Internet Rechtsfrage

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von tobio, 9. September 2002.

  1. tobio

    tobio New Member

    Wen ich auf meiner Hompage ed2k (eDonkey) Links für Macsoftware anbiete, genügt dann der einfache Satz:"Ihr dürft nur Software herunterladen die Ihr selber besitzt"?. Auf vielen Seiten wie www.eselfilme.de ist dieser Satz zu finden. Aber bevor ich dies mache hätte ich gerne die gewissheit wie oder ob überhaupt ich mich da absichern kann.

    tobio
     
  2. goldfinger

    goldfinger New Member

    Ihr dürft die Bank nur überfallen wenn Ihr ein Konto da habt und soviel Kohle mitnehmen wie auf dem Konto ist.
     
  3. tobio

    tobio New Member

    ahh ein top Rechtsexberte ;-)
     
  4. goldfinger

    goldfinger New Member

    Für mich ist das anbieten von Links die zum Download von illegalen Raubkopien führen eine Straftat.
    Und ich bin mir sicher das das wenn es hart auf hart kommt auch so ausgelegt wird.
     
  5. Philipp_BK

    Philipp_BK New Member

    Ich würd's lassen.
    Es gibt noch keinerlei Rechtssprechung dazu.
    Und solange, wie der BGH nicht sagt, dass dein Hinweis genügt, lass es bleiben!
     

Diese Seite empfehlen