iPhone offiziell präsentiert

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Titanium, 18. Dezember 2006.

  1. Titanium

    Titanium New Member

  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Oder sie spekulieren darauf, dass ihnen Apple den Produktnamen für eine Milliarde Dollar abkauft ... (würde mich ohnehin wundern, wenn Apple diesen Namen nicht schon seit langem weltweit geschützt hätte - falls das so ist, sind die Tage von diesem "Linksys" gezählt).

    Ciao, Maximilian
     
  3. Fadl

    Fadl New Member

    Wenn Linksys die Namensrechte bereits seit langem hat kann Apple nichts machen.
    Ist doch auch egal wie das Gerät nun heißen wird. Wenn es denn überhaupt eines von Apple geben sollte...
     
  4. Titanium

    Titanium New Member

    Linksys hat den Namen schon seit ca 10 Jahren und Cisco wird nen scheiß tun, aber nicht den Namen verkaufen ;)

    Aber habe eh nicht damit gerechnet, dass das Apple-Handy iPhone heißen wird.
    Das wäre einfach zu simple am ehesten noch iPod Phone wobei selbst das noch sehr flach wäre....

    wir werden sehen

    gruß
    christoph
     
  5. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    Wie wärs mit "iCom".

    Viel kürzer und griffiger, plus die Communicator-Assoziation aus Star Trek ("Beam me up, Steve" als Werbe-Spruch? Oder doch "Beam me up, Phil"?)

    ;)

    Da kommt auf alle Fälle was! Schon alleine wegen dieser genialen Vermarktungsmöglichkeiten.
     
  6. Fadl

    Fadl New Member

    Eben, iPhone wäre viel zu simpel. Zudem ist es ja(wenn man Gerüchten glauben darf) kein einfaches "phone" sondern ein iPod mit dem mal telefonieren kann. Da muss der Name schon etwas anders sein als nur iPhone.
     
  7. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Schon vergeben: ICOM ist eine japanische Firma die seit > 50 Jahren (sehr gute!) Funkgeräte herstellt.

    http://www.icom.co.jp/world/index.html

    Ciao, Maximilian
     

Diese Seite empfehlen