IP Adresse für iBook ohne eingestecktes Kabel

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Butterbrot, 4. Februar 2006.

  1. Butterbrot

    Butterbrot New Member

    Auf meinem iBook läuft ein Virtual PC mit Windows drauf. Der Virtuelle PC läuft Netzwertechnisch unter der Einstellung "virtueller Switch" und hat eine feste eigene Netzwerkadresse eingestellt. Das gleiche gilt für das ibook selbst. Dort ist unter Systemeinstellungen/Netzwerk die Einstellung "Manuell" gewählt und eine feste IP Adresse vergeben.
    Soweit so gut: Beide Rechner, das ibook als Hostrechner und der virtuelle Windowsrechner können sich gegenseitig anpingen und verstehen sich auch sonst wunderbar.

    Aber: Nur solange wie das iBook an meinen Router per Kabel angeschlossen ist !!!

    Denn sobald man das Kabel zieht, schaltet das iBook das Interface auf inactiv, und der Host-Rechner verliert damit seine IP-Adresse. Es funktioniert sogar wenn ich nur einen Switch (mit angeschaltetem Netzteil) mit einem Ethernet Kabel anschliesse aber ... Da ich ja natürlich nicht immer mit meinem iBook einen Switch mit herumschleppen möchte suche ich nach einer anderen Lösung.

    Hat jemand eine Ahnung ob man das irgendwie softwareseitig Lösen kann oder mit einer Art Blindstecker dafür sorgen kann das das Interface activ bleibt?

    Danke vorab für jede Idee :)
     
  2. Mathias

    Mathias New Member

    127.0.0.1 ???

    :confused: :confused: :confused:
     
  3. Butterbrot

    Butterbrot New Member

    Nee, leider... 127.0.0.1 als Loopback Adresse tut nicht
    ... weil der Virtuelle Windows Rechner selber sowas hat. Es gibt also sozusagen 2x 127.0.0.1 , einmal für das iBook und einmal für den irtuellen PC.
     

Diese Seite empfehlen