iphoto 5 und rote Augen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mikezeff, 20. Mai 2005.

  1. mikezeff

    mikezeff New Member

    Hallo Zusammen,

    ich habe folgendes Problem mit iPhoto:

    wenn ich die Funktion "rote Augen reduzieren" benutze klappt das recht ordentlich. Aber: wenn das Bild dann abgespeichert wird, bekommt es einen deutlichen Rotstich, der sehr stört und das Foto deutlich verändert. Das lässt sich dann auch leider nicht mehr rückgängig machen (Apfel+Z).

    Habe nur ich dieses Phänomen, gibt es Abhilfe, ausser die rote Augenfunktion nicht zu benutzen?

    Für Tipps dankbar, ein schönes Wochenende, Grüße

    Michi

    PB 17" 1,33 / Mac OS 10.4.1 (clean install) / iPhoto 5.0.2 (mit 7.800 Fotos)
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    *hüstel*
    Du vergrösserst aber das jeweilige Bild vor Anwendung von "Roteaugenweg" schon so, dass du (fast) nur noch die Augen auf dem iPhoto-Fenster hast?

    Ansonsten ist bei mir dieser Effekt noch nie aufgetreten.
    Zurück zum Original kommst du nur per Menübefehl in "Fotos". Befehl-z ergibt nur die jeweils letzte Version deiner Änderung(en).
     
  3. RPep

    RPep New Member

    Tja, man sollte schon auch nur die AUGEN auswählen, sonst denkt iPhoto das Bild wäre eine einzige Großaufnahme eines AUGES :)

    Viele Grüße
    Das Auge.
     
  4. mikezeff

    mikezeff New Member

    Hallo macixus,

    ja, ich vergrößere das Foto so, dass ich nur die Augen sehe, bzw. klicke ich nicht daneben, falls du das meintest. ;)
    Das komplette Foto bekommt eine Farbveränderung ins rötliche (ungefähr so -> :embar: ), ähnlich wie wenn du bei Anpassen den Schieberegler Temperatur nach rechts schiebst.

    "Zurück zum Original" klappt bestens. Danke für den Tipp.

    Grüße, Michi
     
  5. mikezeff

    mikezeff New Member


    *lach* ...aber dann müßte doch das ganze Foto dunkel werden, weil ich ja rot wegmachen will...und nicht hin...

    :confused:

    Grüße, michi
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Tut mir leid, dazu fällt mir nichts ein, wo du da "dran drehen" könntest. Ich vermute, selbst das Shreddern der iPhoto-Prefs wird da nicht weiterhelfen. Das Update auf iPhoto 5.0.2 hast du bereits gemacht?
     
  7. mikezeff

    mikezeff New Member

    Ja, 5.0.2 ist gemacht.

    Werds mal mit einer Neuinstallation versuchen. Trotzdem Danke.

    Grüße, Michi
     
  8. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Was mir noch einfällt - kann ja nicht schaden, im "Bearbeiten"-Fenster mal "Regler zurücksetzen" zu klicken, selbst wenn kein Regler verbog... äh verschoben ist. Vielleicht hilft's ja schon und du ersparst dir die Installierei.
     
  9. mikezeff

    mikezeff New Member

    Nein leider auch nicht...

    Habe mal ein Bild vorher/nachher drangehängt.

    Grüße, Michi
     

    Anhänge:

  10. Polarlicht

    Polarlicht New Member

  11. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ob ich das nun hören mag oder nicht spielt keinerlei Geige. Ich kann aber gerne wiederholen, dass ich diese Farbänderungen bei mir nicht habe.
     
  12. mikezeff

    mikezeff New Member

    ...und beim rumspielen grad habe ich bemerkt, dass ich selbiges habe bei der verbessern-option, der neben den roten Augen.

    Danke Polarlicht für den Link. Werde mich mal durch die englischen Posts quälen. ;)

    Grüße, Michi
     
  13. RPep

    RPep New Member

    Moment!!!!

    Du vergrößerst das Bild?? Das macht aber keinen Unterschied? Trotzdem ist dann das ganze Bild ausgewählt.

    Du musst den Bereich um die Augen wirklich auswählen!! mit der Maus "umzingeln".

    Solltest Du das so machen, dann sorry, wenn Du das nciht machst, dann kann das das Problem sein....

    Viele Grüße
    Ralf
     
  14. mikezeff

    mikezeff New Member

    Hallo Ralf,

    nun habe ich das rote Auge umzingelt, aber mein Problem besteht noch immer. Zumal es auch bei der Verbesserungoption auftaucht.
    Folgt man dem Link von Polarlicht, kann man lesen, dass es sich tatsächlich um einen Bug handelt, der bei manchen auftaucht und bei anderen nicht.

    Bis dato einzige Abhilfe:
    iPhoto schließen
    Systemeinstellungen->Monitore->Farben->auf "Apple RGB" umstellen (Farben werden schauderhaft)
    iPhoto öffnen
    Systemeinstellungen -> Monitore wieder so einstellen, wie man es haben möchte
    und siehe da: nun klappts auch mit den roten Augen, allerdings nur bis zum nächsten Start von iPhoto.

    Grüße, Michi
     
  15. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Importierst du deine Photos als .jpg oder in einem anderen Format?
     
  16. Polarlicht

    Polarlicht New Member

    Ich bin zwar nicht angesprochen macixus, aber trotzdem - ja, auch ich importiere meine Bilder als jpg von einer Canon Ixus II (vielleicht zu alt das Modell?). Der Fehler trat bei einem neu installierten (weil neu gekauften) iBook auf, noch bevor ich überhaupt maine gesamte SW-Palette drauf hatte - beim Neuen war halt erstmal iLife + Co unter Tiger angesagt. Das legt nahe, dass es sich um einen Bug im System/ColourSync/iPhoto handelt! Die Diskussionen in div. engl. Foren zeigen, dass es keine Einzelfälle sind - ich nahm und nehme noch immer an, das Apple schon am basteln ist und wir sicherlich in den nexten Wochen 5.0.3 erleben werden.
     
  17. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Hintergrund meiner Frage war nicht, den "Rotstich" zu bezweifeln, sondern ggf. dem Fehler etwas mehr auf die Spur zu kommen. Hätte ja sein können, dass zwischen dem Importformat und dem Fehler ein Zusammenhang besteht.
     
  18. mikezeff

    mikezeff New Member

    Hallo macixus,

    ich importiere meine Bilder (.jpg) von meiner Ixus V3 über "Digitale Bilder" auf den Rechner. Von der Festplatte aus importiere ich sie in iPhoto (die Originale kommen dann als Backup auf die Externe und werden irgendwann gebrannt).

    Irgendwie muss das mit dem Tiger zusammenhängen, weil ich bei keinem der iLife Pakete und bei keiner der 10er Versionen bisher Probleme hatte. Bin quasi ein Xler und iLifler der ersten Stunde. ;)

    Mal sehen, hoffentlich wird das nachgebessert.

    Grüße, Michi
     
  19. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Exakt so ist auch mein Arbeitsablauf mit der FZ20, dem Tiger und iLife 5. Ich hoffe mit dir, dass du und andere Betroffene nicht mehr lange auf ein Update warten müsst.
     

Diese Seite empfehlen