iPhoto 6.02 zickt beim Import

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von obrand, 13. Mai 2006.

  1. obrand

    obrand New Member

    Hallo, hoffentlich kann mir wer bei meinem Problem helfen.

    Wenn ich eine Bilddatei in mein offenen Ordner im iPhoto ziehe und es so importieren will, bleibt das Programm bei "Import abschliessen" stehen und geht nicht mehr weiter. Es hilft nur noch das abwürgen des Programmes.

    Beim anschliessenden öffnen von iPhoto sind die Bilder dann doch da!

    Aber mein flaues Gefühl in der Magengegend bleibt leider....

    Habe schon die .plist gelöscht, die Datenbank neu angelegt die Rechte repariert.... nix hilft

    Weiss mir jemanden sonst noch einen Rat?
     
  2. obrand

    obrand New Member

    Langsam komme ich dem Problem auf die Schliche:

    Ich nutze iPhoto seit der ersten Stunde und habe alle Fotos mit den Updates bis zur neusten Version "mitgenommen". Mir ist nun aufgefallen, das im Ordner iPhoto Library ein durcheinander herrscht. Offenbar war die Struktur bei älteren Versionen anders. Während bei älteren Versionen die Originalbilder direkt im iPhoto Library- Ordner nach Jahr geordnet waren, sind Heute diese im Ordner Originals untergebracht. Meine Bilder sind demnach zum teil doppelt vorhanden!

    Was aber jetzt das Problem ist, ist wenn ich neue Bilder importiere, wird ein neuer nummerierter Ordner im Jahrgangsordner angelegt. Und das offenbar seit geraumer Zeit nicht mehr der Reihe nach, also statt 1,2,3,4,5 willkürliche Nummerierung.

    Wenn ich nun die Datei Library6.iPhoto lösche, geht alles wieder so wie es muss, allerdings sind so meine Alben alle weg. Es scheint, dass was mit dieser Datei nicht mehr stimmt.

    Was könnte ich noch tun? Hat mir jemand Rat?
     
  3. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Du hast recht: Die Datenbank-Struktur von iPhoto hat sich mehrfach geändert. Der entsprechende Ordner wurde jedoch bei einigen Aktualisierungen nicht entrümpelt.
    Dennoch: In der Library händisch herumpfuschen IST TÖDLICH! Finger weg davon.
    Verfahrensvorschlag zur Komplett-Bereinigung:
    1. Aus iPhoto eine CD mit dem kompletten Albenbestand brennen. (Wenn diese CD wieder eingelegt wird, erscheinen in iPhoto die dort gespeicherten Alben wieder in der Liste.)
    2. iPhoto bei gleichzeitig gedrückter Apfel-Taste starten und auf "Neues Archiv erstellen" klicken. Jetzt irgenwo auf der Platte ein neues Archiv anlegen.
    3. Die CD einlegen und die Alben von CD in den "normalen Quellenbereich" übernehmen.
    4. Die urspüngliche Library löschen und die neue an diesen Platz kopieren.
    5 iPhoto starten – es sollte jetzt nach der vermissten Library fragen – und die Libray, die sich jetzt ja an einem anderen Speicherort befindet, neu zuweisen. (Diesen Schritt könnte man sich sparen, wenn die neue Library da liegenbleiben soll, wo man sie angelegt hat.)

    Jetzt müsste alles wieder jungfräulich sein und passen.
     

Diese Seite empfehlen