Internetzugang

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von JulianH, 2. Dezember 2004.

  1. JulianH

    JulianH New Member

    Hallo,

    ich habe ein IBook G4 und möchte mit diesem über das intgrierte Modem auf das Internet zugreifen. Mir fehlt die geeignete Zugangssoftware und suche so etwas wie den Web.de Smartsurfer, habe aber keine Ahnung wo ich vernünftige und seriöse Anbieter finde, die über die normale Telefonrechnung abrechnen.
    Wo finde ich entsprechende Software, kann mir da irgendjemand einen Tipp geben? Danke.

    MfG

    Julian
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Software kenn ich nicht, bin selber aber mit einem dieser Tarife von zuhause aus unterwegs und hatte bisher nie Probleme:
    http://www.bycall24.de/bc24_tarif.htm

    tagsüber = bravo, abends dann = power ;)
     
  3. calvano

    calvano Mit alles

    Hallo,
    Einwahlsoftware wirst Du am Mac in den meisten Fällen nicht brauchen, ist alles schon drin. Was Du brauchst, sind Zugangsdaten von einem Provider, über den Du dann mit jeden beliebigen Browser in´s Netz kommst. Ich habe für Modemeinwahl früher Freenet genutzt. Da muss man sich nur anmelden, bekommt eine Emailadresse und wird innerhalb weniger Stunden freigeschaltet. Die Zugangsdaten kommen separat auf dem Postwege. Diese wiederum musst Du dann unter OSX in den Systemeinstellungen unter Netzwerk -> Modem -> "Konfigurieren" eingeben, verbinden klicken, den Browser starten und los geht´s. Die Abrechnung erfolgt minutenweise über die Telefonrechnung oder separat je nach dem was man wählt (Keine Gewähr, dass das auch heute noch so ist).

    Heute habe ich DSL von der Telekom mit GMX als Provider, die haben aber ebenfalls noch die klassische Einwahlverbindung, die über die Telefonrechnung abgerechnet werden kann.

    Ich würde aber generell DSL empehlen, weil Du damit auch schon beim Normal-Surfen günstiger wegkommst durch die vielen angebotenen Flatrates und Volumentarife (z.B. 2 GB frei für 3,99 oder so).

    Ganz easy mit Zugangssoftware, integriertem Browser und Mailprogramm und allem ist halt AOL, die haben auch beides also Modem und DSLverbindung.

    Grüße
    Kalle
     

Diese Seite empfehlen