Internes ZIP-LW extern weiter nutzbar?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mac-g4, 24. April 2004.

  1. mac-g4

    mac-g4 New Member

    Hallo Forum,

    die Suche brachte keine Ergebnisse, deswegen jetzt hier:

    Kann ich mein internes ZIP-Laufwerk nach dem Ausbau auch weiterhin extern nutzen, z.B. durch Einbau in ein Gehäuse etc. ???

    Bitte um Ratschläge, es wäre nämlich schade, das (damals teure) ZIP nicht mehr zu benutzen...


    Danke, mac-g4
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Handelt es sich um ein SCSI- oder ein IDE-Laufwerk? Die IDE-Variante kann man selbstverstädlich in jedes FireWire/USB-Gehäuse einbauen. Der Mac sieht im Falle eines ZIP nichts anderes als eine Wechselplatte.

    Bei einem SCSI-ZIP wird es schon schwieriger. SCSI-Gehäuse sind teuer, zudem haben neuere Macs kein SCSI mehr und es wird eine entsprechende SCSI-Karte fällig. In diesem Fall wird es wohl preiswerter sein, ein neues USB-ZIP-Laufwerk zu kaufen. Neue ZIP-Laufwerke bieten zudem ja bereits 250MB anstelle der 100MB bei den Laufwerken, wie sie Apple verbaut hat.

    Von der Installation irgendwelcher Sotware von Iomega würde ich übrigens dringend abraten: Das ZIP funktioniert auch ohne diese Sotware, das Risiko, sich damit das System instabil zu machen, ist einfach zu gross. Iomega hat schon lange keine neuen Treiber mehr für OSX rausgegeben. Die aktuellen sind steinalt.

    Gruss
    Andreas
     
  3. mac-g4

    mac-g4 New Member

    Danke, Andreas!

    Es handelt es sich um ein IDE-Laufwerk.
    Also kann ich es in einem Einbau-Gehäuse weiterhin verwenden (wenn auch selten) und muß es nicht "entsorgen"! Spitze!

    Servus, mac-g4
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Nimm aber ein Gehäuse, das neben FireWire auch USB hat. Da Iomega selber USB-Zip-Laufwerke im Sortiment hat, könnte das etwas kompatibler sein. Gegen FiWi spricht aber eigentlich nichts, müsste auch klappen.

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen