iomega tools zerschießen system

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Egg-Head, 28. August 2003.

  1. Egg-Head

    Egg-Head New Member

    habe eben die aktuellste iomega-version (4) für ein USB Zip100-Drive auf einem G4 unter Mac OS 9.2.2 installiert und der Rechner friert dann beim Booten ein. Wenn man die iomega-Treiber wieder entfernt läuft alles normal. Gibt es eine iomega-tools-version die funktioniert?
     
  2. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Kann das nicht direkt beantworten, da ich ein SCSI-Zip habe.

    Aber ich würde mal vermuten, dass das kein grundsätzliches, sondern vielmehr ein Kompatibilitätsproblem ist. Wahrscheinlich stört sich der Treiber mit anderen USB-Treibern. Oder noch Schlimmer (da noch schwerer zu finden) mit anderen Systemerweiterungen oder Kontrollfeldern.

    Als Gegentest könntest du also mal dein System mit den Standarderweiterungen + Iomega starten.
     
  3. Egg-Head

    Egg-Head New Member

    der standard-treiber von der 9er-System-CD funktioniert einwandfrei - auch mit den Systemerweiterungen, die nicht zum Standardsystem gehören. nur eben die iomegaware 4.0.2 bringt den rechner zum absturz. ich brauche die iomegatools ja nur um zips auch im dos-format formatieren zu können. über "volume löschen" geht ja nur hfs.
     

Diese Seite empfehlen