Internet mit 10Mbit Speed?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mac_sebastian, 20. Mai 2005.

  1. mac_sebastian

    mac_sebastian New Member

  2. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    Wart doch einfach mal ADSL2+ ab.
    Wird in den naechsten 2 Monaten unter anderem von der Versatel und der Teledumm eingefuehrt (wenn auch erst seeeehr beschraenkt was die verfuegbarkeit angeht).
     
  3. apoc7

    apoc7 New Member

    Die Telekom will doch Bundesweit auf 6 MBit/s hochgehen. Und stellt 15 MBit/s in Aussicht (ADSL2+). Versatel bietet in Berlin bereits 16 MBit/s an.

    Allerdings bleibt bei allen der Upstream auf 0,512 MBit/s stehen.
     
  4. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    Ja, das nervt ganz schoen: Jetzt bieten sie von Anfgang an die max. DL-Raten der Technik an, waehrend der UL (maximal ist doch 3mBit bei ADSL2+ drin oder?) noch nicht mal die grenze von ADSL erreicht
    :meckert: :gaehn: :shake:
     
  5. macbike

    macbike ooer eister

    Was hab ich neulich gelesen, es gibt Hardware, die 70 MBit/s DS und 40 MBit/s US kann (auch nur bei kurzen Kabelstrecken, aber immerhin). Das ist wohl der Albtraum der Telekom mit deren 0,5 MBit/s US… :shake:

     
  6. apoc7

    apoc7 New Member

    Können die nicht mal was verdammt schnelles ohne Entfernungsbeschränkung entwickeln? Stellt euch mal vor, die Menschheit schafft es auf den Mars. Kommt die Macwelt-Seite dann mit 1 bit/s an - oder wie?

    Da würde sich Licht doch anbieten, aber dies ist ja auch nur bei kurzen Strecken sehr stark (siehe Lichtschwerter)... nunja...

    BLÖD.

    Ich will 1000/1000 MBit/s ohne Volumen- und Zeitbeschränkung für nur noch 9,90 Euro im Monat zumindest mal meinem Patenkind schenken... wenne s eght nicht als Erbe.
     
  7. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    mmhm, muss ja kein Erbe sein, in 50 Jahren kannst du dich bestimmt wieder per Kryo-Technik auftauen lassen...Dann schenkst du das deinem Paten kind einfach anlaesslich deines 2.geburtstages... :biggrin:
     
  8. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Was haben wir doch vor einem Dutzend Jahren gedacht, wie schnell man nun mit einem 14'400 BAUD (Bit pro Sekunde) Modem übertragen könne. War damals gegenüber den 1'200 BAUD auch eine schöne Steigerung. :meckert:

    Für das entsprechende Geld ist ein symmetrischer Internetanschluss mit mehreren Mbit/s heute zu habe. Aber natürlich nicht für 9.95 pro Monat! :shake:


    Gruss GU
     
  9. BorDeauX

    BorDeauX Member

    Was soll das eigentlich? Welche Server lassen bitte Downloadgeschwindigkeiten zu, dass sich dermaßen schnelle Anschlüsse lohnen würden?
    Ich bin gerade von einer 1,5 MBit/s auf eine 5 MBit/s Leitung umgestiegen und habe die selben Übertragungsraten, zahle nun allerdings mehr dafür.
    Alles Quatsch...solange es keine Server im Netz gibt, an denen man die Datendurchsätze nutzen kann, sind solche Geschwindigkeiten doch sinnlos.
    Man kann dann nur noch rumprotzen, wer die angeblich schnellere Leitung hat...Daumen hoch!
     
  10. styler

    styler New Member

    ...oder die leitungen!

    -ich habe durch hansenet anfang des jahres ein "gratis-update" erhalten. von 2mbit auf 5mbit ohne zusatzkosten..

    wär' ja auch schön, gibt meine leitung nur nicht her!!!

    laut hansenet geht da max. etwa 2mbit..

    und ich hab mich gewundert, warum ich nicht schneller geworden bin.

    ----

    solange nichts "satelitenartiges" günstig verfügbar wird, kann ich nicht schneller..
     
  11. BorDeauX

    BorDeauX Member

     
  12. butega

    butega New Member

    Ich weiß, das wird euch nicht interessieren, aber in Italien gibt's schon einen Anbieter: www.fastweb.it leider vorerst nur in den Großstädten. Preis ab 40 Euro im Monat zzgl. Grundgebühr 25 Euro.
     
  13. mac_sebastian

    mac_sebastian New Member

    danke für die vielen beiträge!

    ein freund von mir ist sehr oft in japan und er kann nur müde grinsen, wenn die telekom und andere ihre DSL 2000 und 3000 tarife als high-speed bezeichnen... dort gibt es in den haushalten schon längst 100 Mbit-anschlüsse. auch das handy-netz ist dort schon meilenweit vorraus, wie es scheint.....

    bei uns gibt es jedes jahr 1-2 Mbit mehr –*die Telekom preist das dann als wunder an und sahnt dabei noch kräftig ab.

    gruss
     

Diese Seite empfehlen