internet assistent unter mac os X????

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von nero, 18. April 2001.

  1. nero

    nero New Member

    hi

    mein problem ist giebt es unter os x eineten internet assistent wie untr dem 9 system ?

    danke schon mal
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Habe noch keinen gesehen...;)
    Beim ersten SysStart unter X wirst Du nach Deinen Internet-Einstellungen gefragt -mehr ist nicht (soweit ich das nach 2 Wochen mit X sagen kann).
    Wenn Du die Angaben später machen willst/musst.
    Bei SysPreferences (im Dock) auf "Netzwerk gehen und dort Deine Angaben machen (ist in wenigen Minuten erledigt) und ab geht's zum Surfen :))
     
  3. DonRene

    DonRene New Member

    in den system pref gibt es ein "k'feld" internet, das ist das gleiche wie gehabt.
     
  4. nero

    nero New Member

    Jan das mit den daten eingeben ist kein problem ich hab die flat von t-online ich gebe die daten ein wie im 9 system da komme ich dann auch ins internet >da muß mann immer die daten im internet assistenten eingeben sost wird die vebondung immer getrennt
    imm 10 ystem gebe ich die daten genauso ein aber es geht einfach nicht mit der internet verbindung

    HELFT MIR BITTE!!!!!!!
     
  5. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Hast Du bei der t-online-Zahlenkolonne (für "Name") am Ende "@t-online.de" eingegeben?!?

    Vielleicht liegt's daran...nach dem Grundsatz, kleine Ursache, große Wirkung...;)
     
  6. macmacmac

    macmacmac New Member

    Der Internet Assistent war doch schon unter OS9 unwichtig, denn der gibt doch nur die Einstellungen weiter, die Du genauso über die Kontrollfelder machen kannst.

    Wenn Du Deine Einstellungen öfters wechseln mußt, dann konntest Du ja im alten System in den Kontrollfeldern Konfigurationen abspeichern.

    In OSX sind diese Systemeinstellungen doch so übersichtlich beeinander, daß ein Systemassisten gar keinen Vorteil mehr hätte.

    Wie verbindest Du - automatisch oder manuell ?

    Hast Du ein internes/externes Modem oder eine ISDN-Karte (oder DSL) ?

    OSX hat da mit mancher Konfiguration sicher noch Probleme. Gib doch Deine Hardware genau an, damit Du jemand findest, der eine ähnliche Zusammenstellung zu Hause hat und Dir Tips geben kann.

    Gruß David
     

Diese Seite empfehlen