Internet gemeinsam nutzen bei OS 10.1

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von simsalabim, 15. April 2005.

  1. simsalabim

    simsalabim Gast

    Hallo Leute

    Mein G3 b/w mit Panther und Zyxel56k USB kann keine Analog-Verbindung zum Internet herstellen. Der MacSupport hat das Modem anstandslos zurückgenommen. Analog-Verbindung mit meinem Gerät kann ich vergessen. :rolleyes:

    Mein G3 beige mit OS 10.1/ Zeus 56E ist nun wieder im Einsatz. Die Internetverbindung ist ausreichend.

    Kann ich mit meinem G3 b/w (Panther) auf den analog-Mac aufs Internet zugreifen? Ich habe beide mit einem Switch vernetzt.

    Viele Dank. –_Suche ist analog ein bisserl träge, sorry.

    Simsalabim
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Die pragmatische Lösung ist, dass du dir eine alte Airport BS (die graue/graphit) mit eingebautem Modem besorgst. Dann kannst du von beiden Computern aus eine Wählverbindung herstellen (auch übers Kabel, braucht nicht drahtlos zu sein) ohne dass der andere läuft.

    Christian.
     
  3. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Warum soll's denn die alte 11er Station sein? Ich hab gehört, dass es mit der einige Probleme gab. Warum nicht die neue(weiße) Base Station?

    micha
     
  4. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Weil die alte gebraucht vermutlich günstiger zu haben ist als die neue weisse. Es darf auch ein Orinoco RG-1000 Residential Gateway sein - der ist ziemlich identisch mit der grauen Station und werkelt hier seit je her problemlos.

    Christian
     
  5. simsalabim

    simsalabim Gast

    Hallo, ja da könnte gehen.

    Sowas: Airport Extreme Base Station 2 x 10/100 Anschluss, 1 x V.90 Modem, 1 x USB, 1 x Antennenanschluss für €180.

    G3 B/w mit Ethernet-Kabel anschliessen. Das geht?

    Thx. Simsalabim
     
  6. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Da du deine beiden Rechner mit einem Switch verbunden hast, brauchst du nur ein Ethernetkabel vom Uplink-Port des Switch zum LAN-Port der Base Station zu legen. Dann das Modemkabel der AirPort Basis in die Telefondose, und du kannst mit beiden Rechnern surfen. :)

    micha
     
  7. simsalabim

    simsalabim Gast

    *hoff* O.K., ich werds mir ansehen.
    Vielen Dank für die Tip(p)s.

    Weiteres Problem
    Ich möchte mit Eudora Mails abrufen (Eudora ist besonders einfach zum Spiegeln/Abgleichen). Eudora ruft mir unter OS 9 alle 30 Minuten die Mails ab. Leider weigert sich OS 10.1 die Verbindung nach meinen Eudora-Regeln auf-/abzubauen (Anlage). Kann ich dem Terminal die Regeln für Eudora erklären: Stelle für Eudora die Verbindung her. Nachher Verbindung zum Internet schliessen.

    Thx. Simsalabim
     
  8. simsalabim

    simsalabim Gast

    Hallo

    Airport Extreme Basisstation mit Modem – beim Nachlesen finde ich unter Hardware-Voraussetztung: AirPort Karte bzw. AirPort-Extreme-Karte. Gehts nun auch ohne die Karte? Ich verstehe das nicht.

    Thx. Simsalabim
     
  9. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Normalerweise mill man mit einer Airport-Basis sich drahtlos in ein Netz hängen. Dafür brauchts eine Airport-Karte (oder etwas anderes, egal von welchem Hersteller, z.B. eine PCMCIA-Karte, oder eine USB-Lösung wie sie bei Windoof-Benutzern ziemlich verbreitet ist).

    Daneben ist aber die Airport-Basis ein vollwertiger Router. Und die Routerfunktionen gehen (logischerweise) auch übers Kabel.

    Christian
     
  10. simsalabim

    simsalabim Gast

    Hallo Christian
    Trotz Widerwille meines Applehändlers, der Airport ohne Funk sinnlos findet, hab ich jetzt einen bestellt. Danke fürs Coaching :)
    Simsalabim
     
  11. simsalabim

    simsalabim Gast

    Hallo
    Hier steht nun eine Airport Extreme Base Station mit analog Modem. Nun veruche ich das Airport Modem zu Konfigurieren. Gemäss Handbuch muss ich nun auf das AirPort Symbol in der Menuleiste klicken. Ich habe aber keine Karte, folglich auch keine Symbol. Was nun?
    Thx.
     
  12. Robstakel

    Robstakel New Member

    Im Programme / Dienstprogramme Ordner, liegen hier Airportassistenten rum. Probier die mal aus.

    robin
     
  13. simsalabim

    simsalabim Gast

    Ich hab alles ausprobier, Neustart, Neustöpseln, Airport Admin, Airport Assistent. Dann habe ich noch PPPoE versucht, Neustart, Neuethernetkabelstöpseln...
     
  14. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Versteh ich dich richtig?
    Du kannst die Basis nicht per Ethernetkabel konfigurieren, weil das Programm dir sagt: „Kein AirPort vorhanden”. :confused:
    Das kann doch wohl gar nicht wahr sein. :eek:

    micha
     
  15. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Falls Apples Airport-Assistenten wirklich nicht gehen, gibt es auch Drittlösungen. Zum Beispiel das Airport-Konfigurationsprogramm auf Java-Basis von Jonathan , das auf allen Macs und auch PCs benutzt werden kann und das garantiert auch per Kabel geht.

    Christian
     
  16. simsalabim

    simsalabim Gast

    Ich dachte, bei Macwelt gibt es genügend Mitleser, die eine falsche Behauptung dementieren. Dem ist nicht so. Die Verästelungen der Macprobleme sind gar fein geworden. Da habe ich einfach Pech gehabt.
     
  17. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Was meinst du mit diesem Statement, worauf beziehst du dich?
    :confused: :confused: :confused:
    Christian
     
  18. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Versteh ich jetzt auch nicht. :confused:

    Ich habe da übrigens noch was gefunden:
    Sollte also auch über's Ethernet-Kabel gehen.

    micha
     

Diese Seite empfehlen