iPhoto 5 ... extrem langer Ladevorgang ... Performance!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von barattolo, 5. Februar 2005.

  1. barattolo

    barattolo New Member

    Hallo,

    seitdem ich das neue iLife-Paket installiert habe, ist der Ladevorgang von iPhoto -extrem- langsam ... ganauso beim Schließen der Anwendung ... im Übrigen habe ich das Gefühl, dass wenn iPhoto geöffnet die allgemeine System-Performance merklich abnimmt ... also der Ladevergang und das Schließen dauern (ohne, dass sonst etwas auf dem System läuft) etwa 1 Minute (also 60 Sekunden :)

    ... zum meinem System ... iMac 800 MHz ... 768 MB Ram ... ca. 4.500 Fotos (3 Megapixel) ... Bilderodner hat eine Größe von ca. 10 GB ... OS-X Panther und alles (auch iPhoto 5) auf den aktuellen Patches!

    Danke für eure Hilfe!

    ciao
    mario
     
  2. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Systemvoraussetzungen für iLife 05:
    Mac OS X v10.3.4 or later (10.3.6 or later recommended)
    QuickTime 6.5.2 or later
    Nach deiner Signatur hast du noch 10.3.1
    Da könnte der Hase im Pfefffer liegen.
     
  3. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Er schreibt aber auch
    micha
     
  4. barattolo

    barattolo New Member

    ... genauso ist es ... ich bin definitiv auf dem aktuellsten Stand ... mit "Allem" ... dem BS (OS-X 10.3.7) ... der Software (iPhoto 5.0.1) und sogar mit dem dafür benötigten Quick-Time (6.5.2)

    ... wie lange sind den eure Start- und Endezeiten von iPhoto (meine 4er-Version war wirklich viel schneller ... echt komisch)

    grazie e ciao
    mario

    P.S.: Könnte es vielleicht auch an meiner Platte liegen, die z. Z. fast vollständig gefüllt ist (70 GB von 80) ... ich dachte immer OS-X defragmentiert regelmäßig automatisch ... wenn ich iPhoto beende und ca. 1 Minute warten muss, dann höre ich exzessiv die Platte arbeiten (nur so ne Idee) ... wobei logisch wäre es eigentlich nicht, da, wie schon bereits gesagt, diese lange Wartezeiten erst nach der Installation von iPhoto 5 aufgetreten sind :confused:
     
  5. barattolo

    barattolo New Member

    ... nachobenschieb ... wie sind denn eure Start- und Endezeiten bei iPhoto 5?
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Start vom Klick auf das iPhoto-Icon im Dock bis Darstellung des Archivs (ca. 3000 Photos) 4 sec.

    Beenden 2-3 sec. je nach Umfang des zuletzt betrachteten Albums.

    (iMac20 G4, 1 GB RAM, 10.3.7, iPhoto 5.0.1)
     
  7. ittmnc

    ittmnc New Member

    Mein alter Cube (450 MHz) braucht 12 Sekunden für 3200 Fotos während iTunes und Safari laufen...
     
  8. barattolo

    barattolo New Member

    ... ja, hatte auch mal gehört, dass man die Endezeit damit beeinflussen könnte, welches Album gerade offen ist ... nur leider ist bei mir das Ergebnis immer das Selbe :( ... immer über 1 Minute egal was ich gerade anzeige

    ... wie groß ist denn eigentlich deine gesamte Library ... meine hat 7 GB ... Foto ist ja nicht gleich Foto :)

    Danke und ciao
    mario
     
  9. juk

    juk New Member

    ... habe haargenau das gleiche Problem (knapp 3000 Fotos). Programmstart dauert über 30 Sekunden.

    Neuinstallation und Neuimport alles Fotos hat nichts gebracht.

    Da während des Programmstarts die Gesamt-Performance auch bei mir deutlich abnimmt, hab ich mal den Aktivitäts-Monitor gecheckt. Für ein paar Sekunden wird die Anzeige für iPhoto rot und "Systemfehler" wird eingeblendet (siehe angehängtes Bild).

    Keine Ahnung was da schiefläuft.

    Gruß,
    Jörg
     
  10. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    welches Bild?
     
  11. barattolo

    barattolo New Member

    ... ganauso war es bei mir auch ... der Neuimport hat auch nix gebracht (also macht euch nicht die Arbeit damit :) ... und dan Aktivitäts-Monitor habe ich auch gechecked ... bei mir wird iPhoto auch rot und "verbrät" über 600 MB RAM und bis zu 1GB Virtueller RAM!!! ... die Plattenzugriffe laufen auf hochtouren (klar bei so viel viertuellem RAM) ... echt Mist ... macht wirklich keinen Spaß mehr iPhoto zu starten ... witzigerweise ist das Arbeiten in Photo merklich schneller geworden :)
     
  12. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Meine Library ist knapp über 3 GB groß. Ich habe alle Fotos im jpg-Format "drin".

    Manchmal hilft man iPhoto etwas auf die Beine, wenn man nicht benötigte Sprachen deaktiviert. Bei mir ist nur englisch und deutsch aktiv.

    (Programmicon von iPhoto anklicken, Information aufrufen und alle Sprachen wegklicken, die man nicht braucht)
     
  13. Tham

    Tham New Member

    Startzeit ca.18 Sekunden bei 6500 Bildern (6,3GB Lib) bei einem G5 mit 1,8 und 1,5GB Arbeitsspeicher.


    Das Ding ist deutlich langsamer geworden als vorher, und die Bilder in iPhoto sind alle neu importiert worden.
     
  14. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Schon mal den unten stehenden Tipp ausprbiert?
    Hab ich bei www.macfixit.com gefunden.

    "Rebuilding Library for launch problems Several readers have reported that rebuilding the iPhoto 5.0.1 library (Hold down both the option and command keys while starting up the application) resolves issues with iPhoto 5.0.x not launching.
    This includes an issue where the Mac OS X progress wheel continues to spin for several seconds, minutes, or indefinitely when the user attempts to launch iPhoto 5.0.x"
     
  15. Tham

    Tham New Member

    du hast ein komma in der Webadresse.....
     
  16. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Danke! Schon geändert!
     
  17. barattolo

    barattolo New Member

    option and command key .... ist das die alt und die Apfel-Taste? ... wenn ja ... damit hab ichs mal versucht ... dann kommt aber ein Popup in dem ich gefragt werde, ob ich wirklich eine neue Library anlegen möchte!!! ... hab natürlich auf nein geklickt ... nicht dass dann alle Bilder futsch sind .)
     
  18. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Die Library wird so reorganisiert. (Das ist ein üblicher Prozess bei Datenbank-Anwendungen)
    Sichere doch die alte irgendwo und probiere es. Ich würde es gern für dich probieren, aber ich hab mein iLife 05 noch nicht gekriegt.
     
  19. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Da ich vor der Installation von iPhoto 5.0 eh meine Library gesichert hatte, habe ich jetzt mal auf ja geklickt.

    Das Photoarchiv wurde neu angelegt (dauerte wie angegeben ca. 4 min) und...












    ...und alle Photos sind noch da. :klimper:

    Die Startzeit von iPhoto 5.0.1 hat sich bei mir nicht verkürzt (war mir aber vor dem Neuaufbau der Library kurz genug). Ist bei mir immer noch 1 Iconhüpf und es dauert 4 sec, bis meine Bilder "da" sind.

    Fazit: nur Mut! :cool:
     
  20. barattolo

    barattolo New Member

     

Diese Seite empfehlen