IP Sharing in Jaguar und Firewall Fragen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von kawi, 1. September 2002.

  1. kawi

    kawi Revolution 666

    Tach Post,
    hab jetzt hier ne Menge Tips und Beiträge zum Thema netzwerk ect gefunden. Nun mal ne ganz spezielle Frage zu 10.2 Bedarf es einer software wie brickhouse oder kann ich den mac auch noch anders als Router für im Netzwerk angeschlossene WIN PC's freigeben.
    Mit Brickhouse hatte ich das Problem das ohne einstellungen oder verkabelung zu ändern, mal der mac keine Inet seite aufrufen konnte (trotz status "verbunden"). Dann hab ich in Brickhouse IP Gateway gestoppt, konnte dann weitersurfen und trotzdem kam der PC über den mac ins Netz. Allerdings lieferte sowohl ein Ping von mac an Pc als auch andersrum kein Ergebnis - und das obwohl der PC die Router IP erkannte und genutzt hat. Dann lief mal wieder alles prima, dann konnte ich mal nicht von A nach B und andersrum aufs Filesystem zugreifen.
    (alles noch unter 10.1.5 und dave) gestern kam mein Jaguar. Hab mittlerweile eine komplette Neuinstallation gemacht (mit volume vorher löschen) jetzt würde ich in Sharing einfach windows file sharing aktivieren -> soweit doch richtig oder?
    Wenn da jedoch auf "Firewall" gehe kommt die meldung (Auf ihrem Mac läuft bereits eine andere Firewall software, um die apple Firewall zu nutzen, deaktivieren sie die andere" (so in etwa)
    Frage:
    1. WAS für eine Firewall läuft da wenn nicht die von Apple? Hab doch ne komplette Neuinstallation gemacht und da sollte doch NICHTS anderes laufen...
    2. Im Fenster Firewall steht die Erklärung "...bla ..." klicken sie in bla um die netzwerk Kommunikation für ALLE Dienste und Ports zu erlauben" -> beeinhaltet dies nicht automatisch das andere Rechner ebenso die Netzwerk IP und somit meinen Mac als Router für ihre Interneteinwahl benutzen?
    3. wenn Frage 2 = nein -> welche Möglichkeiten außer Brickhouse gibts noch die IP des macs freizugeben, wie lauten die Terminal befehle dazu ?

    Dankend
    kawi :)
     
  2. Dradts

    Dradts New Member

    Kann Dir leider keine Antwort auf Deine Fragen geben, hab aber selber einen lustigen Effekt im Sharing Kontrollfeld:

    Wenn ich auf "Dienste" gehe, steht rechts unter dem Stop-Knopf "Hier können Sie Dienste einstellen. Für Sie, für Ihn. Für alles!"

    Ganz komisch :) Scheinen mir ein paar Scherzbolde an Jaguar gearbeitet zu haben.
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Ups ... ich sollte mir mal die Einstellungen genauer ansehen, dann hätten sich Frage 2 und 3 erledigt, denn gehe ich in der systemsteuerung -> sharing auf -> Internet gibts da das Kontrollkästchen "Verbindung über Ethernet mit anderen Computern gemeinsam nutzen" beim aktivieren gibts den Hinweis das das gegen die regeln meines Anbieters verstoßen könnte ... also wird hier ganz klar das routen unterstützt (lese ich jedenfalls daruas :) ) heisst ja auch ganz klar INTERNET SHARING. Somit ist Brickhouse im Jaguar unnötig, zumindest was das IP sharing betrifft
    Bleibt nur noch die alles entscheidende Frage 1: wenn ich bei sharing auf Firewall klicke erscheint nach wie vor die meldung: Eine andere Firewall ist aktiv. Wenn sie die Apple Firewall nutzen wollen, deaktivieren sie diese...
    Also was verdammt nochmal ist da am laufen?

    Deine lustige Meldung habe ich aber komischerweise nicht.
     

Diese Seite empfehlen