IP-Adresse ändern für Printserver

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von printecki, 21. Januar 2005.

  1. printecki

    printecki Schumi-Fan

    Hallo, ihr klugen Leute,

    bin zu blöd dafür.

    Habe einen SEH Printserver installiert um nen Epson 2100 im Netz laufen zu lassen als TCP/IP-Drucker.
    Nach Ausdruck der Statusseite hat der ne IP-Adresse, die nun gar nicht in mein Netz passt.
    Wie und wo kann man die IP ändern?
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Versuchs per Browser. Einfach mal den Printserver "vom Netz nehmen", einen Mac und ein gekreuztes Kabel (oder einen Hub und 2 gerade Kabel) und beim Mac eine "geeignete" Adresse einstellen, damit die Verbindung klappt. Dann die neuen Einstellungen vornehmen.

    Bei der SB-4e Karte (für Kyocera-Drucker) lassen sich die Einstellungen auch per FTP als eine Textdatei holen, die du dann wieder per FTP auf den Drucker bzw. dessen Printserver übertragen kannst.

    Gehört das aber nicht eher unter das Thema "Hardware"?

    Christian.
     
  3. John L.

    John L. Active Member

    Steck Deinen Mac (wie im vorigen Beitrag beschrieben) mit nem Crossover Netzwerkkabel an Deinen Mac (ich würd die IP Adresse vom Mac auch kurz mal auf das Netz vom Printserver ändern) und versuch mal übers Terminal über Telnet drauf zu kommen (telnet <IP-ADRESSE>). Standard Passwort ist leer oder sollte in der Bedienungsanleitung stehen...

    Viel Glück

    John L.
     
  4. printecki

    printecki Schumi-Fan

    Hallo, Ihr Zwei,

    habe zwar einiges von Euren Tips verstanden, aber leider nicht genug.

    @macchristian
    vom Netz genommen, und nicht wieder anschließen?
    Was heißt gekreuztes Kabel oder 2 gerade Kabel?
    Ich habe nur ein Netzwerkkabel

    @ JohnL.
    Terminal (nicht meine Stärke) aber telnet + IP = passiert nix

    Vielleicht könnt Ihr einem Dummie etwas präziser helfen?

    Sorry, wenn's ins harte Brett gemusst hätte.
     
  5. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Hallo printecki

    Hast du denn kein Handbuch oder wenigstens eine kurze Anleitung zu deinem Printserver erhalten?

    zu Kabel:

    Im Mac und in einem Switch bzw. Hub sind (RJ-45) Stecker für Ethernet vorhanden. in jedem Stecker sind zwei Pole für Senden und zwei für Empfangen. Mit einem "geraden" Netzkabel wird der Sender des Mac mit dem Empfänger des Switch und umgekehrt verbunden. Wenn du aber mit dem gleichen "geraden" Kabel zwei Mac verbindest, so kommt Sender zu Sender und Empfänger zu Empfänger, was natürlich nicht funktioniert!

    Beim "gekreuzten" Kabel ist die Belegung so geändert, dass du zuwei Mac direkt zusammenhängen kannst. Dein Printserver ist natürlich auch ein Gerät, wie es der Mac ist.

    Noch ein Typ am Rand:

    Zum prüfen ob die IP Verbindung funktioniert verwende das "Netzwerk-Dienstprogramm" und wähle dort den Befehl (Reiter) "Ping". Da gibst du dann die IP Adresse ein.

    Gruss GU
     
  6. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Also _jetzt_ ist dein Computer an einem Netzwerk angeschlossen und hat eine IP-Adresse in einem "privaten" IP-Nummernbereich. Richtig?

    Der Drucker hat bereits eine IP-Adresse, aber die ist in einem andern Bereich und passt nicht zum Rest. Richtig?

    Folge: Wenn du den Drucker ins Netz hängst, kannst du vom Mac aus nicht drauf zugreifen, weil die IP-Bereiche unterschiedlich sind. Richtig?

    Du kennst die IP-Adresse des Druckers, Richtig?

    Also:

    1. Mac und Drucker vom Netz.

    2. Mac eine IP-Adresse zuteilen, die im gleichen Bereich wie die des Druckers liegt und die gleiche Netmask hat.

    3. Einen Hub und 2 "normale" oder "gerade" Netzwerkkabel nehmen und damit Mac und Hub sowie Drucker und Hub verbinden. Als Alternative geht auch ein "gekreuztes" Kabel - das ist vereinfacht gesagt eines, Wo der "Senden"- Anschluss auf der einen Seite mit dem "Empfangen"-Anschluss auf der andern Seite verbunden ist. Dann brauchst du nur 1 Kabel statt 2 und keinen Hub.

    4. Browser, FTP oder Telnet, die Adresse des Druckers eingeben und Änderungen vornehmen (und speichern). Achtung, beim Speichern wird die Verbindung getrennt, weil sich dann Drucker und Mac nicht mehr im gleichen IP-Bereich befinden und sich nicht mehr sehen können.

    5. Wenn der Drucker dann die richtigen Einstellungen hat, kannst du die alten Einstellungen auch am Mac wieder "aktivieren" und beide Geräte ans Netz anschliessen.

    Alle Klarheiten beseitigt?

    Christian
     
  7. printecki

    printecki Schumi-Fan

    @ meine Helfer hier

    Also, Dank Eurer Hilfe bin ich echt weiter gekommen.

    1. das Kabel war falsch, ging nur in 1 Richtung, hab das meines Laserdruckers eingestöpselt - da gings!!!

    2. Dadurch konnte ich auch die Software des Printservers nutzen und die IP-Adresse ändern!!!

    3. Nun ist der Printserver vorhanden + wird erkannt!!!

    4. Nur der Drucker (epson2100) druckt noch nicht, aber das kriege ich - hoffentlich - auch noch geregelt.

    Nochmals Danke Euch Allen.
     

Diese Seite empfehlen