iPhoto 5 Diaschow

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Lichty, 12. März 2005.

  1. Lichty

    Lichty New Member

    Wie kann ich in dem neuen iPhoto eine Diaschow erstellen ohne das die Bilder sich bewegen. Die Übergänge sind ja in Ordnung aber keine hinein oder heraus bewegenden Bilder.
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    In den Einstellungen für Dia-Show das Häkchen weg bei "Automatischer Ken Burns Effekt" (vgl. Anlage).
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    Ich hab so langsam den Eindruck, dass dieser Ken Burns den Nervfaktor der Büroklammer von Word erreichen könnte :klimper: :embar:
     
  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Mag sein - wenn man den Ausschalter nicht findet.

    Deswegen verzichten Profiprogramme wie iView gleich ganz auf den Einschalter. :bart:
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

    Was nervt an Word am meisten: man muss alles erst ausschalten.
    Wo ist eigentlich der "Einschalter" für Richtung und Art des Effektes in iPhoto? Nur dann hat doch der Effekt für Leute, die ihr Bild auch beim Erstellen schon "sehen" wirklich Sinn...also wie zooome ich bewußt ein oder aus oder wie fahre ich ein Panorama von rechts nach links...

    :eek:
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Indem du Duplikate eines Photos in die Diashow legst und in der Art der Überblendung einen recht netten Effekt erzielst. Noch netter, wenn du nur bestimmte Teile des Bildes abwechselnd freistellst und dann nach und nach einblendest/überblendest.
     
  7. Macci

    Macci ausgewandert.

    Das wirst du mir bestimmt auf deiner nächsten Ural-Tour nochmal verständlich erklären...:D
     
  8. Lichty

    Lichty New Member

    Danke für die Hilfe. Ich habe die Einstellung gefunden und ausgeschaltet.

    Kannst Du das mit den Effekten auch mal für Anfänger genauer erklären? Ein paar kleine Tipps für eine gelungene Diaschow kann man immer gebrauchen.
     
  9. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Die Dia-Show in iPhoto bietet ja schon einiges an Übergängen, um keine Langeweile aufkommen zu lassen (wobei natürlich die zu zeigenden Photos immer wichtiger als die Übergänge sein sollten :klimper: )

    Die "Effekte" sind nichts anderes als ein bisschen persönliche Spielerei, die man ab und zu "einstreuen" kann.

    Ein Beispiel (vgl. Anhang):

    Ich habe das "Wilhelmstein"-Photo in 3 Teile "zerlegt", indem ich 3 Duplikate des Photos in einem Album angelegt und mittels "freistellen" immer nur einen Ausschnitt zeige.

    Photo 1 siehst du nur die Eisfläche
    Photo 2 siehst du die Eisfläche plus Lichtstreifen
    Photo3 siehst du Eisfläche plus Lichtstreifen plus Wilhelmstein.

    Die Überblendung zwischen den Photos mache ich in diesem Fall von unten (Eisfläche) nach oben (Wilhelmstein). Effekt: der Betrachter "wandert" über das Eis hin zur Insel mit der Festung Wilhelmstein.

    Wie gesagt - Spielerei. Aber ab und zu so ein "Gimmick" eingestreut hält das Publikum wach. :embar:

    Ähnliche Spielereien kannst du natürlich auch anders erzielen - dem Spieltrieb sind da nahezu keine Grenzen gesetzt. :cool:
     
  10. Aynur.B

    Aynur.B New Member

    kann man diese tricks auch irgendwo nachlesen?
    nur für den fall, dass man mal ein paar unterschiedliche effekte erzielen will.

    :klimper:

    Gruß
    Aynur
     
  11. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Bislang sind mir erst Bücher zu iPhoto 04 bekannt und da steht sowas nicht drin. Das erste Buch zu iPhoto 05 kommt Mitte April (galileodesign.de), ob da was dazu drinsteht, weiß ich nicht.

    Derartige Effekte erzielst du, wenn du bisschen mit iPhoto rumspielst (try and error) - du weißt ja, Macuser haben jede Menge Zeit für sowas. :)
     
  12. Aynur.B

    Aynur.B New Member

    ;) okidoki
    ich danke dir für die aufklärung...!
    dann heißt es jetzt wohl TRY an ERROR :cool:

    Aynur
     

Diese Seite empfehlen