iPhone (G3) und (Leder-) Cases ...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von jweitzel, 19. August 2008.

  1. jweitzel

    jweitzel New Member

    Da wollte ich nur mal meine Erfahrungen berichten, denn auch mit langem Planen kommt manchmal was ganz anderes bei raus...

    Ich wollte für mein G3 ein praktisches und stylisches Ledercase und habe mich nun durch insgesamt 3 Varianten durchgearbeitet (und verkauft...).
    Man muss sich fragen, ob man einfach nur ein Tasche will, aus der man dann iPhone jeweils raus nimmt. Ich muss sagen, dass ich dazu mittlerweile neige.

    1) Hat man ein geschlossenes case, hat das überall Löcher für die Knöpfe und "akustischen" devices - eigentlich zerlöchert wie ein Käse. Das iPhone ist "irgendwie" geschützt - aber auch irgendwie nicht... Vor allem Krümel und Sand werden im Laufe der Zeit von allen Seiten in die Löcher rieseln...

    2) Ich habe festgestellt, dass viele Hersteller (so Piel Frama! für 45 Eur) die Sensoren oben neben dem Hör-Lautsprecher vergessen! Die sieht man nur bei genauem Hingucken: Der Näherungssensor, Lichtsensor und 1 weiterer. Die linke Lasche am Piel Frama muss also weg nach meiner Meinung (sieht man bei anderen Cases! Die waren zu schnell beim Basteln.)

    3) Man kann sich nicht für die Kombination von zB. Invisible Shield UND case entscheiden: Mit den Folien am iPhone kriegt man es nicht mehr in diese engen "Präser" rein bzw kaum wieder raus.

    4) Auf den Lautsprecher unten am iPhone achten (ein Depp, welcher meint, die 2. Öffnung sei für Stereo...): Die meisten Cases verdecken hier die Öffnung zumindet teilweise (auch Piel Frama...) - die Lautstärke des Klingelns verringert sich glatt auf die Hälfte.

    5) Wenn man sich für eine lose, geschlossene Ledertasche entscheidet, ist's mit lautem Klingeln auch nicht weit her. Man muss sich also auf den Vibrationsalarm verlassen... So eine Tasche verträgt aber wiederum Schutzfolien ums iPhone. Hier ist also die Variante: Beim Transport im Case, beim "Arbeiten" das iPhone hervorholen und sich auf den schönen Anblick und den Invisible Shield verlassen.

    6) Hard-Cases stehen im Verdacht, mit ihrerm Aluminium-Innenleben wiederum die Signalstärke Empfang/Senden zu reduzieren. So berichten zumindest Anwender.

    7) Auf jeden Fall eine zu erwägende Variante wäre: Invisible Shield + gestrickter iPhone-Strumpf mit Schnürbändchen (Freundin häkelt es ;-): Optimaler Schutz für's iPhone, optimaler Empfang, optimale Lautstärke beim Klingeln. Wolle war schon immer die beste Alternative ;-)

    Wie man sieht: Eine simple Sache und doch total kompliziert...


    Grüße von Johannes
     
  2. friedrich

    friedrich New Member

    Jedwedes Case fürs iPhone mag alles mögliche sein, aber nicht stylisch.
     
  3. jweitzel

    jweitzel New Member

    Klicker Dich mal durch bei

    www.vajacases.com
    (wohl das nobelste)

    oder auch bei
    www.beyzacases.com
    (türkischer Hersteller mit Lieferzeit von weniger als 1 Woche)
    Bei deren "Multi-Flip Serie" sieht man, dass die gewusst haben, wo die Sensoren am iPhone sitzen. Nicht aber ...

    ... und schließlich Piel Frama unter
    www.pielframa-deutschland.com/taschen_iphone.htm

    Ich finde die sowohl sehr wertig als auch sehr ansehnlich.
    Natürlich meine ich nicht den Silikonkram und auch nicht die kunst-ledernen.



    Grüße
     
  4. friedrich

    friedrich New Member

    Ja, grauenhaft.

    Wenn ich die Kohle hab, mir eines zu leisten, habe ich auch die Kohle, es zu zerstören (abgesehen davon, daß vor allem die Glasfläche sehr robust ist).

    Und weiterhin, noch viel wichtiger: Da gibt sich Jonathan Yve all die Mühe, und Du steckst es in eine beliebige Ledertasche. Da kannst Du auch jedes andere Handy reinstecken, sieht genauso aus.
     
  5. macmacmac

    macmacmac New Member

    Ich würde auch von einem Case abraten. Die ganze Haptik und der Spaß am Gebrauch geht doch damit verloren. Diesen Case-Wahnsinn kann ich bei normaler Nutzung nicht nachvollziehen. Wer z.B. als Handwerker auf dem Bau arbeitet sollte sich vielleicht ein billiges Zweithandy mit der Zweitkarte (kostet einmalig 30 Euro) in die Werkzeugkiste legen und sein I-Phone bis zum Feierabend im Auto lassen ? Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass man z.B. als Gipser, Maler oder Maurer mit dem I-Phone auf dem Bau lange glücklich wird. Um die Anschlüsse bzw. das Micro, den Lautsprecher oder die Kamera mit Farbe vollzuschmieren ist es einfach zu teuer. Für den Bau oder ähnliches hilft doch auch ein Case nicht viel ?
     
  6. friedrich

    friedrich New Member

    Lustige Vorstellung. Ein anderes Handy hält das aber ebensowenig aus, ist nur billiger.

    Vor allem kein edles teures Ledercase.
     
  7. Macfan

    Macfan New Member

    Ich war vor ein paar Tagen auf der Funkausstellung, da suchten 2 junge Männer einen deutschen Vertrieb für ihre iPhone-Skins: http://www.skechit.com/products.html
    Am besten hat mir eine schlichte, robuste Ummantelung gefallen, die stabil, aber das iPhone-in-die-Hand-nehm-Gefühl nur ganz geringfügig veränderte, vorne kommt die Propellerfolie drauf.
     

    Anhänge:

    • $17.jpg
      Dateigröße:
      77,6 KB
      Aufrufe:
      180
  8. RaimundFried

    RaimundFried New Member

    Schade, ein echter "Problemthread", und ich kann nicht helfen ! Ich bin froh , dass ich vom Festnetz telefoniere und eure Probleme nicht auch noch stemmen muß !
     
  9. friedrich

    friedrich New Member

    Du könntest Dir aber auch mal ein Ledercase für Dein Festnetztelefon holen - sicher ist sicher. Und dann darfst Du auch wieder mitreden.
     
  10. jweitzel

    jweitzel New Member

    Selber wollte ich natürlich keinen "Problemthread" anstoßen, sondern meine Einsichten und Erfahrungen hier zum Besten geben, damit andere davon profitieren.

    Wie oft wünscht man sich *nach* eine Investition, bestimmte Dinge schon vorher gewusst zu haben. Wie hier z.B. dass Piel Frama die Sensoren des iPhone abdeckt. Die threads entgleiten leider in aller Regel deswegen ihrem Thema, weil sich immer jemand findet, der zum Thema "Maikäfer auf dem Mond" noch den Einwand "ich hab Parasiten in meinem Aquarium" beisteuert.

    Aber so ist es halt...
     

Diese Seite empfehlen