz New Member

    Hi,

    das mit dem Deckel zuklappen direkt nach dem Start hat geklappt. Schon mal ein Schritt geschafft.

    Doch den internen Monitor ausschalten, ohne den Deckel zuklappen zu müssen, um am externen Monitor weiterzuarbeiten, wäre mir am liebsten...
     
  10. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Normalerweise sollte es gehen, wenn man das Book in den Ruhezustand schickt (mit der Tastenkombination) und gleich wieder aufweckt. Dann sollte der interne Moni ausbleiben. Aber das habe ich leider auch noch nicht hingekriegt. Eine (behelfsweise) Lösung gibt es wenn man das Display mit der F1-Taste komplett abblendet. Die Taste wirkt nur auf das interne Display und nicht extern.

    MACaerer
     
  11. InteamPilz

    InteamPilz New Member

    Wie is denn die Tastenkombination für den Ruhestand??

    Das mit der F1-Taste macht den internen Monitor nur extrem dunkel - jedoch nicht aus...
     
  12. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ruhezustand => CMD + ALT + Auswurftaste.
    Das mit dem Abblenden des Monitors ist offensichtlich beim MacBook Air auch anders als bei meinem MacBook Pro. Mein Book kann ich komplett abblenden. Was passiert, wenn du nur den Monitor in den Ruhezustand schickst, geht dann der externe Monitor auch aus? Die Tastenkombination für den Ruhezustand das Monitors ist CNTRL + SHIFT + Auswurftaste.

    MACaerer
     
  13. InteamPilz

    InteamPilz New Member

    Bei beiden Varianten gehen beide Monitore aus :(
     
  14. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Schade, dann weiß ich ehrlich gesagt auch nicht weiter. Tut mir leid. :frown:

    MACaerer
     
  15. InteamPilz

    InteamPilz New Member

    Trotzdem danke ;) :apple:
     
  16. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Heureka, jetzt habe ich doch noch eine Möglichkeit gefunden, wie man den internen Monitor deaktivieren kann:
    -Externen Monitor nebst externer Tastatur anschließen.
    -In den Ruhezustand gehen durch Zuklappen(!) des MacBooks.
    -Das MacBook (im geschlossene Zustand) mit der externen Tastatur wieder aufwecken.
    -Anschließend kann man das Book wieder aufklappen, der interne Monitor bleibt aus.

    Bei mir hat das einwandfrei funktioniert, probiere es doch mal aus.

    MACaerer
     
  17. InteamPilz

    InteamPilz New Member

    Hi MACearer,

    das werd ich gleich mal ausprobieren. Kannst du mir dafür die Tastenkombination fürs "Aufwecken" mitteilen??

    *danke*
     
  18. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Die RETURN- oder ENTER-Taste.

    MACaerer
     
  19. InteamPilz

    InteamPilz New Member

    Das klappt für knapp 5 Sekunden, dann geht der interne Monitor wieder an :(
     
  20. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Tja, tut mir leid. Wie gesagt hat es bei mit bei meinem MacBook Pro einwandfrei auch über einen längeren Zeitraum so funktioniert. Da ich selber kein MBA habe kann ich auch nicht beurteilen ob es ein grundsätzliches Problem damit ist oder ob es (warum auch immer) nur bei deinem Gerät nicht funktioniert.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen