Internet Explorer 5

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Clau, 7. Oktober 2001.

  1. Clau

    Clau New Member

    Immer wenn ich länger im Internet surfe, friert mein iMac entweder ein oder ich erhalte eine "Bombenmeldung" Systemfehler 2. Ich habe den Mac gestern komplett neu aufgesetzt, habe dieses Problem jedoch noch immer - Hilfe!
    Techn.Daten: iMac, Mac OS D1-9.0.4, eingebauter Speicher 192 MB, Internet Explorer 5
    Weiß jemand eine Lösung oder hat bzw. hatte auch schon dieses Problem?
    Claudia
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Fehler 2 ist meistens ein Hinweis auf zuwenig Speicher.

    Mal IE beenden, dann des IE-Icon anklicken und "Information" aufrufen (bzw. Befehlstaste-"i"). Im Pop-Up-Fenster "Speicher" wählen und dann im untersten Zahlenfeld den Speicher erhöhen (so um 5 MB oder auch mehr, je nachdem wieviel RAM Du im Mac hast).
    Dann Fenster schließen und IE starten. Jetzt sollte er nicht mehr "abrauchen".
     
  3. physio40

    physio40 physio40

    Hallo!
    Ja sollte, macht er bei mir trotzdem, und ich komme nicht auf die Schliche, warum?
    War schon mal ein thread von Manfred mit einer kompletten Anleitung zur vollständigen Installation und Pflege.
    Hab ich alles gemacht, Speicher reichlich erhöht, aber trotzdem bingo - er friert unregelmäßig ein. Und ich weiß nicht warum.
    Soviel zum IE 5!
    physio40
     
  4. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    So isses halt, das tut er auch bei 100MB gelegentlich. Stürtz IE auf Win nie ab? Lustig ist auch der Fehler, daß er nach gewisser Zeit plötzlich "Gerät oder Adresse nicht vorhanden" anzeigt, immer. Dann hilft nur beenden, bis er wieder anfängt damit. Dann Clean Install, und nach einigen Monaten geht's wieder los. Fehler 3 erhöht ebenfalls den Unterhaltungswert. Habe jetzt mal den virt. Speicher abgeschaltet. Trotzdem halte ich ihn für den besten Browser für Mac, Internetbanking geht mit anderen z.B. nicht. iCab? O je......
     
  5. Clau

    Clau New Member

    Immer wenn ich länger im Internet surfe, friert mein iMac entweder ein oder ich erhalte eine "Bombenmeldung" Systemfehler 2. Ich habe den Mac gestern komplett neu aufgesetzt, habe dieses Problem jedoch noch immer - Hilfe!
    Techn.Daten: iMac, Mac OS D1-9.0.4, eingebauter Speicher 192 MB, Internet Explorer 5
    Weiß jemand eine Lösung oder hat bzw. hatte auch schon dieses Problem?
    Claudia
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Fehler 2 ist meistens ein Hinweis auf zuwenig Speicher.

    Mal IE beenden, dann des IE-Icon anklicken und "Information" aufrufen (bzw. Befehlstaste-"i"). Im Pop-Up-Fenster "Speicher" wählen und dann im untersten Zahlenfeld den Speicher erhöhen (so um 5 MB oder auch mehr, je nachdem wieviel RAM Du im Mac hast).
    Dann Fenster schließen und IE starten. Jetzt sollte er nicht mehr "abrauchen".
     
  7. physio40

    physio40 physio40

    Hallo!
    Ja sollte, macht er bei mir trotzdem, und ich komme nicht auf die Schliche, warum?
    War schon mal ein thread von Manfred mit einer kompletten Anleitung zur vollständigen Installation und Pflege.
    Hab ich alles gemacht, Speicher reichlich erhöht, aber trotzdem bingo - er friert unregelmäßig ein. Und ich weiß nicht warum.
    Soviel zum IE 5!
    physio40
     
  8. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    So isses halt, das tut er auch bei 100MB gelegentlich. Stürtz IE auf Win nie ab? Lustig ist auch der Fehler, daß er nach gewisser Zeit plötzlich "Gerät oder Adresse nicht vorhanden" anzeigt, immer. Dann hilft nur beenden, bis er wieder anfängt damit. Dann Clean Install, und nach einigen Monaten geht's wieder los. Fehler 3 erhöht ebenfalls den Unterhaltungswert. Habe jetzt mal den virt. Speicher abgeschaltet. Trotzdem halte ich ihn für den besten Browser für Mac, Internetbanking geht mit anderen z.B. nicht. iCab? O je......
     

Diese Seite empfehlen