IP-Drucker einrichten

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Tiefseetaucher, 9. August 2010.

  1. Tiefseetaucher

    Tiefseetaucher New Member

    Ich habe die Easybox 802. Das Teil steht im Flur, angeschlossen ist ein USB-Drucker. Meine Freundin und ich wollen beide über die Box den einen Drucker nutzen. Nun habe ich die Installation am Windows-PC meiner Freundin gut hinbekommen. Die einzelnen Schritte werden im Handbuch gut erklärt.

    Aber am Mac bekomme ich es nicht hin. Mir fehlt schon die Möglichkeit das TCP/IP Protokoll auszuwählen. Um den Drucker zu erreichen habe ich die IP Adresse der Box und den Drucker-Namen (Warteschlangenname).

    Wenn ich in den Systemeinstellungen am Mac aber einen Drucker hinzufügen will, dann gibt es nur die Protokolle LPD, IPP und HP JetDirect.

    Wenn ich per LPD oder IPP einrichte, scheint der Drucker erkannt zu werden, der Druckdialog poppt auf, er scheint sich zu verbinden ("drucken zu 100% abgeschlossen") aber dann springt der Drucker im Druckdialog auf Pause ("Drucker angehalten").

    Kann mir jemand helfen???
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Was ist "die Easybox 802"? Vermutlich ein Router mit USB-Anschluss, aber es wäre hilfreich, wenn du sagen könntest, welcher Anbieter - dann könnte ich mich vielleicht entschliessen, Google anzuwerfen...

    LPD, IPP und JetDirect sind alles TCP/IP-Drucker - IPP soll "moderner" sein, und was die Besonderheit von JetDirect ist hat sich mir noch nie erschlossen. Und Vermutlich brauchts den Druckernamen (Warteschlangennamen) nicht, weil der Router vermutlich nur einen einzigen Anschluss hat.

    Wenn du dann noch mitteilen könntest, welches MacOS, und was für ein Drucker, und Angaben zu den Netzwerkeinstellungen deines Macs, und was du beim Einrichten des Druckers als IP-Adresse für den Drucker angegeben hast - vielleicht.

    Christian
     
  3. Tiefseetaucher

    Tiefseetaucher New Member

    hi mac-christian,

    schonmal danke für deine schnelle Antwort.

    Die Easybox 802 ist von Vodefone (DSL-EasyBox 802). Das ist so ein alles in einem Gerät. Es ist direkt mit der Telefonbuche verbunden, funktioniert als Router, hat einen (einzigen) USB Anschluss und die Möglichkeit 2 Telefone anzuschließen.

    An den Netzwerkeinstellungen habe ich noch überhaupt nichts eingestellt, ich habe OS 10.5.8, den Drucker HP Officejet Pro k5400 und habe die Standart IP-Adresse der Box angegeben (über Win funktionierts damit): 192.168.2.1

    Edit: Eine Sache habe ich in den Netzwerkeinstellugen natürlich gemacht. Ich bin über AirPort mit der EasyBox verbunden (auch über die IP 192.168.2.1) und gehe darüber ins Internet. Wenn ich die IP in die Browserzeile eingebe, kann ich die Box konfigurieren. Habe über dieses Menü, dann auch den Drucker eingerichtet.
     
  4. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Und ich habe inzwischen die Bewdienungsanleitung dazu gefunden. Danke.

    Und genau so wird es auch beim Mac funktionieren. Da deine Easybox ohnehin nur einen einzigen Drucker hat würde ich mal den Queue-Namen weglassen, den hab ich bisher nur gebraucht bei Printservern mit mehr als einem Druckeranschluss.

    Das bedeutet schon mal, dass die Ntzwerkeinstellungen des Macs in Ordnung sind. Jetzt musst du nur noch sicherstellen, dass Mac und PC nicht die gleiche IP-Adresse nutzen und sich darum streiten - aber wenn du den Mac einfach mal anschliesst steht er normalerweise schon auf DHCP (= Adressvergabe durch den Router)

    Probier die Einrichtung analog den Angaben in der Anleitung mit "LPD", das hat bei mir bisher immer geklappt.

    Viel Erfolg.

    Christian
     
  5. Tiefseetaucher

    Tiefseetaucher New Member

    Danke Christian,

    ich habe den Namen jetzt weg gelassen.

    Wenn ich jetzt ein Dokument drucken will, erscheint im Druckdialog in der Statusleiste:

    Druckverbindung wird geöffnet..
    Druckauftrag 100% abgeschlossen
    Verbunden mit 192.168.2.1
    Drucker angehalten

    Dann ist der Drucker auf Pause. Der Druckauftrag hat den Status "gestoppt".

    Es kommt nix aus dem Drucker.

    Edit: Wenn ich den Druck fortsetzen will, dann erhalte ich die Meldung: Operation could not be completed: Client error not possible
     
  6. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Auf Seite 63 der Anleitung ist angegeben, dass man die Druckerwarteschlange (Print Queue) im Router benamsen muss. Gib mal bei der Einrichtung den dort eingetragenen Namen als Warteschlange an.

    Beim Googeln habe ich einen Hinweis gefunden, dass der Name der Warteschlange "515" sein müsse - frag mich aber bitte nicht warum, vielleicht hat der Schreiber das so in seinen Router-Einstellungen angegeben...

    Hier die ganze Diskussion. Offenbar gibts nicht nur am Mac Probleme...

    Christian
     
  7. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Und - was ist der Stand der Dinge?

    Christian
     

Diese Seite empfehlen