Internet Explorer Problem

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Julius, 15. März 2002.

  1. Julius

    Julius New Member

    Hallo,

    ich habe mit meinem iBook soeben über das interne 56k-Modem eine Internet -Verbindung hergestellt, was soweit gut gegangen ist.
    Doch wenn ich nun den Internet Explorer starte, so zeigt mir dieser keine Siete an, sondern nur eine Fehlermeldung, die besagt, daß der gewünschte Server nicht gefunden werden kann.
    Wo kann das Problem liegen. AN der Netzwerk-Konfiguration? Welches Modem muß ich da auswählen. Ich habs jetzt mit dem Apple Internal 56k (v.90), dem Apple Internal 56k (v.34)und dem 3com Impact Analog 14.4 probiert, keines funktioniert. meine Telefonleitung ist eine ganz normale analoge Leitung.

    Danke schon im Voraus

    Julius
     
  2. petervogel

    petervogel Active Member

    schau mal im ie ob da in den einstellungen irgendwelche proxies eingetragen sind. wenn ja, dann deaktivieren.
    probiers mal mit netscape 4.7.x. wenn das auch nicht geht stimmt deine zugangskonfiguration irgendwo nicht.
    peter
     
  3. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    Hi Jules, eventuell mußt Du einfach die Internet-prefs löschen. Dann mußt Du einige Einstellungen neu eingeben. Am besten, Du verschiebst diese Datei ersteinmal aus dem pref-Ordner raus und schaust, was passiert.
    Ich hatte auch mal dieses Problem und wurde schon ganz panisch ;-), bis ich auf die Internet-Prefs kam. Der Kontakt zum Internet konnte sofort wieder hergestellt werden.
     
  4. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Vielleicht hast du im Kontrollfeld TCP/IP auch keinen Name-Server eingetragen?

    z.B.: 129.13.26.2
     
  5. Julius

    Julius New Member

    Hallo,

    ich habe mit meinem iBook soeben über das interne 56k-Modem eine Internet -Verbindung hergestellt, was soweit gut gegangen ist.
    Doch wenn ich nun den Internet Explorer starte, so zeigt mir dieser keine Siete an, sondern nur eine Fehlermeldung, die besagt, daß der gewünschte Server nicht gefunden werden kann.
    Wo kann das Problem liegen. AN der Netzwerk-Konfiguration? Welches Modem muß ich da auswählen. Ich habs jetzt mit dem Apple Internal 56k (v.90), dem Apple Internal 56k (v.34)und dem 3com Impact Analog 14.4 probiert, keines funktioniert. meine Telefonleitung ist eine ganz normale analoge Leitung.

    Danke schon im Voraus

    Julius
     
  6. petervogel

    petervogel Active Member

    schau mal im ie ob da in den einstellungen irgendwelche proxies eingetragen sind. wenn ja, dann deaktivieren.
    probiers mal mit netscape 4.7.x. wenn das auch nicht geht stimmt deine zugangskonfiguration irgendwo nicht.
    peter
     
  7. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    Hi Jules, eventuell mußt Du einfach die Internet-prefs löschen. Dann mußt Du einige Einstellungen neu eingeben. Am besten, Du verschiebst diese Datei ersteinmal aus dem pref-Ordner raus und schaust, was passiert.
    Ich hatte auch mal dieses Problem und wurde schon ganz panisch ;-), bis ich auf die Internet-Prefs kam. Der Kontakt zum Internet konnte sofort wieder hergestellt werden.
     
  8. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Vielleicht hast du im Kontrollfeld TCP/IP auch keinen Name-Server eingetragen?

    z.B.: 129.13.26.2
     
  9. Julius

    Julius New Member

    Hallo,

    ich habe mit meinem iBook soeben über das interne 56k-Modem eine Internet -Verbindung hergestellt, was soweit gut gegangen ist.
    Doch wenn ich nun den Internet Explorer starte, so zeigt mir dieser keine Siete an, sondern nur eine Fehlermeldung, die besagt, daß der gewünschte Server nicht gefunden werden kann.
    Wo kann das Problem liegen. AN der Netzwerk-Konfiguration? Welches Modem muß ich da auswählen. Ich habs jetzt mit dem Apple Internal 56k (v.90), dem Apple Internal 56k (v.34)und dem 3com Impact Analog 14.4 probiert, keines funktioniert. meine Telefonleitung ist eine ganz normale analoge Leitung.

    Danke schon im Voraus

    Julius
     
  10. petervogel

    petervogel Active Member

    schau mal im ie ob da in den einstellungen irgendwelche proxies eingetragen sind. wenn ja, dann deaktivieren.
    probiers mal mit netscape 4.7.x. wenn das auch nicht geht stimmt deine zugangskonfiguration irgendwo nicht.
    peter
     
  11. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    Hi Jules, eventuell mußt Du einfach die Internet-prefs löschen. Dann mußt Du einige Einstellungen neu eingeben. Am besten, Du verschiebst diese Datei ersteinmal aus dem pref-Ordner raus und schaust, was passiert.
    Ich hatte auch mal dieses Problem und wurde schon ganz panisch ;-), bis ich auf die Internet-Prefs kam. Der Kontakt zum Internet konnte sofort wieder hergestellt werden.
     
  12. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Vielleicht hast du im Kontrollfeld TCP/IP auch keinen Name-Server eingetragen?

    z.B.: 129.13.26.2
     
  13. Julius

    Julius New Member

    Hallo,

    ich habe mit meinem iBook soeben über das interne 56k-Modem eine Internet -Verbindung hergestellt, was soweit gut gegangen ist.
    Doch wenn ich nun den Internet Explorer starte, so zeigt mir dieser keine Siete an, sondern nur eine Fehlermeldung, die besagt, daß der gewünschte Server nicht gefunden werden kann.
    Wo kann das Problem liegen. AN der Netzwerk-Konfiguration? Welches Modem muß ich da auswählen. Ich habs jetzt mit dem Apple Internal 56k (v.90), dem Apple Internal 56k (v.34)und dem 3com Impact Analog 14.4 probiert, keines funktioniert. meine Telefonleitung ist eine ganz normale analoge Leitung.

    Danke schon im Voraus

    Julius
     
  14. petervogel

    petervogel Active Member

    schau mal im ie ob da in den einstellungen irgendwelche proxies eingetragen sind. wenn ja, dann deaktivieren.
    probiers mal mit netscape 4.7.x. wenn das auch nicht geht stimmt deine zugangskonfiguration irgendwo nicht.
    peter
     
  15. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    Hi Jules, eventuell mußt Du einfach die Internet-prefs löschen. Dann mußt Du einige Einstellungen neu eingeben. Am besten, Du verschiebst diese Datei ersteinmal aus dem pref-Ordner raus und schaust, was passiert.
    Ich hatte auch mal dieses Problem und wurde schon ganz panisch ;-), bis ich auf die Internet-Prefs kam. Der Kontakt zum Internet konnte sofort wieder hergestellt werden.
     
  16. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Vielleicht hast du im Kontrollfeld TCP/IP auch keinen Name-Server eingetragen?

    z.B.: 129.13.26.2
     

Diese Seite empfehlen