internet sharing funktioniert außer bei "Mail". warum?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von zett7ieben, 22. Oktober 2008.

  1. zett7ieben

    zett7ieben New Member

    hallo forum!
    folgende nuss hab ich zu knacken: mein alu-iMac 20" und mein PB G4 (beide 10.4.11) sind via ethernet miteinander verbunden. am iMac hab ich ein funkmodem von A1 stecken, das mit dem internet verbunden ist. über die systemeinstellung "sharing" am iMac hab ich angegeben, dass genau diese internetverbindung über ethernet (mit dem PB) geteilt werden darf.
    und jetzt das problem: am PB funktioniert die internetverbindung offensichtlich gut, die netzwerkdiagnose sagt mir das, ich kann via browser surfen, skypen ist auch möglich. aber mit AppleMail kann ich keine mails abrufen oder wegschicken. (steck ich das modem direkt am PB an, gehts allerdings.)
    wie ist das möglich? gibts da ein hakerl, das ich setzen muss? ich hab bereits in der firewall versucht, das hakerl bei "Mail" zu setzen, das hat aber nichts geändert. jemand einen vorschlag? bitte!!!!

    liebe grüße /franz
     
  2. joko

    joko New Member

    hallo franz,

    hast du eine lösung gefunden ? hab das gleich problem:

    surfen per internet sharing geht, aber mail geht nicht.

    2 macbooks, das eine ( 10.4.11) hat einen o2 Stick mit UMTS Funkverbindung und das andere ( 10.5.6) ist mit ethernet kabel angeschlossen, hier geht mail nicht, aber surfen sehr wohl. ?

    wie komme ich der ursache auf die spur?


    danke !
     

Diese Seite empfehlen