Internetsharing! aber wie???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von benster77, 15. Oktober 2004.

  1. benster77

    benster77 New Member

    ich bin mit meinem PowerBook per Airport im Internet und möchte über eine Ethernetverbindung einem angeschlossenen iMac über das PowerBook den internetzugang ermöglichen. Eigentlich hatte ich damit nie probleme, aber jetzt habe ich im PowerBook Internetsharing für den iMac aktiviert. Der iMac bekommt auch seine IP, aber ins internet geht er dennoch nicht.

    Wisst ihr, woran das liegen könnte?

    Beste Grüße,

    Benster
     
  2. MacELCH

    MacELCH New Member

    Am Imac die Powerbook IP als Router angeben.

    Wie ist Deine Express Station konfiguriert ?
     
  3. benster77

    benster77 New Member

    das mit der IP des PB als Router im iMac eingeben, hat nicht funktioniert!

    Welche einstellung bei meiner Airport Extreme station meinst du denn?
     
  4. javaklaus

    javaklaus :$ rm -r //Windows

    Es muss u.U beim iMac noch ein Nameserver eingetragen werden.Schau mal in die /etc/resolv.conf auf dem Powerbook-
    oder in die ppp-Einstellungen.
    Diesen Nameserver kannst du dann auf den iMac übernehmen.
    Vom iMac aus kannst du über Dienstprogramme->Terminal->
    ping 17.254.3.183 testen,ob du eine Antwort bekommst.
    Wenn ja, bist du im Netz.
    Wenn du über ping apple.com keine Antwort bekommst,
    hast du keinen Nameserver eingetragen.
    Gruss
    javaklaus
     
  5. WoSoft

    WoSoft Debugger

    beim m Imac die IP des Routers eingeben (unter TCP/IP in das Feld "Router").
     
  6. javaklaus

    javaklaus :$ rm -r //Windows

    Tach WoSoft,
    -Grüsse vom javaklaus
     
  7. javaklaus

    javaklaus :$ rm -r //Windows

    Ach,jetzt sehe ich es erst-es geht um das AirportAdmin Dienstprogramm.
    Von dort aus muss natürlich normalerweise die Verbindung freigegeben werden.
    Es muss also ein Ethernetkabel vom iMac in die ABS gehen.
    Vom Airport-Admindienstprogramm aus muss dann das LAN
    für die Internet-Verbindung freigegeben werden.
    Nicht etwa von den Powerbook-Netwerkeinstellungen aus.
     
  8. WoSoft

    WoSoft Debugger

    tach javaklaus,
    javast du noch?
     
  9. javaklaus

    javaklaus :$ rm -r //Windows

    Hi,
    klar ich javae noch.
    Muss aber nun schon wieder zur Tür hinaus-einen Mac abholen,
    um ihn dann mit javasoft zuzuschmeissen.
    Ein bissken objektives C muss aber auch mal wieder her.
    In diesem Sinne viele Grüsse bis zum nächsten thread(in java,C oder eben hier im Forum)
     
  10. benster77

    benster77 New Member

    nee, nee!

    Die Verbindung istwie folgt:
    iMac ist per Ethernet mit dem Powerbook verbunden - das Powerbook ist per Airport mit der AirportExtreme Basisstation verbunden.

    Jetzt möchte ich, dass durch "Internetsharing" der iMac über das PB ins Internet gehen kann.

    genau das funktionierte sonst immer. Wie gesagt, bekommt der imac auch automatisch eine IP zugeteilt. die Netzwerkverbindung steht auch! nur bekommt der iMac dennoch keine Internetverbindung, obwohl bei dem Powerbook Internetsharing aktiviert/gestartet wurde.
     
  11. javaklaus

    javaklaus :$ rm -r //Windows

    wie gesagt:Steck das Kabel vom iMac in die BaseStation,gib von dort aus das LAN frei, nachdem du über das Airport-Admin_Prog. die Internetverbindung erstellt hast.
    Besser wäre natürlich noch ein Hub/Switch.
    Dies gilt zunächst nur für die Internetverbindung.
    evtl. gibt es noch andere Möglichkeiten-schau mal nach den Nameserver-Einstellungen.
    sorry-muss zur Tür hinaus-bis später
     
  12. sandretto

    sandretto Gast

    Hast du auf deinem PB die FireWall aktiviert? Dann kommst du mit dem iMac nicht in's Internet! Du musst für jeden Dienst den jeweiligen Port freischalten, oder die FireWall abschalten. Für surfen ist das Port 80, oder in Worten "Personal Web Sharing", für eMail sind das andere Ports.

    Mehr dazu hier...

    http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=104670
     

Diese Seite empfehlen