Internet Quicktime Clips

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von apfelfan, 6. April 2007.

  1. apfelfan

    apfelfan New Member

    :rolleyes: Wie kann ich die Wiedergabe von Videoclips im Internet, die im Quicktime-Format angezeigt werden, in der Bildwiedergabe vergrößern? Meistens werden sie in der Größe von ca. B 83 x H 63 mm wiedergegeben. Werden Videoclips im Windows Mediaplayer-Fomat wiedergegeben, kann ich diese an der rechten unteren Ecke in ein beliebiges größeres Wiedergabe-Format ziehen.

    Obwohl ich Quicktime Pro installiert habe, wird bei Qicktime Videos im Internet immer automatisch das kleine Bildformat angezeigt. Das kann doch wohl nicht möglich sein, das Microsoft mit Ihrem Windows-Mediaplayer hier Apple technisch überholt haben?

    Kann mir jemand bei diesem Problem helfen, oder mir Alternativen aufzeigen?
     
  2. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Auch wenn dieses als Dein erstes Posting etwas wirr ist, so meinst Du vermutlich, dass Du Videos in höherer Auflösung angucken willst, als das Ausgangsaterial es zulässt, oder? Das geht natürlich schon, aber nur auf Kosten der Bildqualität. Das ist beim Windows Media Player übrigens auch nicht anders...

    Du musst den Film schlicht in einem externen Playerfenster ansehen und kannst dann die Darstellung beliebig vergrößern.
     
  3. apfelfan

    apfelfan New Member

    :rolleyes: Danke MacBelwinds,
    das sich dabei die Bildqualität verschlechter ist mir klar und nehme ich durchaus in kauf. Wie kann ich den Clip in einem extra Playerfenster öffnen bzw. wie bekomme ich den Film aus dem Internet?
     
  4. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Wenn zu dem Film die Steuerungen unten angezeigt werden, kannst du rechts unten in dem Dreieck den Film speichern. Wenn nur das Bild zu sehen ist, kannst du in Safari das Fenster Aktivität bemühen und dort die Adresse des Films ausfindig machen. Ein Doppelklick auf den Film mit gedrückter ALT-Taste lädt diesen auf deine Festplatte.

    Eine direkte Funktion, um den Film einfach größer darzustellen, gibt es glaube ich nicht. Insofern hätter der Mediaplayer dann wohl Quicktime etwas voraus.
    Aber vielleicht weiß hier ja auchnoch jemand etwas, was ich jetzt nicht weiß.
     
  5. apfelfan

    apfelfan New Member

    Hallo Meisterleise,

    danke für die Tips, das mit dem Dreieck hat leider nicht funktioniert. Jedoch der Tip mit der gedrückten Alt-Taste hat geklappt, sodaß ich jetzt nach Abspeicherung den Film mit dem Quicktime-Player vergrößert darstellen kann.

    Der Weg ist zwar umständlicher als mit dem Windows-Mediaplayer, aber es funktioniert.

    Herzlichen Dank
     

Diese Seite empfehlen