iPhone 3 G/ t-mobile Tarife

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von HCD, 2. Juli 2008.

  1. HCD

    HCD New Member

    Kann mir bitte mal jemand eine Vorstellung vermitteln, was eine HSDPA-Nutzung
    mit 500 MB bedeutet ( im Vergleich zur Flat).
    Das Angebot wird ja im Complete S gemacht, wobei es mir schwer fällt einzuschätzen, ob es für mich reichen würde.

    Besten Dank !!
     
  2. maccelerator

    maccelerator Member

    Ich habe seit November ca. 500 MB runtergeladen, und surfe mit dem iPhone jeden Tag auf 3-4 Websites. Das bezeichne ich als "gelegentliche Nutzung". Da geht also kaum was an Daten durch. 500 MB Volumen, was wohl für einen Monat gilt" ist also voll alltagstauglich ;-) auch wenn die iPhone-Version 2.0 Downloads von Apps erlauben wird, was das Volumen steigern kann.
     
  3. Hop Singh

    Hop Singh New Member

    Mein maximaler Verbrauch waren bis jetzt 190 MB, bei täglichem Besuch von 7 bis 8 Websites und Mail Download. Also sind 500 MB ausreichend. Mit HSDPA wird natürlich schneller geladen, deshalb werden wohl mehr Seiten besucht und der Verbrauch ist höher.
    T-mobile biete eine gute Verbrauchskontrolle auf ihrer Seite.
     
  4. friedrich

    friedrich New Member

    Ich surfe relativ viel, wie ich finde, und habe meist so 300 MB zusammen.
    Das wäre mehr, wenn Flash liefe und man auch Filme im Netz anschauen könnte, was außerhalb von YouTube ja nicht geht...
     
  5. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Mein iPhone hat seit Januar ca. 600 MB per Edge gesendet und empfangen. Die monatliche 500 MB-Grenze könnte ich gar nicht überspringen. Dafür sind hier in meiner Umgebung zu viele Wi-Fi-Verbindungen möglich, die ja nicht ins Volumen eingerechnet werden.
     
  6. Chico

    Chico New Member

    Wie Du sicher gelesen hast, gelten die 500MB nur bei Vertragsabschluß bis zum 30.09.2008; danach sind es nur 100MB im Monat beim Complete S-Vertrag.

    Ich nutze das iphone seit April und hatte bisher in keinem Monat über 300 - 450MB Datenvolumen.
    Das will aber nichts heißen ...
    Bei exzessiver Nutzung (insbes. von YouTube, Google-Maps als Navi-Ersatz usw.) und ständigem Mail-Abruf kannst Du jedoch schnell an die "Schallmauer" geraten.

    Deinen Verbrauch kannst Du im Zweifelsfall sehr leicht selbst überprüfen: Im iPhone gibt es einen entsprechenden Menuepunkt.

    Mit Gruß
    Chico
     

Diese Seite empfehlen