Internet via GPRS langsam ohne Ende :-(

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von fungerer, 4. September 2001.

  1. fungerer

    fungerer New Member

    War jemand von euch schonmal mit seinem Handy via GPRS im Internet? Nach unzähligen Versuchen habe ich die Sache heute endlich gebacken bekommen (PowerBook, Ericson T39m und T-D1). Aber die Geschwindigkeit war der pure Reinfall, ich kann hier keine genauen Zahlen nennen (der Download Versuch war mir bei 0,69 DM pro 10 KB zu kostenspielig *g*), aber rein subjektiv konnte ich keinen Unterschied zu einer 9600er GSM-Verbindung feststellen :-(

    Wenn es jemand trotzdem ausprobieren möchte, maile ich ihm gerne die Konfigurationsdaten (für Ericsson und T-D1) zu...

    Gruß
     
  2. MILE

    MILE New Member

    Leider weiß ich nicht genau wie es bei GPRS ist, aber HSCSD kann man auf dem Mac erst seit einigen Wochen voll nutzen...eben seit Nokia für die entsprechenden Handys ein kleines Softwaremodul für PC und Mac veröffentlicht hat, das bestimmte Einstellungen abändert...

    Damit komme ich jetzt aber bei der IR-Verbindung zwischen meinem 6210er und dem TiBook auf rund 48K...!! Im Gegensatz zu den bis dahin machbaren 9.600 BpS...

    Vielleicht muß man ja auch bei GPRS noch was ähnliches installieren...?!?

    ciao, MILE
     
  3. fungerer

    fungerer New Member

    9600 Bps bekommt man auch mit einer "normalen" GSM Einwahlverbindung hin, dazu braucht man kein GPRS oder HSCSD. Durch die Software scheint die HSCSD Funktion erst aktiviert worden zu sein... Laut Ericsson kann man das mit MacOS mitgelieferte Modem Skript "Ericsson Infrarot" verwenden, das Ganze funktioniert auch, aber wie es scheint eben ziemlich lahm... Im Grunde sollte GPRS etwas schneller sein als HSCSD (der Hauptvorteil ist, das der langsame Einwahlvorgang wegfällt), dafür zahlt man nach übertragener Datenmenge (und das nicht zu knapp!!!)

    Was hast du denn für einen Netzprovider? Eplus oder D2? Bei D1 und Viag gibt's ja kein HSCSD. Was hast du bei Remote Access eingetragen?

    Gruß
     
  4. MILE

    MILE New Member

    Ist mir auch klar, daß 9.600 bei GSM Standard ist...deshalb war ich ja so froh, daß Nokia endlich dieses Software-Tool rausgebracht hat, um die Verbindung "aufzubohren"...! :+)

    Ich nutze HSCSD über D2 mit einem Nokia 6210...und gehe über D2 auch online...da brauchst du bei Remote Access weder Name nach Passwort einzugeben, nur die entsprechende Einwahlnummer von D2 eben...

    ciao, MILE
     

Diese Seite empfehlen