internet hilfe!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Winston, 19. Juni 2001.

  1. Winston

    Winston New Member

    mein internet explorer nervt mich ohne Ende! Er motzt bei Aufruf einer Seite ständig, dass das Sicherheitszertifikat nicht authentiziert ist.

    Was soll ich machen, die Sicherheitseinstellungen sind jetzt auf mittel - das ist doch eigentlich ganz normal...
     
  2. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    Mit welcher Version arbeitest Du denn? Beim IE 4.x wäre mir das klar, denn da sind einige Sicherheitszertifikate alt. Beim IE 5 sollte das nicht sein (jedenfalls habe ich das Problem nicht).

    Ich glaube, dass die Sicherheitseinstellungen Dir nicht weiter helfen werden. Da hilft wohl nur ein Update des IE. ABer vielleicht jemand anders mehr.

    Blaubeere
     
  3. Macfan

    Macfan New Member

    Vergeßt den IE. Bei mir läuft der Navigator (4.77) wenn ich den Cache auf null stelle schneller und vor allem stabiler. Ich weiß gar nicht warum plötzlich so viele auf den IE stehen.

    Thorsten
     
  4. Winston

    Winston New Member

    tut mir ja echt leid, aber ich habe den internet explorer 5 drauf und der spinnt trotzdem! Ich weiss echt nicht, was ich noch machen soll...
    es ist wie verhext... bei allen Seiten mit passwort macht er trouble...
     
  5. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    Dann auf die harte Tour vorgehen und den IE sauber neu installieren:

    Microsoft gibt folgende Clean-Install-Anweisung:
    Schließe zunächst alle Programme. Öffne den Ordner "Preferences" im Systemordner. Kopiere die Datei "Internet Preferences" und den Ordner "Explorer" auf die Schreibtischoberfläche. Lösche nun die folgenden Dateien und Ordner: den Ordner "MS Internet Cache" in den Preferences, den Ordner "MS Preference Panels" im Systemordner sowie folgende Dateien aus dem Ordner Systemerweiterungen: "Microsoft Framework", "Microsoft Internet Library", "Microsoft Component Library" und "MS Font Embed Library (PPC)".
    Starte jetzt Sherlock, um nach weiteren Dateien zu suchen, in deren Namen der String "Internet Explorer" enthalten ist, und lösche diese. Achte darauf, dass du keinen Ordner oder Dateien löschst, denen du selbst einen Namen mit dem String gegeben hast, etwa den Ordner "Internet Explorer Tipps von mir".
    Starte jetzt deinen Mac ohne Systemerweiterungen (also mit gedrückter Umschalttaste). Installiere Internet Explorer 5, indem du den Ordner (von einer CD oder aus der gemounteten "smi"-Datei) auf die Festplatte kopierst. Wenn du das Programm startest, werden die benötigten Dateien installiert. Zwar zeigt der Browser einige Fehlermeldungen, aber die kannst du einfach ignorieren. Beende das Programm, und kopiere die Datei "Internet Preferences" und den Ordner "Explorer" vom Schreibtisch in den Ordner "Preferences" im Systemordner. Führe jetzt erneut einen normalen Neustart durch.

    Blaubeere
     

Diese Seite empfehlen