iPhone - hurrah...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von jweitzel, 11. Februar 2007.

  1. jweitzel

    jweitzel New Member

  2. Sunshine

    Sunshine New Member

    Was war doch gleich Deine Aussage :confused:
     
  3. python

    python New Member

    http://www.meizu.com/bbs/UploadFile/2007-2/20072114344358735.jpg

    Ehrlich gesagt finde ich das eleganter als das iPhone...

    Die Icons sind mir bei Steves Wunderphone einfach zu knallig (dabei bin ich gar kein Banker oder Börsenmakler oder eine ähnliche zwielichtige, krawattentragende Gestalt, und das dürfte ja wohl die Zielgruppe sein ...)
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ich freue mich jedenfalls sehr auf das iPhone und denke, daß es ein Knüller wird. Wir sehen doch jeden Tag, daß eine schlechte Kopie eben nur eine Kopie bleibt und eben nicht an das Original heran reicht. Beste Beispiele: Windows, Zune sowie die billigen iPod-Klone aus Fernost. Ein schickes Äußeres macht noch keine positives Erlebnis, wenn die Bedienung nicht stimmt und keine wirklichen Konzepte vorliegen.

    Achja, ich bin weder Bänker noch sonst im normalen Leben krawattenbestückt. Ich hätte nur gerne meinen iPod und mein Telefon in einem Gerät mit ein paar coolen Zusatzfunktionen wie Kalender, Adressen, einfacher Bedienung, Videoplayer und ein paar Onlinefunktionen.
     
  5. kakue888

    kakue888 New Member


    dann solltest Du Dir eines der Symbian Series 60 Geräte anschaffen, die mit iSync kompatibel sind.

    Das wäre dann auch gleich ein echtes Smartphone und kein in sich geschlossenes Featurephone.
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ne, interessiert mich ehrlich gesagt nicht wirklich. Das iPhone spricht mich andererseits an, also werde ich mal abwarten, was es bei uns kosten wird und mit welchem Provider man die Partnerschaft eingehen wird. Zudem hat das iPhone halt echte iPod-Funktionalität, was mir sehr entgegen kommt, weil ich gerne unterwegs Songs bewerte, die Texte lese, automatisch mit iTunes syncen lasse usw.
    Aber wer weiss, was es bis zum Jahresende alles geben wird auf dem Markt, lassen wir uns also mal überraschen.
     
  7. Wolfgang1956

    Wolfgang1956 New Member

    Dann iss' schneller, Buffer-Underrun-Errors öffnen alle Schleusen!! ;)

    Gibt doch schlimmeres. Irgendwelche Nachahmer wird es immer geben. Das ist in China Grundsatz. Was meinst du, warum die immer so breit lächeln? :biggrin: :biggrin:
     
  8. jweitzel

    jweitzel New Member

    Mir geht das mittlerweile tierisch auf den Saenckel. Gerade werden wieder die "goldenen Plagiat-Zitronen" an Nachahmerprodukte verliehen. Mal raten, wie oft allein die Chinesen da drunter sind?

    Solange die es so treiben, werden sie z.B. auch eine schlechte Pharmaversorgung haben. Denn kein Konzern ist so selbstmörderisch und wird Produkte, die wirklich Gehirnschmalz und Forschung erfordern, dorhin gelangen lassen.
    Ich finde auch, dass dies Gebaren eine echte Innovationsbremse für die Menschheit ist: Was immer du dir aussdenkst - 14 Tage später hat man es dir nicht nur weggeklaut, sondern bringt auch noch ein Fake davon in Umlauf.
     
  9. yew

    yew Active Member

    Ist Apple selbstmörderisch? Was meinst du, wo das meiste produziert wird?

    Gruß yew
    aus Qingdao
     
  10. Mike-H

    Mike-H New Member

    Das Prada-Handy von LG, welches ja auch als iPhone-Nachbau gilt, hat schon Anfang Dezember 2006 den iF product design award bekommen, so knapp 6 Wochen ehe Stevie das iPhone vorstellte. Das dürfte wohl auch mit ein Grund gewesen seien warum Apple das iPhone so früh veröffentlicht hat, sonst stände Apple selber als Nachahmer da.
     

Diese Seite empfehlen