Internetradio Pandora.com wieder zum Leben erwecken

Dieses Thema im Forum "How to..." wurde erstellt von hopper13, 9. Mai 2007.

  1. hopper13

    hopper13 New Member

    Leider hat der qualitativ und sehr interaktive Radiodienst www.pandora.com seine Programmverbreitung ausserhalb der USA in den letzten Tagen eingestellt.
    Es gibt dennoch eine Möglichkeit, die Musik wieder empfangen zu können. Man muss nur vortäuschen, eine IP-Adresse aus den USA zu besitzen.
    Folgendes habe ich probiert und nicht alles ging:
    -Einfache Möglichkeit über einen Anonymizerdienst (z.B. www.anonymizer.su) was aber nicht klappt.
    -Via Firefox-Browser mithilfe des Tor Netzwerkes (http://tor.eff.org) klappt wunderbar und ist in der Regel auch recht schnell.
    -Via einem Gratis-VPN-Anbieter (z.B. www.secureix.com) eine VPN Verbindung einrichten und dann Pandora aufrufen. Der Gratisaccount hat aber eine Bandbreite von max. 30 kB/s, was aber für Pandora gerade noch ausreicht.

    Happy Radiolistening!
     
  2. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ich frage mich immer, wem man da in die Hände spielt, wenn man Anonymizer u.a. benutzt. Russische Mafia? Taliban? Al Kaida? :confused:
     
  3. Jo Simon

    Jo Simon New Member

    Achtung: Das ganze geht nicht immer gut, man muss Glück mit dem Proxy haben (d.h. er sollte nicht schon zu stark genutzt werden, sonst ists seeeehr langsam!)

    Der Trick ist nun, so zu tun als wäre man in den USA…und zwar mit sog. Proxies
    Was das genau ist, habe ich jetzt auch nicht so verstanden, aber hier mal eine Anleitung, wie es funktioniert.

    Pandora mit Proxies austricksen

    1) Die Seite http://proxy-list.org besuchen
    2) Da folgendes eintippen:
    Unter Proxy “Transparent Proxy” wählen, die sind angeblich schneller
    proxy
    3) Text-Datei runterladen und öffnen, hier müssten jetzt mehrer Nummern untereinander stehen ungefähr sowas wie 12.123.4.123:80 und davon mehrere (jetzt mit etwas Glück eine auswählen...)
    3) Opera-Browser öffnen-Einstellungen-Erweitert-Netzwerk-Proxy Server…
    4) Dann da eine ganze Zahlenreihe mit den Punkten reinkopieren, die Zahl hinter dem Doppelpunkt kommt unter “Port” rein
    proxies rein
    5) Noch zwei drei Haken setzen (keine Ahnung ob das wichtig ist, aber so hab ichs gemacht)
    opera-proxy
    6) Unter Opera-Schnelleinstellungen “Proxyserver aktivieren” anklicken
    7) www.pandora.com eingeben und ab dafür!

    Ausfühlicher mit http://jo-zone.net/blog/index.php/pandora-internet-radio-in-deutschland-nutzen-so-gehts/technik-die-begeistert/
     
  4. Jo Simon

    Jo Simon New Member

    hab ich grade mal probiert - ich habe so lange eine neue Identität gesucht, bis ich endlich bei einem US-Server rausgekommen bin. Aber auch hier - langsam Musik kommt nur zerhackt an... Tor ist eben einfach langsam, zu wenig Server und so.
     
  5. Chrisfu

    Chrisfu New Member

    danke danke danke ;-)
     
  6. miky

    miky New Member

  7. Jo Simon

    Jo Simon New Member

    Ich habe es jetzt seit zwei Tagen über http://www.raynersoftware.com/netshade/ wieder zum Leben erweckt, das beliebte Pandora...Et läuft! Kleiner Haken: Kosten liegen bei etwas über 20 Euro. Fürs Folgejahr dann so bei 15 Euro...
     

Diese Seite empfehlen