Internetzugang über Ethernet

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von tse, 8. März 2001.

  1. tse

    tse New Member

    Hallo!

    Blöde Sache. - Schon x-mal gemacht, diesmal klappt es aus irgendeinem Grunde nicht:

    Unser alter G3 hängt im Ethernet und hat nach einer Kompletträumung und neu formatierter Festplatte ein neues Betriebssystem spendiert bekommen. (Eigentlich 9.1, mittlerweile zwecks Fehlertest wieder nur 8.5 oder 8.6)

    Der Rechner hing bereits zuvor im Netz, die Einstellungen für AppleTalk habe ich übernommen und neu eingetippt, ebenso die alten Einstellungen für TCP/IP.

    Nun funktioniert der Zugriff aufs Netzwerk ohne Probleme, der Rechner wird angepingt und erkannt, Kabel sind ok, aber der Zugang ins Internet kommt nicht zustande (Vor der Neuinstallation war das kein Problem!). Weder auf 8.6, noch bei OS 9.0 oder 9.1...

    Gibt es noch irgendwelche anderen Stellschrauben, an denen man drehen kann? Allmählich verliere ich hier die Lust.

    Etwas frustriert

    Dirk Hammann
     
  2. Piranha

    Piranha New Member

    Hast du einen Router oder wählst Du dich nur von diesem Rechner ins Internet ein ?
     
  3. MACrama

    MACrama New Member

    hi

    gehst du über einen proxy ins netz?
    gib im internet KF den router/proxy an,....

    ra.ma.
     
  4. tse

    tse New Member

    Kein Proxy. Die IP-Adresse des Routers ist im TCP/IP-Kontrollfeld eingegeben. Wo wäre das Feld, um eine Proxyeinstellung auszuschalten? (Aber die wird doch wohl nicht automatisch mit eingerichtet?!)
     
  5. tse

    tse New Member

    Über Router. Kein Proxy.
     

Diese Seite empfehlen